Wie Man Eine Accent Table


Wie Man Eine Accent Table

Was Sie brauchen Vielleicht denken Sie, dass Sie ein Tischlermeister sein mĂŒssen, bevor Sie ein Projekt wie den Bau Ihres eigenen Akzenttisches in Angriff nehmen können. ist nicht unbedingt der Fall. WĂ€hrend viele gekaufte Akzenttabellen komplizierte Designs und Ausschnitte haben, ist es möglich, sich einen einfachen Akzent-Tisch mit wenig mehr als grundlegenden Konstruktionswerkzeugen zu bauen.


Was Sie brauchen

Vielleicht denken Sie, dass Sie ein Tischlermeister sein mĂŒssen, bevor Sie ein Projekt wie den Bau Ihres eigenen Akzenttisches in Angriff nehmen können. ist nicht unbedingt der Fall. WĂ€hrend viele gekaufte Akzenttabellen komplizierte Designs und Ausschnitte haben, ist es möglich, sich einen einfachen Akzent-Tisch mit wenig mehr als grundlegenden Konstruktionswerkzeugen zu bauen.

Schritt 1 - Planen und Design

Finden Sie heraus, was Sie von Ihrer Akzenttabelle wollen. Ist es auch fĂŒr den praktischen Gebrauch, z. B. fĂŒr eine neue Lampe. Oder ist es rein Ă€sthetisch? Was könnte auf dem Tisch sitzen? Sie mĂŒssen auch entscheiden, wie groß sie sein muss, welche Form Sie bevorzugen, usw.
FĂŒr den Rest dieses Projekts bauen wir einen Tisch mit abgerundeten Beinen und StĂŒtzen, wobei Sie entweder einen kreisförmigen, dreieckige oder rechteckige Oberseite. Sie können entscheiden, wie groß und breit der Tisch sein soll. Machen Sie genaue Messungen und legen Sie sie auf Papier, bevor Sie beginnen.

Schritt 2 - Die Beine

Ihre Beine sollten ungefĂ€hr 1 Âœ bis 2 Zoll im Durchmesser sein, auf einen halben Zoll oder so der Höhe geschnitten, die Sie wollen. FĂŒr diejenigen, die ein kreisförmiges Top wollen, können Sie die Dinge interessant machen, indem Sie mit 3 statt 4 Beinen gehen. Sie können die Beine vorgeschnitten und abgeschrĂ€gt kaufen, wenn Sie möchten, oder sogar einen alten Tisch fĂŒr seine Beine kannibalisieren. Wenn Sie bereits benutzte Beine genommen haben, schleifen Sie sie zuerst ab, besonders um eventuelle Kerben im Holz zu entfernen. Möglicherweise mĂŒssen Sie einen Abstreifer verwenden, um Lack zu entfernen, oder Sie können fĂŒr eine Weile schleifen.

Wenn Sie Lust auf mehr haben, verwenden Sie eine elektrische Holzdrehmaschine, um schöne Kurven an Ihren Beinen zu schneiden. Pass auf, dass du nicht zu tief gehst, sonst wird dein Holz nicht stark genug sein, um etwas zu unterstĂŒtzen. Wenn Sie die Drehmaschine verwenden, lassen Sie mindestens 2 breitere Teile fĂŒr die Haltestangen.

Schritt 3 - UnterstĂŒtzungsstangen

StĂŒtzen mĂŒssen nur einen Zoll im Durchmesser haben. Seien Sie sicher, dass sie lang genug sind, um zwischen den Beinen mit mindestens einem Zoll zu erreichen. Sie werden ein Loch in die Beine bohren, um die Stangen in die Beine zu stecken.

FĂŒr einen einfachen, aber neuartigen Look lassen Sie Ihre StĂŒtzstreben lĂ€nger als die Breite zwischen Ihren Beinen, damit die Enden der StĂŒtzen aus Ihren Beinen herausragen. Dies verleiht Ihrem Tisch mehr handgemachtes Aussehen. Wenn Sie dies tun, kĂŒrzen Sie auch die Enden ab.

Schritt 4 - Befestigen von StĂŒtzen

Messen Sie identische Positionen auf allen 4 Beinen, irgendwo in ihrer unteren HĂ€lfte, und verwenden Sie den Bohrer mit dem LochsĂ€genadapter, um ein Loch in der GrĂ¶ĂŸe Ihrer StĂŒtzstangen zu bohren. Bohren Sie nicht ganz durch, es sei denn, Sie wollen die Enden Ihrer StĂŒtzen hĂ€ngen lassen. Lege die Innenseiten deines Lochs mit Zimmermannskleber aus und passe deine UnterstĂŒtzung dort an. Verwenden Sie den Gummihammer, um es bei Bedarf vorsichtig einzuklopfen.Lege mehr Klebstoff in das Loch eines anderen Beins und befestige das Bein an der gleichen StĂŒtze. Lasse es trocknen und wiederhole es mit den anderen Beinen und einer anderen StĂŒtze.
Sobald der Kleber getrocknet ist, bohren Sie 4 weitere identische Löcher, entweder einen Zoll ĂŒber oder einen Zoll unter den ersten, 90 Grad um das Bein. Wiederholen Sie mit dem Kleber und stĂŒtzt, um alle 4 Beine zusammen zu passen.

Schritt 5 - Das Top

Die Form liegt bei Ihnen. Wenn Sie jedoch ein kreisförmiges Oberteil möchten, mĂŒssen Sie entweder einen Vorschnitt kaufen oder eine MotorsĂ€ge verwenden, um es gleichmĂ€ĂŸig zu schneiden. UnabhĂ€ngig von der Form, stellen Sie sicher, dass Sie es mindestens 2 Zentimeter dick schneiden, groß genug, um Überhang auf allen Seiten zu haben, wenn Sie auf den Beinen platziert werden, und die Ecken an den Seiten fĂŒr ein schönes, abgerundetes Aussehen abschleifen.

Stellen Sie Ihre Beine mit dem Kopf nach unten auf Ihre Tischplatte, verfolgen Sie, wo sie auf die Oberseite treffen, und verwenden Sie diese als Referenz, wenn Sie Teilungslöcher bohren. Kleber innen auftragen, die Beine in die Löcher stecken und trocknen lassen.

Das ist alles, was Sie fĂŒr die einfachsten Akzenttabellen tun mĂŒssen. FĂŒr einen schickeren Look, fĂ€rben oder lackieren Sie Ihren Tisch nach Belieben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Making A Console / Accent Table - Part 4 - Free Woodworking Course.