Gigantische Bohnensack Herstellungsanleitung


Gigantische Bohnensack Herstellungsanleitung

Was Sie brauchen Beutelherstellung scheint eine leichte Aufgabe zu sein und sollte in der Tat eines der ersten Dinge sein, die Sie beim NĂ€hen lernen. Bag making ist eine Technik, mit der man alles Mögliche, von PlĂŒschtieren bis hin zu Sitzkissen, herstellen kann. Eine der einfachsten Designs, die Sie ohne viel Risiko von Unordnung machen können, ist die Herstellung von SitzsĂ€cken.


Was Sie brauchen

Beutelherstellung scheint eine leichte Aufgabe zu sein und sollte in der Tat eines der ersten Dinge sein, die Sie beim NĂ€hen lernen. Bag making ist eine Technik, mit der man alles Mögliche, von PlĂŒschtieren bis hin zu Sitzkissen, herstellen kann. Eine der einfachsten Designs, die Sie ohne viel Risiko von Unordnung machen können, ist die Herstellung von SitzsĂ€cken. Diese StĂŒhle sind groß, etwas rund und mit Schaumstoffperlen gefĂŒllt. Bohnensackherstellung muss keine exakte Formel sein, was es zu einem großartigen ersten Projekt macht. Sie werden auch mit einem sehr bequemen Stuhl enden. Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie einfach die Herstellung von Sitzsesseln ist.

Schritt 1 - Auswahl der Materialien

Die Herstellung von SĂ€ckchen erfordert, dass Sie ĂŒber robuste Materialien verfĂŒgen, mit denen Sie arbeiten können. Sie mĂŒssen stark sein, um das Gewicht eines Individuums zu tragen und dem tĂ€glichen Gebrauch standzuhalten. Vermeiden Sie die Verwendung von Vinyl als Material fĂŒr die Herstellung von SitzsĂ€cken. Einige gute Wahlen sind Denim, Leder oder ein dicker baumwollartiger Duct-Stoff. Was Sie als FĂŒllstoff haben, beeinflusst auch, wie sich der Sitzsack fĂŒhlen wird, wenn Sie darauf sitzen. Der beste FĂŒller muss steif sein. Getrocknete Kidneybohnen, ErdnĂŒsse und Schaumpellets sorgen fĂŒr eine große Auswahl.

Schritt 2 - Machen Sie die Vorlage

Der ursprĂŒngliche Gedanke hinter der Herstellung von TĂŒten ist, dass die Vorlage rund ist. Bei einem Sitzsack ist dies jedoch nicht der Fall, denn wenn Sie einen Sitzsack aus einer runden Vorlage machen, werden die Kanten nicht richtig verbunden. Die eigentliche Vorlage ist ein Dreieck mit gleichen Seiten. Legen Sie das Material fĂŒr das Bean-Bag-Projekt mit der Vorderseite nach unten auf den Boden. Verwenden Sie Ihr Maßband und Bleistift, um ein großes Dreieck zu zeichnen. Stellen Sie sicher, dass die Kanten gerade und gleich sind. Sie können das Dreieck dann mit der Handwerksschere ausschneiden.

Schritt 3 - NĂ€hen

Sie werden bemerken, wenn Sie mit dem NĂ€hen beginnen, wie einfach es ist und wie schwer es wĂ€re, wenn es ein Kreis wĂ€re. Zeichnen Sie einen Punkt des Dreiecks an einen anderen Punkt und nĂ€hen Sie die Enden zusammen. Sobald die Seite vollstĂ€ndig zugenĂ€ht ist, ziehe die andere Seite des Dreiecks, die mit der gerade zusammengenĂ€hten zusammentrifft, zusammen und nĂ€he sie zusammen. Sie werden mit einem anderen offenen Schlitz zurĂŒckbleiben, der sehr nahe beieinander ist.

Schritt 4 - Fertigstellung

Jetzt, da zwei der drei Seiten zugenĂ€ht sind, ist Ihr erster Ausflug in die Welt der Bohnenbeutel fast abgeschlossen. Alles, was Sie jetzt tun mĂŒssen, ist einen Reißverschluss zu installieren. FĂŒr diesen Schritt mĂŒssen Sie den Sitzsack umdrehen. NĂ€hen Sie den Reißverschluss an die Innenseite des Stuhls und drehen Sie ihn dann wieder nach innen. FĂŒllen Sie den Beutel mit Ihrem FĂŒllmaterial, lassen Sie etwas Platz und schließen Sie ihn dann zu.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ruwe beelden: Man ontkomt aan arrestatie team in Echt 20-12-2018.