Go Green In Ihrem Badezimmer


Go Green In Ihrem Badezimmer

Es ist schwer zu glauben, aber in vielen HĂ€usern gehört es zu den kleinsten RĂ€umen. Es ist auch oft das Schlimmste, wenn es um die Verschwendung von Energie und natĂŒrlichen Ressourcen geht. WĂ€hrend es nicht eine Überraschung sein kann zu erfahren, dass das durchschnittliche Badezimmer den grĂ¶ĂŸten Teil des Wassers in einem Haus verbraucht, kann die Tatsache, dass viel von diesem Wasser verschwendet wird, sein.


Es ist nicht nur Wasser, das verschwendet wird. Ein Großteil der Energie, die zum Heizen des Wassers verwendet wird, wird ebenfalls verschwendet. Wenn Sie Ideen haben möchten, wie Sie etwas Geld sparen können und Ihr Badezimmer umweltfreundlicher machen, können Sie in Ihrem Badezimmer grĂŒn werden.

Toilette

Toiletten machen etwa 30% des Wasserverbrauchs im durchschnittlichen Haus aus, so dass alles, was Sie tun können, den Wasserverbrauch reduziert, um Geld zu sparen.

Eine Toilette, die stÀndig lÀuft, ist nur Wasser, das den Abfluss hinunterlÀuft. Reparatur einer laufenden Toilette ist ein relativ einfaches Projekt, mit Ersatzteilen, die leicht bei Ihrem örtlichen Baumarkt erhÀltlich sind. Sie können auch gedruckte Anweisungen zum Entfernen der alten, defekten Teile und zum Installieren der Scheinwerfer erwerben.

Neue DoppelspĂŒltoiletten verwenden unterschiedliche Wassermengen, abhĂ€ngig davon, ob Sie festen oder flĂŒssigen Abfall spĂŒlen. Feste AbfĂ€lle verwenden 1. 8-Gallonen, wĂ€hrend eine FlĂŒssigabfallspĂŒlung nur verwendet. 8 Gallonen.

Wenn Sie nicht das Geld haben, um eine neue SpĂŒltoilette zu kaufen und zu installieren, dann fĂŒllen Sie eine Plastikflasche mit Sand und legen Sie eine Ecke in Ihren ToilettenbehĂ€lter. Die Flasche wird Wasser verdrĂ€ngen, wenn sich der Tank fĂŒllt, so dass weniger Wasser im Tank ist, wenn die Toilette gespĂŒlt wird, so dass weniger Wasser verwendet wird.

Dusche

Die Installation eines Duschkopfs mit niedrigem Durchfluss spart Wasser und Energie. Herkömmliche Duschköpfe verbrauchen zwischen 4 und 6 Gallonen Wasser pro Minute, wĂ€hrend ein Duschkopf mit niedrigem Durchfluss diese um mindestens die HĂ€lfte reduzieren kann. Neue Technologie bedeutet, dass moderne Low-Flow-Duschköpfe sich wie herkömmliche Köpfe anfĂŒhlen.

Sie sparen nicht nur Wasser mit einer Dusche mit geringem Durchfluss, sondern sparen auch Energie, indem Sie den Warmwasserverbrauch reduzieren. Heißes Wasser umfasst normalerweise 25% oder mehr des Energieverbrauchs eines Hauses.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Gewohnheiten zu Ă€ndern, können Sie noch mehr Wasser und Energie sparen, indem Sie einen Brausekopf mit einem Absperrventil installieren. Das Ventil ermöglicht es Ihnen, das Wasser wĂ€hrend des Einseifens abzuschalten und es dann wieder einzuschalten, um es zu spĂŒlen, ohne die Temperatur anpassen zu mĂŒssen.

Becken

Es ist einfach und schnell, an den meisten Badarmaturen einen BelĂŒfter zu installieren. BelĂŒfter sind verfĂŒgbar, die den Wasserfluss auf so wenig wie möglich reduzieren können. 5 Gallonen pro Minute. Denken Sie nur an die Wasser- und Energieeinsparungen, die ein NiedrigströmungsbelĂŒfter erzeugen kann.

Ein einfacher Trick, um das Wasser abzudrehen, wĂ€hrend Sie Ihre ZĂ€hne putzen. Die meisten Leute nicht, und das fließende Wasser wird einfach verschwendet.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Go Green in the City 2018 Finals.