Wie Können Sie Papierlos In Ihrer Küche Gehen?


Wie Können Sie Papierlos In Ihrer Küche Gehen?

Grün zu gehen ist nicht so schwierig, wie es sich anhört. Wirklich, es ist so einfach wie die Elektronik auszuschalten, wenn sie nicht benutzt wird, kürzere Duschen zu nehmen und Ihr Recycling zu sortieren. Aber ein Weg, um grün zu werden, ist etwas, das viele Leute überspringen, weil sie denken, dass es zu schwierig sein wird: eine papierlose Küche zu haben.


Der Umstieg auf eine papierlose Küche klingt vielleicht wie ein Streit, aber es ist tatsächlich viel einfacher, als Sie vielleicht erwarten würden.

In der Tat ist es ein Trend, der in vielen Unternehmen und Privathaushalten zunimmt. Ihre Küche sollte nicht anders sein. Wenn Sie diese Tipps befolgen, wird es kein Problem sein, in der Küche papierlos zu arbeiten.

Beenden Sie den Kauf von Papierprodukten

Der erste Schritt besteht darin, sich Gedanken zu machen, wie Sie Papier in Ihrer Küche verwenden. Die häufigsten sind Einweghandtücher, Teller und Servietten. Diese Gegenstände können recycelt werden, obwohl sie normalerweise von vielen Menschen entsorgt werden. Papierlos zu gehen ist immer noch die beste Option, um Geld und unsere Bäume zu sparen.

Papierhandtücher

Da Papierhandtücher relativ preiswert, leicht zu greifen und zu werfen und multifunktional sind, sind sie in den meisten Küchen zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Viele Leute benutzen den ganzen Tag Papierhandtücher, um Verschüttungen zu beseitigen, ihre Spiegel und Fenster zu waschen, Oberflächen abzuwischen und Geschirr sauber zu machen. Obwohl Papierhandtücher bequem sind, addieren sie sich wirklich und tragen eine große Menge zu Deponien bei.

Pappteller

Obwohl die meisten Leute nur Einweg-Teller für Picknicks, Camping, Geburtstagsfeiern und Feiertage benutzen, gibt es einige Familien, die sie für den täglichen Gebrauch in der Küche aufbewahren. Die Verwendung von Papptellern kann helfen, die Zeit zu sparen, die Sie damit verbringen, das Geschirr zu spülen, aber genau wie Papierhandtücher summieren sie sich sicher in Abfall.

Servietten

Servietten sind toll. Sie halten uns von peinlichen Spaghetti-Sauce-Gesichtern und klebrigen Grillrippenhänden fern. Allerdings ist es ziemlich selten, nur eine Serviette pro Mahlzeit zu benötigen, da sie eher klein und dünn sind. Wenn Sie Kinder haben, wissen Sie, wie wahr das wirklich ist, denn viele scheinen mehr zu benutzen, als sie brauchen. Realistisch gesehen sind sie ziemlich unnötig und tragen nur zu dem wachsenden Abfallproblem in diesem Land bei.

Investieren Sie stattdessen in Tücher und Handtücher

Wenn Sie sich entschieden haben, keine Papierprodukte mehr zu verwenden, werden Sie feststellen, dass Sie in andere Alternativen investieren müssen, um sie zu ersetzen.

Stoffservietten

Statt den Gästen eine Handvoll Papierservietten anzubieten, um sich die Hände und den Mund abzuwischen, den Tisch mit Stoffservietten zu bedecken oder einen hübschen Serviettenkorb zusammenzustellen und in die Tischmitte zu legen. Menschen in ihrer Freizeit zu greifen. Waschbare Stoffservietten sind viel schicker und Ihre Gäste werden das luxuriöse Gefühl im Vergleich zu rauen Papierservietten oder Papierhandtüchern schätzen.Sie können sogar thematische Servietten für verschiedene Feiertage und Anlässe kaufen.

Lumpen oder Tücher

Papierhandtücher werden normalerweise nicht zum Spülen von Geschirr verwendet (offensichtlich, weil sie auseinanderfallen), aber viele Leute benutzen sie, um Theken und Tischplatten abzuwischen und um Verschüttungen zu beseitigen...

Hier wird eine Auswahl an Lumpen nützlich sein, wenn Sie papierlos sind. Sie können alte Tücher verwenden oder neue Geschirrtücher kaufen.

Stellen Sie zu Beginn sicher, dass Sie ein paar saugfähige Tücher zum Aufräumen von verschütteten Flüssigkeiten haben. Stellen Sie dann sicher, dass Sie ein paar Lumpen haben, mit denen Sie die Zähler und Tische abwischen können. Auf diese Weise werden Sie nicht versucht sein, zu Papierhandtüchern zurückzukehren, weil Sie viele wiederverwendbare Optionen haben werden.

Geschirrtücher

Eine andere Möglichkeit, Papierhandtücher auszutauschen, sind Geschirrtücher. Einige Leute glauben, dass das Trocknen ihrer Teller mit Papierhandtüchern viel sanitärer ist als mit einem Spültuch. Wenn Sie jedoch ein sauberes Geschirrtuch verwenden, ist es genauso hygienisch.

Wenn es wirklich ein Problem ist, können Sie Ihr Geschirr auch an der Luft trocknen lassen.

Handtücher

Einige Leute bevorzugen es sogar, Papierhandtücher zu benutzen, um ihre Hände nach dem Waschen zu trocknen.

Um papierlos zu werden, sollten Sie also eine attraktive Sammlung von Handtüchern in Ihrer Küche und in Ihrem Badezimmer haben. Stellen Sie eine in der Nähe der Spüle in den entsprechenden Räumen, so dass, wenn die Leute ihre Hände waschen, sie wissen, dass diese Handtücher zum Trocknen gedacht sind.

Mikrofasertücher

Schließlich glauben viele Leute, dass der einzige Weg, um streifenfreie Spiegel und Fenster zu erhalten, Papierhandtücher ist. Es ist nicht.

Obwohl die meisten Tücher bei der Reinigung von Glasoberflächen keine gute Arbeit leisten, ohne Streifen zu hinterlassen, leisten Mikrofasertücher hervorragende Arbeit! Und Sie brauchen nicht einmal teure Reinigungsmittel mit ihnen zu benutzen, wie Sie es mit Papierhandtüchern tun. Sie können einen einfachen hausgemachten Reiniger oder einfach nur Wasser verwenden, wenn Sie Mikrofasertücher an Spiegeln und Fenstern verwenden.

Andere Dinge, an die man denken kann

Es gibt andere Möglichkeiten, wie Menschen in der Küche Einwegprodukte aus Papier überbeanspruchen. Es ist wichtig, alternative Methoden zu beachten, um Ihren Abfall weiter zu reduzieren.

Mops und Staubtücher

Es gibt heute eine Menge verschiedener Produkte auf dem Markt, die Wegwerftücher und Handtücher zum Sammeln von unerwünschtem Staub und Schmutz im Haushalt verwenden. Diese Reinigungsmittel sind teuer, schlecht für die Umwelt und völlig unnötig.

Anstatt Produkte zu verwenden, die nur für den einmaligen Gebrauch geeignet sind, sollten Sie sich Mopköpfe kaufen, die immer wieder verwendet werden können. Mein persönlicher Favorit ist die Art, die in die Waschmaschine geworfen werden kann.

Beim Staubwischen funktioniert ein feuchtes Tuch viel besser als ein Wegwerftuch. In der Tat sind Mikrofaserkleidung besonders gut für diese Aufgabe.

Pads of Paper

Anstatt einen Notizblock aus Papier zum Aufschreiben von Telefonmitteilungen oder Einkaufslisten zu führen, geben Sie Ihrer Küche ein kleines DIY-Update mit einer weißen Tafel oder Kreidetafel. Außerdem ist Ihr Telefon in diesem technologischen Zeitalter der perfekte Ort für Notizen und Listen.In der Tat können Sie oft Apps herunterladen, die sogar mit Ihrem lokalen Supermarkt funktionieren, um Ihnen eine genauere und detailliertere Einkaufsliste zu geben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Frag Lars - Der richtige Umgang mit alten Dokumenten im papierlosen Büro.