Rettung Im Rettungseinsatz


Rettung Im Rettungseinsatz

Wenn Sie wie die Mehrheit der amerikanischen Hausbesitzer sind, gothrough Sie den jährlichen Kampf mit dem Halten Ihres Rasens, der grün und gesund schaut. In vielen Fällen ist ein Teil des Problems die Arten von Gräsern, die häufig in vielen Gebieten des Landes verwendet werden, nicht gut gegen die heißen, trockenen Bedingungen im Sommer.


Der Versuch, diese Gräser während des Sommers grün zu halten, ist oft eine frustrierende Übung, die viel Zeit, Geld und Aufwand kostet und dabei nur minimale Ergebnisse liefert. Eine wachsende Zahl von Menschen erkennt, dass, wenn sie ihren Rasen den ganzen Sommer über gut aussehen lassen wollen, sie einige Änderungen vornehmen. Eine der Veränderungen, die die Leute machen, ist die Einführung von Gräsern in ihren Rasen.

Schwingel?

Vielleicht haben Sie von Schwingelgras gehört, und wenn Sie ein Golfthink davon sind, als das hohe, drahtige Gras, das im Rough knietief wächst und es unmöglich macht, Ihren Golfball zu finden. Die Schwimmergras-Kategorie besteht jedoch aus über hundert verschiedenen Gräsern und nicht alle sind gleich. Einige Sorten, wie Rotschwingel oder Schwertschwingel, haben große grüne Blätter und wachsen sehr langsam - sie wachsen also nicht hoch und bleiben aber relativ tief am Boden.

Was ist so gut an Gräsern?

Schwinggräser haben eine Reihe gemeinsamer Merkmale, die sie zu einer guten Ergänzung für einen Rasen machen.

  • Fescues eignen sich gut fĂĽr kĂĽhlere Klimazonen und weil sie trockenresistent sind, sind sie auch in trockeneren Klimazonen gut geeignet. AuĂźerdem bleiben sie die meiste Zeit des Jahres grĂĽn, wachsen langsam und möchten nicht zu kurz geschnitten werden (1 ½ bis 2 Zoll ist anideale Höhe). All dies bedeutet, dass Sie Ihren Rasen nicht so oft schneiden mĂĽssen, dass Sie und die Umwelt geschont werden.
  • Fescues mögen im Allgemeinen leicht säurehaltige, sandige, gut durchlässige Böden, wachsen aber auch an kĂĽhlen, feuchten oder schattigen Stellen gut, ebenso wie Lehmböden mit viel organischem Material. So ist es schwer, einen Asoil-Typ zu finden, in dem sie nicht wachsen, und diese Vielseitigkeit macht sie ideal zum Pflanzen in den schwer zu wachsenden Flächen, wie unter Bäumen, die einen Bereich beschatten und jeden Herbst ihre Blätter fallen lassen.
  • Fescues sind auch insektenresistenter als viele andere Arten von Gräsern, was bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken darĂĽber machen mĂĽssen, ob Maden Ihren Rasen ĂĽbernehmen oder Geld fĂĽr Pestizide ausgeben.

Wie fĂĽhre ich also Grasschwingel in meinen Rasen ein?

  • Wenn Sie mit einem etablierten Rasen arbeiten, ist es wahrscheinlich der beste Weg, Ihren Rasen mit Schwingel zu säten (vorzugsweise im Herbst, nach der Hitze des Sommers).Mischen Sie die Rettichsamen mit anderen Grassamen und streuen Sie sie auf den Rasen.
  • Wenn Sie Ihren Rasen vor dem Aussäen oder nach dem DĂĽngen zusammen mit dem Nachsäen nachbehandeln, wird der Samen besser wurzeln. FalldĂĽnger haben einen hohen Prozentsatz oder Stickstoff (erste Zahl). (DĂĽngemittel-Inhaltsstoffe sind in der Reihenfolge N (Stickstoff) -P (Phosphor) -K (Kalium) aufgefĂĽhrt.
  • Schwingel waren frĂĽher schwer zu finden und nur im Internet verfĂĽgbar, aber aufgrund der Nachfrage der Verbraucher werden sie jetzt häufiger Auch in Kindertagesstätten und Gartenzentren erhältlich.
Murray Anderson ist ein erfahrener freiberuflicher Autor über 500 Artikel im Internet sowie in Printmagazinen und Zeitungen in den USA und Kanada veröffentlicht. Er schreibt über eine breite Palette von Themen und ist Beitrag zu P-MBuilders.com Er kann per E-Mail an -murand @ lycos. com

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rettungseinsatz - Sekundenkleber? | Köln 50667.