So Reinigen Sie Eine Klimaanlage


So Reinigen Sie Eine Klimaanlage

Was Sie brauchen Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihre Klimaanlage reinigen. Dies erhöht die Effizienz und verlĂ€ngert die Lebensdauer. Wenn eine Klimaanlage verschmutzt ist und nicht hĂ€ufig gereinigt wird, verbraucht sie mehr Strom, was die Stromkosten erhöht. Die wahrscheinlichsten Teile der Einheit, die gereinigt werden mĂŒssen, sind der Kondensator, der Filter und die Spulen.


Was Sie brauchen

Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihre Klimaanlage reinigen. Dies erhöht die Effizienz und verlĂ€ngert die Lebensdauer. Wenn eine Klimaanlage verschmutzt ist und nicht hĂ€ufig gereinigt wird, verbraucht sie mehr Strom, was die Stromkosten erhöht. Die wahrscheinlichsten Teile der Einheit, die gereinigt werden mĂŒssen, sind der Kondensator, der Filter und die Spulen. RegelmĂ€ĂŸige Reinigung kann einmal im Monat erfolgen. Wenn Sie jedoch Haustiere haben oder in einer staubigen Gegend leben, mĂŒssen Sie diese möglicherweise hĂ€ufiger reinigen. Die folgende Anleitung hilft Ihnen, Ihre Klimaanlage zu reinigen.

Schritt 1 - Ausschalten

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die Klimaanlage ausschalten. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, die bei der Reinigung von ElektrogerĂ€ten empfohlen wird. Es wird verhindert, dass zufĂ€llige StromschlĂ€ge auftreten.

Schritt 2 - Frontgrill entfernen

Mit einem Schraubenzieher das Frontgitter abnehmen.

Schritt 3 - Filter entfernen und prĂŒfen

Greifen Sie in das KlimagerĂ€t fĂŒr den Filter. Sobald Sie es entfernen, werden die Kondensatorspulen freigelegt. Untersuchen Sie den Filter sorgfĂ€ltig auf Schlitze oder andere Anzeichen von Verschleiß. Wenn der Filter in irgendeiner Weise beschĂ€digt ist, ersetzen Sie ihn am besten, da ein beschĂ€digter Filter die Effizienz beeintrĂ€chtigt.

Schritt 4 - Reinigen Sie den Filter

Reinigen Sie den Filter mit einem Staubsauger. Üben Sie keinen zu großen Druck auf den Filter aus, da dies zu SchĂ€den fĂŒhren kann. Verwenden Sie nach dem Saugen einen Gartenschlauch, um den restlichen Schmutz vom Filter abzuspĂŒlen. Reinigen Sie beide Seiten mit Wasser. Stellen Sie den Filter zum Trocknen gut auf. Setzen Sie es nach dem Trocknen wieder in das KlimagerĂ€t ein und sĂ€ubern Sie das Innere.

Schritt 5 - Saugen Sie die Klimaanlage

Verwenden Sie ein Vakuum, um alle Staub und Schmutz in der Klimaanlage angesammelt zu entfernen. Achten Sie besonders auf die Spulen.

Schritt 6 - Reinigen der Spulen

SprĂŒhen Sie etwas Klimaanlagenreiniger auf die Spulen und lassen Sie sie fĂŒr die empfohlene Zeit arbeiten, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Schritt 7 - Spulen spĂŒlen

SpĂŒlen Sie den Reiniger mit einem Gartenschlauch oder einer SprĂŒhflasche ab. Stellen Sie sicher, dass der Reiniger vollstĂ€ndig entfernt wurde.

Schritt 8 - Trocknen

Trocknen Sie die Spulen mit einem weichen Lappen. Sie können auch das Vakuum oder einen Fön zum schnellen Trocknen verwenden.

Schritt 9 - Spulenflossen richten

Die Spulen auf BeschĂ€digungen prĂŒfen. Verwenden Sie einen Flossenkamm, um die Biegungen auszurichten. Seien Sie vorsichtig beim Reinigen, da die Lamellen empfindlich sind und leicht beschĂ€digt werden können, wenn wĂ€hrend der Reinigung zu viel Druck ausgeĂŒbt wird.

Schritt 10 - Grille ersetzen

Bringen Sie das Frontgitter an der Klimaanlage an.

Schritt 11 - Stecker

Stecken Sie den Stecker wieder in die Steckdose. Schalten Sie den Schalter ein. Ihre Klimaanlage ist jetzt sauber und bereit, Ihnen einen ausgezeichneten Service zu bieten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Klimaanlage desinfizieren ?! | Klima richtig reinigen Klimawartung | Auto Tutorial.