Wie Man Den Nikolaustag Feiert


Wie Man Den Nikolaustag Feiert

Der Nikolaustag ist der 6. Dezember und wird ├╝berall auf der Welt auf verschiedene Weise gefeiert. Der Festtag f├Ąllt jedes Jahr im fr├╝hen Advent, und an Orten, an denen der Nikolaustag bekannt ist, ist es nicht die Weihnachtszeit, sondern die gr├Â├čte Gelegenheit, etwas zu schenken. Meistens werden Str├╝mpfe und Schuhe ausgelassen und St.



Nikolaus kommt, um sie mit Snacks, S├╝├čigkeiten und kleinen Geschenken zu f├╝llen. Die Geschenke sollen mit anderen geteilt werden.
Der echte Nikolaus
Die Geschichte des heiligen Nikolaus beginnt mit seiner Geburt in der heutigen T├╝rkei. Seine Eltern starben in einer Epidemie, als er noch jung war, und so verfolgte er die Lehren Jesu, verkaufte seine Besitzt├╝mer und gab sein Erbe an die Bed├╝rftigen weiter. Er wurde schon in jungen Jahren Bischof und wurde bekannt f├╝r seine Gro├čz├╝gigkeit gegen├╝ber den Bed├╝rftigen sowie f├╝r seine Freundlichkeit und Liebe zu Kindern.
St. Nikolaus wurde unter dem Kaiser Diokletian verfolgt. Allein in dieser Zeit wurden viele Priester, Bisch├Âfe und Diakone verbannt und inhaftiert. Der Heilige Nikolaus wurde freigelassen, starb aber sp├Ąter am 6. Dezember 343 n. Chr. Der Tag seines Todes wird jedes Jahr zu seinem Gedenktag in Erinnerung an sein Leben und seine Taten gefeiert. In der Tat sind die Geschichten, die die Essenz seines au├čergew├Âhnlichen Charakters im Takt mit der Feier halten.
Die Feier
Viele L├Ąnder der Welt feiern den Festtag auf vielf├Ąltige Weise. Die meisten beinhalten das Erz├Ąhlen von Geschichten, die Kinder ermutigen, sich zu benehmen und andere zu respektieren.
In Frankreich zum Beispiel gibt es eine Geschichte, dass zwei Kinder wegwanderten und sich verirrten. Ein Metzger lockte sie dann zu seinem Laden und schlug und salzte sie in einer Wanne. Der Heilige Nikolaus intervenierte jedoch und brachte die Jungen zu ihren Familien zur├╝ck. Im Laufe der Zeit wurde P├Ęre Fouettard, der angeblich Schalter tragen soll, um Kinder zu bedrohen, als er dem heiligen Nikolaus bei seinem Besuch folgt. Zur Feier gibt der B├╝rgermeister dem Heiligen den Schl├╝ssel der Stadt und es gibt Paraden sowie Feste und musikalische Unterhaltung.
In vielen Traditionen schreiben Kinder Briefe an den Heiligen, in denen sie Versprechungen f├╝r ein gutes Benehmen f├╝r das kommende Jahr ├Ąu├čern. Socken und Schuhe h├Ąngen an Kaminen, Registern oder T├╝ren, damit sich der Nikolaus mit Leckereien f├╝llen kann. Aktivit├Ąten f├╝r die Feier k├Ânnen mit eingebunden werden und bereichern die Adventszeit.
Diese Feier dient auch als Gelegenheit, Essen, Gegenst├Ąnde und Geld f├╝r Bed├╝rftige zu sammeln. In der Schweiz gehen Erwachsene und Jugendliche am Vorabend des Festtages von T├╝r zu T├╝r, um Spenden zu sammeln und an Wohlt├Ątigkeitsorganisationen zu ├╝bergeben. Viele orthodoxe und bisch├Âfliche Kirchen in den Vereinigten Staaten tun etwas ├ähnliches, um den Leidenden zu helfen.
Belsnickle
Die Pennsylvania-Holl├Ąnder nannten St. Nikolaus "Pelts Nickel", was "Nikolaus in Pelz" bedeutet, da die Kinder ihn als einen Mann erkannten, der sich in Tierfelle kleidete. "Pelts Nicholas" wurde zu "Pelz" Nickel "und wurde schlie├člich" Belsnickel "in Amerika. Kinder f├╝rchteten ihn, warteten aber sehns├╝chtig auf seine Ankunft. Ein Belsnickle ist im allgemeinen ein b├Ąrtiger Mann, der in Pelze gekleidet ist und einen Sack mit Leckereien tr├Ągt, um gute Kinder zu ├╝berbringen, und einen Stock, um schlechte zu disziplinieren. Anders als der Weihnachtsmann ist Belsnickle jedoch gro├č und d├╝nn wie der Nikolaus.
Ist Sankt Nikolaus nicht wirklich Santa?
Nope-Santa Claus, wie wir ihn kennen, entwickelte sich, um den kommerziellen Aspekt von Weihnachten zu bereichern. Der heilige Nikolaus hat die Botschaft des Christus von Frieden und Liebe durch seine G├╝te und Liebe zu den Kindern gebracht. W├Ąhrend der "Heilige Nick", den wir als Weihnachtsmann bezeichnen, den Bildern des Heiligen Nikolaus ├Ąhneln kann und seine Abbilder tr├Ągt, denken Sie daran, dass der Heilige Nikolaus ein Heiliger in der Gemeinschaft vieler ist, dessen Beispiele und Gebete unser Leben t├Ąglich bestimmen. In der Weihnachtszeit weist uns der heilige Nikolaus auf Jesus hin, w├Ąhrend der Weihnachtsmann lediglich das Schenken anregt.

Karissa J. Kilgore liebt es zu schreiben und hat eine Leidenschaft f├╝r das Oxford-Komma. Sie hat ihren BA in Englisch und hofft, eines Tages das Schreiben zu unterrichten. Karissa lebt mit ihrem Hund Trixie in Pennsylvania.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Nikolaus - 6. Dezember - Was man wissen muss! | Lehrerschmidt.