Grandiflora Petunien: Vor- Und Nachteile


Grandiflora Petunien: Vor- Und Nachteile

Die ersten Sorten von Petunien wurden in den 1700er Jahren in SĂŒdamerika entdeckt; die grandiflora Petunia wurde jedoch erst mehr als 200 Jahre spĂ€ter entwickelt. Irgendwann in den dreißiger Jahren begannen Saatgutunternehmen in Deutschland, Grandiflora-Petunien zu zĂŒchten. Diese offen bestĂ€ubten Sorten erweiterten die Vielfalt der Petunia betrĂ€chtlich und halfen auch, viele neue Farben fĂŒr die Sorte zu schaffen.


Die ersten Sorten von Petunien wurden in den 1700er Jahren in SĂŒdamerika entdeckt; die grandiflora Petunia wurde jedoch erst mehr als 200 Jahre spĂ€ter entwickelt. Irgendwann in den dreißiger Jahren begannen Saatgutunternehmen in Deutschland, Grandiflora-Petunien zu zĂŒchten. Diese offen bestĂ€ubten Sorten erweiterten die Vielfalt der Petunia betrĂ€chtlich und halfen auch, viele neue Farben fĂŒr die Sorte zu schaffen. In diesen Tagen ist die Grandiflora Petunia bei weitem die beliebteste Sorte der Pflanze. Grandiflora Petunien können hervorragende ErgĂ€nzungen zu Ihrem Beet machen; Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie beachten sollten.
Pros von Grandiflora Petunias
Einer der GrĂŒnde, warum Grandiflora Petunien die beliebteste Sorte von Petunia sind, sind die riesigen, farbenfrohen und gewellten BlĂŒten der Grandiflora, die durchschnittlich zwischen 3 und 5 Zoll im Durchmesser liegen. Die grandiflora Petunia kommt auch in fast jeder erdenklichen Farbe - außer schwarz oder dunkelblau. Da Grandiflora Petunien in so vielen Farben erhĂ€ltlich sind, sind sie sehr beliebt fĂŒr Blumenbeete oder GĂ€rten, die viel Farbvielfalt oder eine bestimmte Farbe benötigen, um einen gewĂŒnschten Farbkontrast oder Effekt zu erzielen.
Grandiflora Petunien eignen sich hervorragend fĂŒr Schnittblumen und sind auch in getrockneten Blumenarrangements sehr beliebt. Diese Arten von Petunien sind auch ausgezeichnete Begleiter fĂŒr viele Arten von immergrĂŒnen StrĂ€uchern sind blĂŒhende StrĂ€ucher, wenn Kontrast und Vielfalt benötigt wird. Grandiflora Petunien wachsen auch sehr gut in Töpfen und BehĂ€ltern, und sind auch sehr populĂ€re hĂ€ngende Korbblumenwahlen.
Nachteile der Grandiflora Petunien
Die großen BlĂŒtenblĂŒten der Grandiflora Petunien sind zwar wunderschön, aber auch sehr anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€den bei rauen Wetterbedingungen. Die BlĂŒten der Grandiflora Petunien können leicht durch Wind oder Regen beschĂ€digt werden und sind bei viel direkter Sonneneinstrahlung leicht verwelkt. Daher mĂŒssen die meisten Sorten von Grandiflora-Petunien in Gegenden gepflanzt werden, in denen etwas Sonnenlicht vorhanden ist, und sich gleichzeitig in einem Gebiet befinden, das ihnen Schutz vor starkem Wind oder starkem Regen bietet.
ZusĂ€tzlich zu vielen Sorten von Grandiflora Petunien, die relativ zerbrechlich oder gebrechlich sind, sind sie auch viel schwieriger zu sĂ€ubern oder zurĂŒckzuschneiden als viele andere Sorten von Blumen. Im Vergleich zu Multiflora-Petunien und anderen Blumensorten benötigen Grandiflora-Petunien auch wĂ€hrend der Vermehrung oder Verpflanzung viel mehr Sorgfalt. Auch sind die Wachstumsperioden fĂŒr Grandiflora Petunien recht lang und können es erforderlich machen, dass die Petunia 10 oder 12 Wochen vor der Verpflanzung der Petunie im Freien zuhause begonnen wird.
Wenn Sie im tiefen SĂŒden oder in einem anderen sehr warmen Klimazonengebiet leben, sind Grandiflora-Petunien aufgrund der hohen Hitze und Feuchtigkeit auch sehr anfĂ€llig fĂŒr Wurzel- oder BlĂŒtenfĂ€ule.WĂ€hrend es mehrere Sorten von Grandiflora-Petunien gibt, die fĂŒr das Wachstum in sehr heißen Gebieten angepasst wurden, sind nicht alle Sorten dieses Typs geeignet. Grandiflora Petunien mögen auch nicht extrem kalte Umgebungen und wird in der Regel in einer jĂ€hrlichen anstatt einer Staude in diesen Bereichen fĂŒhren. Wenn Sie daran denken, Grandiflora Petunien zu pflanzen, sollten Sie bei einer örtlichen Baumschule nachfragen, welche Sorten von Grandiflora Petunien fĂŒr Ihre Gegend geeignet sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Produktneuheiten - Volmary-Woche.