How To Caulk Ein Wasserhahn Rosette


How To Caulk Ein Wasserhahn Rosette

Was Sie brauchen Wenn Sie ein Wasserhahn-Rosette installieren, sollten Sie wissen, wie Sie Caulk auf die OberflĂ€che auftragen. Es ist besonders wichtig, diesen Bereich ordnungsgemĂ€ĂŸ zu verstopfen, da Wasser zwischen der Wasserhahnrosette und der Badezimmerwand gelangen kann, was zu Schimmel und FĂ€ulnis fĂŒhrt, die sehr schwer zu entfernen sind.


Was Sie brauchen

Wenn Sie ein Wasserhahn-Rosette installieren, sollten Sie wissen, wie Sie Caulk auf die OberflĂ€che auftragen. Es ist besonders wichtig, diesen Bereich ordnungsgemĂ€ĂŸ zu verstopfen, da Wasser zwischen der Wasserhahnrosette und der Badezimmerwand gelangen kann, was zu Schimmel und FĂ€ulnis fĂŒhrt, die sehr schwer zu entfernen sind. Das Wasserhahn-Rosette korrekt zu verschließen ist eine wichtige Aufgabe.

Schritt 1 - Bewerben Sie Ihre Caulk

Sobald Sie bereit sind, die Rosette zu installieren, können Sie beginnen, einige Abdichtungen auf eine Kelle aufzutragen. GlĂ€tten Sie die Kelle an den Kanten der Wasserhahnrosette und achten Sie darauf, dass Sie die gesamte Kante abdecken. DrĂŒcken Sie die Platte an die Wand.

Schritt 2 - Versiegeln Sie die Platte

Halten Sie die Wasserhahn-Rosette gegen die Wand und schrauben Sie sie fest. Sie sollten sehen, wie Dichtmasse hinter der Platte herausgedrĂŒckt wird. FĂŒgen Sie eine weitere Schicht Dichtungsmasse, sehr dĂŒnn, gegen die RĂ€nder der Platte. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte WandoberflĂ€che abgedeckt haben.

Schritt 3 - Eine zweite Schicht hinzufĂŒgen

Lassen Sie die erste Schicht fĂŒr 24 Stunden trocknen, und kehren Sie dann zurĂŒck und tragen Sie eine zweite Schicht auf.

Schritt 4 - Fehler

Der grĂ¶ĂŸte Fehler, den Sie machen können, ist, die Platte nicht richtig gegen die Wand abzudichten. Es ist nicht genug, um Caulk auf der RĂŒckseite der Platte anzuwenden, benötigen Sie eine andere Schicht ĂŒber die Oberseite, sobald es an Ort und Stelle geschraubt ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: BAT 750 sealing and cartridge replacement.