Wie Ein Solar-Gewächshaus Arbeitet


Wie Ein Solar-Gewächshaus Arbeitet

Solare Gew√§chsh√§user fangen die Lichtenergie der Sonne ein, wandeln sie in W√§rmeenergie um und speichern sie. Diese W√§rme wird verwendet, um Warmwetterpflanzen w√§hrend der intensiven K√§lte von Wintern√§chten vor dem Leiden zu bewahren. Auch viele au√üerhalb der Saison stehende Pflanzen werden w√§hrend der Wintermonate in einem Gew√§chshaus gez√ľchtet.


Solare Gew√§chsh√§user fangen die Lichtenergie der Sonne ein, wandeln sie in W√§rmeenergie um und speichern sie. Diese W√§rme wird verwendet, um Warmwetterpflanzen w√§hrend der intensiven K√§lte von Wintern√§chten vor dem Leiden zu bewahren. Auch viele au√üerhalb der Saison stehende Pflanzen werden w√§hrend der Wintermonate in einem Gew√§chshaus gez√ľchtet.

Das Glas oder der Kunststoff in den Wänden und dem Dach eines Gewächshauses ließen die kurzen Wellen des Sonnenlichts ein. Dieses wird dann von der Erde und den Pflanzen in einem Gewächshaus aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Diese Energie kann nicht durch das Glas oder den Kunststoff entweichen, weil die Hitzewellen länger sind als die Lichtwellen.

Der beheizte Boden w√§rmt dann die Luft unmittelbar dar√ľber. Dies macht die Luft leichter und sie steigt auf, wobei sie durch die k√ľhlere Luft von oben ersetzt wird. Durch diese Konvektionsmethode wird das gesamte Gew√§chshaus beheizt.

Arbeiten im Solargewächshaus

In einem Sonnenglashaus wenden Sie das gleiche Prinzip an, au√üer dass das Gew√§chshaus auf die Sonne ausgerichtet ist. Der S√ľden und Westen des Gew√§chshauses haben gro√üe Glasfenster nach S√ľden und Osten. Die Nordseite hat schwarz gemalte Steinbl√∂cke, um die Hitze zu absorbieren und zu halten. Jede Oberfl√§che, die keine W√§rme zur√ľckhalten muss, ist wei√ü lackiert, um die Hitze zu reflektieren. Mit anderen Worten, Solargew√§chsh√§user haben orientierte Verglasung, um den maximalen Nutzen aus der Sonnenenergie zu ziehen. Es wurde entwickelt, um den W√§rmeverlust im Winter zu minimieren und nutzt die nat√ľrliche L√ľftung, um die Hitze im Sommer zu reduzieren.

Außerdem ist ein Gewächshaus voller Pflanzen wärmer als eines ohne Pflanzen. Denn Pflanzen geben Kohlendioxid ab, das die Luft im Gewächshaus aufheizt. Komposte geben auch Kohlendioxid ab und helfen, die Atmosphäre eines Treibhauses in der Nachtzeit warm zu halten.

Sowohl Glas als auch klarer Kunststoff k√∂nnen zum Bau von Gew√§chsh√§usern verwendet werden. Plastik ist billiger, aber nicht so lange wie ein Glasgew√§chshaus. Also m√ľssen Sie ein Material in Verbindung mit Ihren langfristigen Pl√§nen w√§hlen.

Im Winter k√∂nnen Sie einen billigen Abluftventilator verwenden, um die W√§rme aus dem Gew√§chshaus in Ihr Haus zu pusten. Dies ist g√ľnstiger als die Heizung Ihres Wohnzimmers mit herk√∂mmlichen Methoden.

Zus√§tzlich kann im Gew√§chshausglas eine Low-E-Verglasung aufgebracht werden. Dies ist eine d√ľnne, halbtransparente Metallschicht, die sch√§dliche ultraviolette und infrarote Strahlen in die Atmosph√§re reflektiert. Dies wird dazu beitragen, Setzlinge und zarte Pflanzen vor Sch√§den zu sch√ľtzen. Durch die richtige Bel√ľftung kann Low-E-Glas dazu beitragen, dass ein Gew√§chshaus vor allem im Sommer nicht √ľberhitzt wird.

Ein Solargew√§chshaus ben√∂tigt in den strengen Wintermonaten weniger k√ľnstliche Heizung als ein normales Gew√§chshaus. Die H√∂he der zus√§tzlichen Heizung h√§ngt von der Lage des Gew√§chshauses und dem Klima in Ihrer Region ab.

Alle Gew√§chsh√§user, egal ob Solar oder nicht, nutzen die Energie der Sonne, um die Atmosph√§re zu erw√§rmen, damit Pflanzen auch in den strengen Wintermonaten gedeihen k√∂nnen.Das Grundprinzip ist f√ľr Solargew√§chsh√§user und normale gleich. Die Lichtenergie der Sonne wird in W√§rmeenergie umgewandelt und zum Aufw√§rmen der Luft im Gew√§chshaus verwendet.

Es gibt jedoch auch einige Unterschiede. In einem solaren Gew√§chshaus ist das Geb√§ude so ausgerichtet, dass m√∂glichst viel von der Sonnenw√§rme aufgenommen wird. Dies wird durch gro√üe Glas- oder Kunststofffenster nach S√ľden und Osten erreicht. Die Nordwand besteht aus w√§rmeabsorbierendem Material wie Beton und hat auch eine Bel√ľftung, um √ľbersch√ľssige W√§rme in den Sommermonaten abzulassen.

Beide Gewächshaustypen verwenden Pflanzen und Kompost, um die Hitze im Inneren zu erhöhen. Das liegt daran, dass sowohl Pflanzen als auch Kompost Kohlendioxid produzieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Aquaponic Solar Gewächshaus in Neuenburg.