Dachrinnenleckreparatur: Zu Vermeidende Fehler


Dachrinnenleckreparatur: Zu Vermeidende Fehler

Jeder Hausbesitzer kann Lecks in den Dachrinnen in wenigen einfachen Schritten reparieren. Hier sind ein paar Beispiele f├╝r Fehler, die Sie in Ihrem Rinnenleck-Reparaturprojekt vermeiden sollten. Unzureichende Fallrohre Wenn Sie Ihre Dachrinnen reparieren, stellen Sie sicher, dass Sie auch die Fallrohre ordnungsgem├Ą├č reparieren.


Jeder Hausbesitzer kann Lecks in den Dachrinnen in wenigen einfachen Schritten reparieren. Hier sind ein paar Beispiele f├╝r Fehler, die Sie in Ihrem Rinnenleck-Reparaturprojekt vermeiden sollten.

Unzureichende Fallrohre

Wenn Sie Ihre Dachrinnen reparieren, stellen Sie sicher, dass Sie auch die Fallrohre ordnungsgem├Ą├č reparieren. Allgemeine Leck- und Wassereindringungsprobleme werden verursacht, wenn das Wasser nicht ausreichend aus dem Fallrohr aus dem Haus str├Âmt. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fallrohr (falls auf dem Boden) ausreichend lang ist, um den Wasserweg aus dem Haus zu bewegen. Lassen Sie keine Fallrohre auf eine andere untere Dachlinie fallen.

Schlampige Reparaturarbeiten

Wenn Hausbesitzer h├Ąufig ein St├╝ck Dachrinne ersetzen, vergessen sie, dass Sie den alten Abschnitt ordnungsgem├Ą├č mit den neuen Abschnitten verbinden m├╝ssen. Lassen Sie nicht zu, dass die Ecken des Rinnensystems nicht angezogen sind. Achten Sie immer darauf, dass die beiden Teile eine sichere und leckfreie Naht ergeben.

Vergessen, Verstopfungen zu entfernen

H├Ąufiges Lecken wird verursacht, wenn stehendes Wasser im Rinnensystem oder in Fallrohren sitzt. Achten Sie immer darauf, dass Sie keine Verstopfungen in der Dachrinne und in den Fallrohren entdecken. Stehendes Wasser ist neben Erosion in Ihrem Rinnensystem auch ein Paradies f├╝r l├Ąstige Moskitos.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Anleitung, Dachrinne reparieren und abdichten.