Wie Man Eine Extrabreite Hunderampe Baut


Wie Man Eine Extrabreite Hunderampe Baut

Was Sie benötigen Wenn Sie einen grĂ¶ĂŸeren Rassenhund haben und auf dem Markt fĂŒr eine Hunderampe sind, werden Sie feststellen, dass die meisten Rampen nicht gĂŒnstig im Einzelhandel. Wenn Sie jedoch ein HĂ€ndchen fĂŒr das Bauen von Dingen haben und ein paar ziemlich gebrĂ€uchliche Werkzeuge in Ihrem Schuppen haben, sollten Sie vielleicht erwĂ€gen, aus Materialien, die Sie bei Ihrem örtlichen Baumarkt erhalten können, eines zu Hause zu machen.


Was Sie benötigen

Wenn Sie einen grĂ¶ĂŸeren Rassenhund haben und auf dem Markt fĂŒr eine Hunderampe sind, werden Sie feststellen, dass die meisten Rampen nicht gĂŒnstig im Einzelhandel. Wenn Sie jedoch ein HĂ€ndchen fĂŒr das Bauen von Dingen haben und ein paar ziemlich gebrĂ€uchliche Werkzeuge in Ihrem Schuppen haben, sollten Sie vielleicht erwĂ€gen, aus Materialien, die Sie bei Ihrem örtlichen Baumarkt erhalten können, eines zu Hause zu machen. Sie können nicht nur viel Geld sparen, sondern auch eine Rampe bauen, die genau auf Ihren Hund und Ihr Zuhause zugeschnitten ist.

Schritt 1 - Messungen und Teppichboden

Messen Sie die LÀnge des Sperrholzes, bevor Sie damit beginnen, sicherzustellen, dass Ihr Hund mit Leichtigkeit die Rampe hinauf- und hinunterfahren kann. Wenn Sie die Abmessungen Ihrer Rampe gewÀhlt und das Sperrholz zugeschnitten haben, klammern Sie den Teppich auf eine Seite des Sperrholzes. Dies ist am Anfang gemacht, weil es einfacher ist, auf der Rampe zu platzieren, bevor Sie montieren, und dann nach.

Schritt 2 - Platzierung

Beginnen Sie unten am Sperrholz. Auf Maß schneiden und die Holzzierleiste kreuzweise ĂŒber den Teppichboden auf dem Sperrholz anbringen und festnageln. Stellen Sie sicher, dass es auf beiden Seiten einen Abstand von einem Zoll lĂ€sst. Sie sollten die Rampe an Stellen aufstellen, an denen Ihr Hund sie problemlos als Stufen verwenden kann. Platzieren Sie die Rampe dort, wo Sie sie haben möchten. Sie können dann die Oberseite der Rampe um ein paar Zentimeter an die Oberseite der Stufe ĂŒberlagern. Dadurch wird sichergestellt, dass die Rampe stabil ist. FĂŒgen Sie Trimm nach Bedarf hinzu, um sie vier Zoll auseinander zu halten, die LĂ€nge des mit Teppich ausgelegten Sperrholzes hinunter gehend.

Schritt 3 - Sichern der Rampe

Schrauben Sie die Rampe an der obersten Stufe Ihrer Treppe oder an der gewĂŒnschten Stelle fest. Stellen Sie sicher, dass es stabil genug ist, um weiter zu gehen. Sie sollten 1-Zoll-Holzschrauben verwenden und sie in einem Zick-Zack-Muster an der Rampe absetzen. Achten Sie darauf, dass sie beim Herunterfahren in die ursprĂŒngliche Treppe geschraubt werden. Wenn die obere Stufe aus Beton anstatt aus Holz besteht, können Sie versuchen, die Rampe mit einer anderen Methode anstelle von Holzschrauben, wie Betonankern oder BetonnĂ€geln, zu befestigen. Sie werden dann ein paar Mal auf und ab gehen und vielleicht sogar Ihr Gewicht darauf bewegen oder wackeln, um sicher zu gehen, dass es sicher ist. Wenn es sich bewegt, solltest du es an den Stufen wieder anbringen oder ein paar zusĂ€tzliche Schrauben hinzufĂŒgen. Wiederholen Sie den Vorgang, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben.

Eine extra breite Hunderampe ist nicht nur fĂŒr grĂ¶ĂŸere Hunde geeignet. Ein Ă€lterer Hund wird den zusĂ€tzlichen Raum schĂ€tzen, unabhĂ€ngig von ihrer GrĂ¶ĂŸe.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rampe fĂŒr einen Hund - Hunderampe am Kia Sorento.