So Befestigen Sie 10 Standard-KettensÀge-Teile


So Befestigen Sie 10 Standard-KettensÀge-Teile

Was Sie brauchen Ihre KettensÀge hat drei Standard KettensÀge-Teile: den Körper oder Motor, den MÀhbalken und die Kette. Beim Befestigen der Teile an Ihrer KettensÀge muss immer die Sicherheit oberste PrioritÀt haben. Die Kettenglieder der Kette sind unglaublich scharf, auch wenn sie nicht in Betrieb sind.


Was Sie brauchen

Ihre KettensÀge hat drei Standard KettensÀge-Teile: den Körper oder Motor, den MÀhbalken und die Kette. Beim Befestigen der Teile an Ihrer KettensÀge muss immer die Sicherheit oberste PrioritÀt haben. Die Kettenglieder der Kette sind unglaublich scharf, auch wenn sie nicht in Betrieb sind. Befolgen Sie diese Anweisungen, um alle Teile Ihrer KettensÀge erfolgreich miteinander zu verbinden.

Schritt 1: Layout-Teile

Platzieren Sie die verschiedenen Teile - Motor, Kette und Stange - auf einer sauberen ebenen FlĂ€che. Verwenden Sie eine Decke oder ein großes Tuch, um sowohl die OberflĂ€che als auch die Teile der KettensĂ€ge zu schĂŒtzen.

Schritt 2: Entfernen der Kettenradabdeckung

Schrauben Sie die FlĂŒgelmuttern ab, um die Kettenradabdeckung zu entfernen.

Schritt 3: Einstellrad

Drehen Sie das Stellrad bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn auf der FĂŒhrungsschiene.

Schritt 4 - Legen Sie die Kette auf die Stange

Stellen Sie sicher, dass Sie Handschuhe tragen, wenn Sie die SĂ€gekette an der KettensĂ€ge montieren. Ausgehend von der Barnase legen Sie die Kette vorsichtig ĂŒber die Bar. Stellen Sie sicher, dass die Kette nach den Anweisungen des Herstellers in die richtige Richtung zeigt. Die SchneidezĂ€hne sollten in VorwĂ€rtsrichtung auf der Oberseite der Stange stehen.

Schritt 5: Stange auf den Motor setzen

Die fertiggestellte KettensÀge auf den Motor legen und die Kette um das Kettenrad des Motors legen.

Schritt 6: Sichern Sie die Abdeckung

Setzen Sie die Abdeckung des Motorritzels auf die Einheit, die sie mit den FlĂŒgelmuttern sichert. Drehen Sie die FlĂŒgelmuttern so, dass die Abdeckung fest am Motor anliegt, aber ziehen Sie diese noch nicht fest an.

Schritt 7: Einstellrad

Drehen Sie das Einstellrad oder die Schraube nach vorne in Richtung der KettensÀge. Dadurch werden die Antriebsglieder in der Stangennut der KettensÀge in Eingriff gebracht.

Schritt 8: Deckel festschrauben

Sobald Sie die Antriebsverbindungen eingestellt haben, sichern Sie die Abdeckung, indem Sie die FlĂŒgelmuttern vollstĂ€ndig festziehen. Achten Sie darauf, die FlĂŒgelmuttern beim Festschrauben flach zu legen.

Schritt 9: KettenprĂŒfung

ÜberprĂŒfen Sie, ob die Kette genau in der Nut der Stange liegt und ĂŒberhaupt nicht durchhĂ€ngt. Wenn die Kette durchhĂ€ngt, mĂŒssen Sie die Schritte 5 bis 8 wiederholen.

Schritt 10: Kettenspannung prĂŒfen

PrĂŒfen Sie die Spannung an der KettensĂ€gekette, indem Sie daran ziehen. Stellen Sie sicher, dass die Kettenbremse ausgeschaltet ist. Ziehen Sie es nach vorne in Richtung der Nase der Bar. Wenn sich die Kette nicht bewegt, mĂŒssen Sie den vorherigen Schritt wiederholen, da die Kette nicht richtig auf der Nut sitzt oder das Kettenrad nicht richtig eingreift.

Schritt 11: Bremse anziehen

Sobald Sie festgestellt haben, dass die Kette richtig sitzt und sich korrekt bewegt, ziehen Sie die Bremse an. Wenn Ihre KettensĂ€ge mit einer Kettenschutzabdeckung ausgestattet ist, setzen Sie sie auf, wenn sie vollstĂ€ndig montiert ist. Achten Sie immer darauf, Ihre KettensĂ€ge außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern.
Stellen Sie sicher, dass Sie alle Unterlagen, die Ihrem Kauf der MotorsÀge beiliegen, aufbewahren, um den Anweisungen des Herstellers zum Austausch von Teilen, Wartungs- und Betriebsanweisungen zu folgen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: MotorsÀge Reinigen?Wartung Komplett-Anleitung Sehr Anschaulich.