Hängende Tapete Auf Der Decke: Wo Anfangen


Hängende Tapete Auf Der Decke: Wo Anfangen

Hanging wallpaper ist eines der einfachsten Do It Yourself-Projekte, das dramatische Auswirkungen auf Ihr Zimmer haben kann. Ohne die enormen Kosten für die Umgestaltung Ihres Hauses haben Sie einen ganz neuen Look, indem Sie einfach Tapeten an den Wänden oder sogar an der Decke hängen. Wenn Sie sich entscheiden, den Schritt zu tun, um Tapete an Ihre Decke zu hängen, folgen Sie den gleichen grundlegenden Schritten wie für die Wände, mit einem wichtigen Unterschied Wo fange ich an?


Hanging wallpaper ist eines der einfachsten Do It Yourself-Projekte, das dramatische Auswirkungen auf Ihr Zimmer haben kann. Ohne die enormen Kosten für die Umgestaltung Ihres Hauses haben Sie einen ganz neuen Look, indem Sie einfach Tapeten an den Wänden oder sogar an der Decke hängen. Wenn Sie sich entscheiden, den Schritt zu tun, um Tapete an Ihre Decke zu hängen, folgen Sie den gleichen grundlegenden Schritten wie für die Wände, mit einem wichtigen Unterschied

Wo fange ich an?

Wenn Sie eine Tapete aufheben und an die Wand hängen, wissen Sie, dass Sie an einer Ecke beginnen und sich im Raum zurechtfinden. Wo Sie anfangen, Ihre Tapete an Ihrer Decke zu hängen, wird bestimmt, was an Ihrer Decke ist.

Mittelleuchte

Wenn an der Decke eine zentrale Leuchte angebracht ist, werden Sie Ihre Tapete in der Mitte starten. Das Entfernen der Leuchte, des Medaillons, der Verkleidungsstücke und anderer Hindernisse an der Decke muss durchgeführt werden. Beginnen Sie mit dem Verlegen der Tapete, so dass sich die Naht von zwei Teilen an der Leuchte befindet.

Nichts an der Decke

Wenn Sie eine Decke haben, an der nichts ist, können Sie in einer der Ecken beginnen und von dort aus arbeiten. Sie können alle Verkleidungen an der Wand entfernen, die auf die Decke treffen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Die erste Tapeten-Bahn tapezieren (Folge 3.2.5).