Wie Man Downspouts An Abstellgleis Befestigen


Wie Man Downspouts An Abstellgleis Befestigen

Was Sie benötigen Zu ​​wissen, wie man Downspouts an verschiedene Abstellgleis Materialien anbringt, kann sehr nützliche Informationen sein, besonders wenn Sie dieses Projekt selbst ausprobieren. Obwohl es anscheinend schwierig ist, kann der Anfänger Hausbesitzer eine Menge Geld mit diesem einfachen Projekt sparen, das in der Regel in einem Wochenende mit einem Minimum an Fähigkeiten, Werkzeugen und benötigten Materialien abgeschlossen werden kann.


Was Sie benötigen

Zu ​​wissen, wie man Downspouts an verschiedene Abstellgleis Materialien anbringt, kann sehr nützliche Informationen sein, besonders wenn Sie dieses Projekt selbst ausprobieren. Obwohl es anscheinend schwierig ist, kann der Anfänger Hausbesitzer eine Menge Geld mit diesem einfachen Projekt sparen, das in der Regel in einem Wochenende mit einem Minimum an Fähigkeiten, Werkzeugen und benötigten Materialien abgeschlossen werden kann.

Anbringen von Downspouts an Abstellgleis
Zunächst muss sorgfältig überlegt werden, an welcher Wand Sie Ihr Abflussrohr befestigen. Wenn möglich, ist die einfachste und schnellste Methode, die Stollen hinter dem Gleis zu suchen. Dadurch können Sie einfach Löcher in die Bolzen bohren und Ihr Downspout mit gewöhnlichen Holzschrauben und Rinnenklemmen befestigen. Wenn das Abstellgleis, an dem der Fallrohr befestigt werden soll, Stuck oder ein anderes Material ist, ist es notwendig, sorgfältig die Verwendung verschiedener Anker zu prüfen, die Schrauben aufnehmen und sich ausdehnen, wodurch das Fallrohr gesichert wird, während gleichzeitig ein geringer Überschuss bereitgestellt wird. so weit wie möglich in das Abstellgleis öffnen. Dies wird das Abstellgleis vor dem Eindringen von Insekten und Verwitterungsfolgen schützen.
Schritt 1. Bohren Sie ein Loch, das breit genug ist, um den Anker aufzunehmen, den Sie verwenden werden, um die Rinnenklemme für das Fallrohr zu befestigen. Befestigen Sie die Fallleitung mit der Klemme. Markieren Sie mit einer feinen Markierung die Position der Löcher für die Klemme.
Schritt 2. Entfernen Sie die Klemme und bohren Sie die Löcher mit den Markierungspunkten als Führungen. Wenn Sie auf die Bolzen zugreifen können, verwenden Sie einfach eine 6-Zoll-Schraube, um die Klemme am Bolzen zu befestigen. Ist dies nicht der Fall, stecken Sie den Anker in die Bohrung und sichern Sie mit der Schraube die Klemme.
Schritt 3. Wenn Sie versuchen, Ihr Downspout an Stuckfassaden zu befestigen, müssen Sie für dieses Projekt ein Mauerbohrer verwenden. Befestigen Sie ein Mauerwerk an Ihrem Bohrer und bohren Sie ein Loch in den Stuck. Versuchen Sie erneut, die Gehäusebolzen zu finden, aber wenn dies nicht funktioniert, ist die Verwendung von Ankern erforderlich. Bohren Sie ein Loch weit genug für den Anker, klopfen Sie es in den Stuck, und befestigen Sie dann die Downspout-Klemme und schrauben Sie eine # 6, 2-Zoll-Schraube in den Anker.
Schutz der Verkleidung
Um einen kontinuierlichen Schutz der Verkleidung zu gewährleisten, wird dringend empfohlen, eine Silikonverbindung um und in den gebohrten Löchern anzubringen, um Klammern zur Befestigung der Dachrinnen der Dachrinne anzubringen. Einfach eine verstemmende Silikonverbindung in eine Dichtungspistole einführen und auf alle gebohrten Löcher auftragen, um die Klemmen für die unteren Ausläufe zu sichern. Dies wird eine Isolierung gegen Wetter und Gartenschädlinge gewährleisten.
Alternative Methoden zum Sichern von Fallrohren
Zusätzlich zu den oben erwähnten Schritten gibt es verschiedene esoterische Methoden, um Dachrinnen an der Abstellgleise eines Hauses zu befestigen.Einige dieser Ideen beinhalten Downspout-Ketten, Regenschalen, Wandhalterungen für Rohrklemmen und die Blattfänger. Diese sind kostspieliger und haben mehrere Vor- und Nachteile.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: , , , ..