Fireboard Vs Drywall: Was Ist Der Unterschied?


Fireboard Vs Drywall: Was Ist Der Unterschied?

Wenn Sie ein neues Zuhause umgestalten oder bauen, denken Sie vielleicht nicht an Schreibtafel als eine bevorzugte Form der Wandverkleidung. Die meisten Menschen denken in der Regel ĂŒber die Verwendung von Standard-Trockenbau, aber Fireboard hat bestimmte Eigenschaften, die sehr vorteilhaft fĂŒr den Schutz und die Isolierung Ihres Hauses sein könnte.


Wenn Sie ein neues Zuhause umgestalten oder bauen, denken Sie vielleicht nicht an Schreibtafel als eine bevorzugte Form der Wandverkleidung. Die meisten Menschen denken in der Regel ĂŒber die Verwendung von Standard-Trockenbau, aber Fireboard hat bestimmte Eigenschaften, die sehr vorteilhaft fĂŒr den Schutz und die Isolierung Ihres Hauses sein könnte. Betrachten Sie einige Forschungen ĂŒber die Möglichkeiten der Installation von Fireboard, bevor Sie sich fĂŒr regelmĂ€ĂŸige Trockenbau festlegen. Sie können feststellen, dass es bestimmte Vorteile gibt, die Ihren BedĂŒrfnissen und Anforderungen entsprechen.

Fireboard (feuerhemmende Gipsplatte)

Fireboard ist ein Spezialprodukt, das einen Gipskern hat und Glasfasern und andere nicht brennbare Materialien enthÀlt. Die Fasern wirken als VerstÀrkung, damit die Platte nicht so schnell zerfÀllt wie ein normaler Trockenbau. Diese Kombination bildet eine solide Barriere gegen die Möglichkeiten des Feuers. Es ist sehr feuerbestÀndig und kann, wenn es in den WÀnden Ihres Hauses installiert wird, verhindern, dass sich ein Feuer schnell von einem Raum in einen anderen ausbreitet.

DryWall

Trockenbau ist die normalerweise bevorzugte Methode der InnenwĂ€nde und bietet ein gewisses Maß an Isolierung und Schutz. Es ist jedoch nicht so feuerbestĂ€ndig wie eine Schreibtafel. Trockenbau ist aus Gips hergestellt und eignet sich gut als passives Brandschutzmaterial. Der Gips im Trockenbau enthĂ€lt Wasserkristallisationen in Form von Hydraten. Wenn die Trockenmauer Hitze oder Feuer ausgesetzt ist, verdampft das Wasser und verzögert dadurch die Hitze. Es wird ein Feuer in einem anderen Raum enthalten, bis die Trockenmauerwasserkristalle vollstĂ€ndig zerstreut und ausgetrocknet sind. Dies ist, wenn Trockenbau anfĂ€llig fĂŒr Feuer wird.

Vergleich

Die Trockenmauer ist sehr leicht zu beschĂ€digen, wenn sie Wasser ausgesetzt ist. Seine Konstruktion ist auf Wasserbasis und daher sehr anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€den in feuchter Umgebung. Es kann schimmelig werden und dies fĂŒhrt zu Verziehen, so dass es sehr wichtig ist, es trocken zu halten. Obwohl die Trockenmauer unter Verwendung eines Prozesses der kovalenten Wasserabdichtung wasserdicht gemacht werden kann, ist sie besonders anfĂ€llig, wenn diese Komponente nicht vorhanden ist. Trockenbau ist auch einfach zu schneiden und kann mit einer HandsĂ€ge gesĂ€gt werden.

WĂ€hrend der meiste durchschnittliche Trockenbau in gefĂ€hrlichen Situationen eine FeuerwiderstandsfĂ€higkeit von mindestens 60 Minuten bieten muss, besteht die Brandschutzplatte aus Bestandteilen, die den Widerstand verlĂ€ngern und ein doppelt so langes Schutzniveau bieten. Wenn jedoch ein Haus Feuer fĂ€ngt, schĂŒtzt es nicht ausschließlich dagegen. Fireboard ist eher hitze- und rauchhemmend als eine komplette Barriere.

Die beste Wahl?

Trockenbau und Fireboard werden in unterschiedlichen StĂ€rken hergestellt und können in LĂ€ngen von acht, zehn oder zwölf Fuß gekauft werden. In der Regel hat die Schreibtafel jedoch eine andere farbige OberflĂ€che, so dass sie leicht von einer normalen Trockenmauer zu unterscheiden ist.Beide können mit normalen TrockenbandsĂ€gen und Werkzeugen geschnitten werden und beide können in den gleichen Situationen verwendet werden. Fireboard kann auf die gleiche Weise geschnitten und geformt werden wie Trockenbau, und daher unterscheiden sich die Hauptunterschiede zwischen zwei in ihren Verbindungseigenschaften und machen eher ihr Verhalten als Materialien aus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Plaster vs Joint Compound what.