Wie Man Einen Höhenverstellbaren Arbeitstisch Baut


Wie Man Einen Höhenverstellbaren Arbeitstisch Baut

Was Sie brauchen Viele Menschen, die sich fĂŒr Design und Heimwerker interessieren, sind daran interessiert, einen verstellbaren Arbeitstisch zu installieren, der verschoben werden kann, wenn Sie verschiedene GrĂ¶ĂŸen benötigen. Dieser verstellbare Arbeitstisch kann aus Metall oder Holz gebaut werden, sollte aber nicht aus Granit bestehen, da dies schĂ€dlich sein kann.


Was Sie brauchen

Viele Menschen, die sich fĂŒr Design und Heimwerker interessieren, sind daran interessiert, einen verstellbaren Arbeitstisch zu installieren, der verschoben werden kann, wenn Sie verschiedene GrĂ¶ĂŸen benötigen. Dieser verstellbare Arbeitstisch kann aus Metall oder Holz gebaut werden, sollte aber nicht aus Granit bestehen, da dies schĂ€dlich sein kann. Der Aufbau eines verstellbaren Arbeitstisches kann auf den ersten Blick als eine einschĂŒchternde Aussicht erscheinen, da die Aussicht, verschiedene LĂ€ngen von Holz oder Metall zu schneiden, sehr schwierig sein kann, und alles zusammenzusetzen kann sehr umstĂ€ndlich sein. Das Anbringen eines KĂŒchenarbeitstisches kann zeitaufwĂ€ndig sein, und das Anpassen aller Teile kann viel Geschick erfordern, aber es besteht keine Notwendigkeit, zu verzweifeln und um Hilfe von einem Bauunternehmer zu bitten. Anstatt sich von dieser Herausforderung einschĂŒchtern zu lassen, betrachten Sie es als eine Gelegenheit, interessante Dinge zu lehnen. Um diese Aufgabe zu erledigen, braucht man nicht die Hilfe eines Fachmanns, wenn man ein paar grundlegende FĂ€higkeiten zur Heimverbesserung hat. Alles, was Sie tun mĂŒssen, ist ein paar einfache Richtlinien befolgen, um die Aufgabe schnell und einfach zu erledigen.

Schritt 1 - Bauen Sie die Teile zusammen

Der erste Schritt besteht darin, die Teile Ihres verstellbaren Arbeitstisches zusammenzusetzen. Sie mĂŒssen eine große flache OberflĂ€che haben, vorzugsweise bereits in eine geeignete Form geschnitten, und dann mehrere anbringbare Klappen und tragende Holzklammern. Wenn Sie es nicht in ausreichende GrĂ¶ĂŸen geschnitten haben, dann brauchen Sie eine SĂ€ge, um mehr von der Seite zu nehmen, obwohl dies wirklich eine Aufgabe fĂŒr einen Profi ist. Sie werden auch zwei andere große HolzstĂŒcke benötigen, die den Stein stĂŒtzen. Stellen Sie sicher, dass sie aus geeignetem Holz sind, ohne das Risiko, unter der Belastung zu knicken.

Schritt 2 - Befestigen Sie die Klammern

Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie Klammern installieren, um Ihren Arbeitstisch zu unterstĂŒtzen. Diese sollten super-stark sein und Sie mĂŒssen möglicherweise Plastikanker anbringen, um die Schrauben fĂŒr die Halterungen in Position zu halten, aber dies ist nicht notwendig, wenn Sie sicher sind, dass die Halterungen fest an den WĂ€nden halten können.

Schritt 3 - Anbringen der Arbeitstische

Sobald dies abgeschlossen ist, mĂŒssen Sie die HolzstĂŒtzteile an die Wand schrauben. Befestigen Sie sie an zwei der unteren Halterungen und schrauben Sie die Scharniere an beiden Halterungen und HolzstĂŒtzen fest, um sie fester zu halten. Sie können jetzt die Granitplatte montieren. Möglicherweise benötigen Sie einen Freund, um Ihnen zu helfen, das Oberteil auf die StĂŒtzen zu heben und auszugleichen, wĂ€hrend Sie das erste Teil an die Klammern schrauben. Ziehen Sie nicht fest, bis alle Schrauben an ihrem Platz sind, und drehen Sie sie dann nach und drehen Sie sie fest, um zu verhindern, dass die erste Schraube zu fest angezogen wird, und die Granitoberseite aus der Ausrichtung zu bewegen. Bringen Sie Ihre Arbeitstische so an, dass das Standbein zur Seite ausschwenkt und die Klappe herausgezogen werden kann.

Schritt 4 - Finishing

Bevor Sie das Projekt beenden, mĂŒssen Sie das Schiebedeckel an das Scharnier an der Innenseite schrauben.Nehmen Sie sich die Zeit, es festzudrehen, und die StĂŒtzen und der Tisch sollten sich gegenseitig festhalten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Mein HÖHENVERSTELLBARER SCHREIBTISCH! (Tisch aufbauen, Teil 2/2) | Oskar.