Wie Man Ziegelstufen Mit Fliesenstufen Baut Teil 4


Wie Man Ziegelstufen Mit Fliesenstufen Baut Teil 4

Was Sie benötigen Dies ist die letzte Ausgabe unserer Artikelserie, in der Sie Bausteintreppen erstellen können. Sie haben Ihre Ziegel und Fliesen bereits für die erste Stufe gesetzt; Jetzt bist du bereit zu beenden. Sie haben einige sich wiederholende Arbeit vor sich, aber Sie haben nicht zu viel weiter zu gehen.


Was Sie benötigen

Dies ist die letzte Ausgabe unserer Artikelserie, in der Sie Bausteintreppen erstellen können. Sie haben Ihre Ziegel und Fliesen bereits für die erste Stufe gesetzt; Jetzt bist du bereit zu beenden. Sie haben einige sich wiederholende Arbeit vor sich, aber Sie haben nicht zu viel weiter zu gehen. Lass uns anfangen.

(Dies ist Teil 4 einer 4-teiligen Serie. Um zu Teil 3 zurĂĽckzukehren, klicken Sie hier.

Schritt 1 - Bricks fĂĽr zweiten Riser legen

Ähnlich wie beim ersten Riser werden Sie Wenn Sie Ihren ersten Riser bis zu einer Höhe von sechs Metern gebaut haben, müssen Sie für die zweite Stufe oder den Riser Steine ​​in den markierten Bereich schneiden. Zoll (mit den Kachelstein-Schritten eingeschlossen), müssen Sie Mörtel und Ziegelsteine ​​verwenden, um den zweiten Aufriss etwas kleiner als 12 Zoll groß zu machen (dann bringen Sie es zur erforderlichen Höhe mit der Steinfliese und dem Mörser).

Sie können Fügen Sie mehr (oder etwas weniger) Mörtelmischung hinzu, wie benötigt, um die Höhe des Risers einzustellen.Verwenden Sie auch den Holzhammer, um Backsteine ​​ein wenig zu stampfen, wenn Sie brauchen.Vergewissern Sie sich, einen Backsteinverbesserer zu verwenden, um die Nähte zwischen Ziegelsteinen als gut.

Schritt 2 - FĂĽllen Sie den zweiten Riser mit dem zerkleinerten Stein

Wieder wie beim ersten Riser, füllen Sie den zweiten mit zerkleinertem Stein oder Schwerkraft el bis es etwa 1/2 bis 1 Zoll unter der Höhe der Steine ​​für Riser. Kompaktieren oder zerkleinern Sie das zerkleinerte Gestein so weit wie möglich.

Schritt 3 - Zweiten Riser mit nasser Mörtelmischung füllen

Füllen Sie den Riser mit einer feuchten Mörtelmischung auf und verteilen Sie etwas auf die Oberseite der Riser-Steine. Verwenden Sie Ihre Zahnkelle, um eine gute Klebefläche für die Steinfliesen zu schaffen. Reinigen Sie überschüssigen Mörtel, der über die Seiten läuft.

Schritt 4 - Legen Sie die Steinfliesen auf die zweite Trittstufe

Richten Sie die erste Steinfliese auf die Kante der zweiten Trasse aus und drücken Sie sie in die nasse Mörtelmischung. Verwenden Sie dann einen Fliesenabstandhalter und legen Sie die zweite und dritte Kachel (vielleicht mehr in Ihrem Fall). Stellen Sie sicher, dass die Fliesen perfekt an den Seiten des Risers ausgerichtet sind und passen Sie sie nach Bedarf an. Stellen Sie sicher, dass die Mörtelmischung, die unter den Fliesen herausgedrückt werden könnte, abgewischt wird.

Schritt 5 - Erstellen Sie Risers und setzen Sie Kacheln fort

Fahren Sie fort, indem Sie so viele Risers wie nötig erstellen und die Steinkacheln setzen. Führen Sie sie nacheinander aus und achten Sie darauf, dass die Höhe jedes Risers durch die "Rise" -Berechnung für einen einzelnen Schritt erhöht werden muss. Zum Beispiel ist der erste Riser 6 Zoll; zweiter Riser ist 12; drittens ist 18, und so weiter und so weiter.

Schritt 6 - Die Schritte bereinigen

Nachdem Sie alle Ziegel und Fliesen verlegt haben, sind Ihre Schritte im Wesentlichen beendet. Sie sollten jedoch mit etwas Wasser und einem Abrichtwerkzeug zurückgehen und sicherstellen, dass alle mit Mörtel gefüllten Räume sauber und ordentlich sind.Verwenden Sie ein Schälgerät oder einen Schlitzschraubendreher, um verschütteten Mörtel abzuwischen, der möglicherweise getrocknet ist. Schließlich nehmen Sie eine Bürste und etwas Wasser und geben Ihren neuen Schritten eine gute Reinigung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dusche aufbauen und Bad sanieren Teil 4 die Zeit der Fliesen ist vorbei.