Geothermie Wärmepumpe Pro Und Kontra


Geothermie Wärmepumpe Pro Und Kontra

Eine Erdw√§rmepumpe, auch Erdw√§rmepumpe genannt, ist ein beliebtes Heizelement in Haushalten. Es erzeugt W√§rme aus dem Untergrund, um die Heizung f√ľr den Haushalt zu versorgen. Die Pumpe besteht im Wesentlichen aus drei separaten Komponenten - Erdungsschleife, W√§rmepumpe und F√∂rdersystem -, die zusammen f√ľr die W√§rme√ľbertragung sorgen.


Eine Erdw√§rmepumpe , auch Erdw√§rmepumpe genannt, ist ein beliebtes Heizelement in Haushalten. Es erzeugt W√§rme aus dem Untergrund, um die Heizung f√ľr den Haushalt zu versorgen. Die Pumpe besteht im Wesentlichen aus drei separaten Komponenten - Erdungsschleife, W√§rmepumpe und F√∂rdersystem -, die zusammen f√ľr die W√§rme√ľbertragung sorgen. Erdw√§rmepumpen geh√∂ren zu den effizientesten Heizger√§ten, wenn es um Heizung geht. Im Folgenden finden Sie die Vor- und Nachteile einer Erdw√§rmepumpe.

Vorteile von Erdwärmepumpen

Geo-Exchange-Systeme sind sehr energieeffizient. Beim Betrieb dieser Systeme wird bis zu 50% weniger Strom verbraucht als bei anderen Heiz- oder K√ľhlvorg√§ngen. Bei Geo-Exchange-Systemen kommt es zu wenig Stromverschwendung. Im Vergleich zur Verwendung von elektrischen Heizk√∂rpern f√ľr die Hausheizung sparen Sie mit einer Erdw√§rmepumpe viel mehr Strom. Dies hilft Ihnen, Energiekosten auf einem bescheidenen Niveau zu halten. Erdw√§rmepumpen helfen auch bei der Feuchtigkeitskontrolle, indem sie eine relative Innenfeuchtigkeit von etwa 50% halten. Dies ist wichtig f√ľr diejenigen, die in feuchten Gebieten leben. F√ľr diejenigen mit Umweltproblemen verursacht die Erdw√§rmepumpe weit weniger Verschmutzung als andere Systeme, insbesondere solche, die mit √Ėl betrieben werden. Kohlendioxid-Emissionen sind bei Geo-Exchange-Systemen deutlich geringer. Die L√§rmbel√§stigung ist ebenfalls minimal, da keine externen Verfl√ľssigungss√§tze verwendet werden. Dies macht sie zu einer besseren Wahl. Geo-Exchange-Systeme sind auch langlebig und sehr zuverl√§ssig. Sie haben weniger mechanische Komponenten und bewegliche Teile als andere Heizsysteme. Diese Teile sind innen gesch√ľtzt, fern von √§u√üeren Elementen und m√∂glichen Vandalismus. Dies hilft, das System l√§nger in guter Form zu erhalten. Die meisten Hersteller gew√§hren auf die unterirdischen Rohrleitungen eine Garantie von bis zu 50 Jahren. W√§rmepumpen haben eine garantierte Lebensdauer von mindestens 20 Jahren. Auch bei Geo-Exchange-Systemen sind die Wartungsanforderungen geringer. Teile in Innenr√§umen sind leicht zug√§nglich, was die Wartung erleichtert.

Cons

Die Erstinstallationskosten k√∂nnen sehr hoch sein. W√§hrend Preissch√§tzungen variieren, liegen sie im Allgemeinen zwischen $ 5 000 und $ 25 000 f√ľr das typische US-Haus. Vorbereitende Vorbereitungen tragen ebenfalls zu den Gesamtkosten bei. Geothermische Systeme funktionieren am besten, wenn die Heiz- und K√ľhllast im Haushalt minimal ist. Dies erfordert Verbesserungen der Energieeffizienz, die teuer sein k√∂nnen. Wenn Ihr Haus schlecht isoliert oder undicht ist, werden die Kosten noch h√∂her sein. Sie m√ľssen die Isolierung und Abdichtung verbessern, was die Installation energieeffizienter Fenster und T√ľren erforderlich macht. Andere Upgrades werden ebenfalls notwendig sein. Umweltkosten k√∂nnen ebenfalls entstehen. Die Installation der horizontalen Erdschleifensysteme kann erhebliche Umw√§lzungen der Landschaft mit sich bringen. Einige Gr√§ben oder ein Bohrloch sind erforderlich, was ein Graben erforderlich macht.Die erforderlichen Grabungen k√∂nnen in einigen F√§llen ziemlich umfangreich sein. F√ľr diejenigen mit kleinen G√§rten ist der Einfluss wahrscheinlich deutlicher. Die St√∂rungen des Landes f√ľhren wahrscheinlich zu Ungleichgewichten im √Ėkosystem. Sie k√∂nnen sich f√ľr vertikale Installationen entscheiden, um Umweltzerst√∂rungen zu minimieren. Dies ist jedoch kostspieliger, da Hunderte von Fu√ü unter der Erde gebohrt werden m√ľssen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wärmepumpe pro und Contra.