Düngerstreuer Und Sprühgeräte Wartung


Düngerstreuer Und Sprühgeräte Wartung

Sprühgeräte und Staubtücher Verwendungstipps Eine Saisonanwendung ist der beste Ansatz, um Probleme in Gärten und Rasenflächen zu vermeiden. Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers zum Mischen, Verwenden und Reinigen genau. Verwenden Sie das Gerät niemals an einem windigen Tag, an dem der Wind die Chemikalien in Bereiche transportieren könnte, in denen dies zu Schäden führen kann.


Sprühgeräte und Staubtücher Verwendungstipps

  • Eine Saisonanwendung ist der beste Ansatz, um Probleme in Gärten und Rasenflächen zu vermeiden.
  • Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers zum Mischen, Verwenden und Reinigen genau.
  • Verwenden Sie das Gerät niemals an einem windigen Tag, an dem der Wind die Chemikalien in Bereiche transportieren könnte, in denen dies zu Schäden führen kann.
  • Spritzen bei übermäßiger Hitze kann schnelles Verdampfen des Materials verursachen.
  • Tragen Sie beim Spritzen immer Schutzkleidung, einschließlich Augenschutz und Handschuhe.
  • Waschen Sie das Spritzgerät anschließend gründlich.
  • Füllen Sie niemals den Tank einer Druckspritze mehr als 3/4 oder den auf dem Tank angegebenen Punkt.
  • Lagern Sie die Drucksprühgeräte niemals in der Sonne oder in der Nähe einer Wärmequelle.

Sprühgeräte & Staubsauger Wartungstipps
  • Entleeren und reinigen Sie das Spritzgerät immer nach jedem Gebrauch. Korrosion entsteht, wenn chemische Lösungen in Sprühgeräten verbleiben. Nach einem Sprühvorgang sollte der Benutzer die gesamte Flüssigkeit abspritzen oder das Material in den Originalbehälter zurückführen, wenn das Pestizid oder das Herbizid unverdünnt ist.
  • Pulver zuerst auflösen, um Verstopfungen zu vermeiden. Staub, Sand, Schmutz oder ungelöste Partikel von pulverförmigen Chemikalien können Düsen, Leitungen verstopfen und Dichtungen beschädigen. Um dies zu vermeiden, schlagen Sie vor, das trockene Pulver in einer kleinen Menge Wasser aufzulösen, bevor Sie es in die Spritze geben und die empfohlene Menge Wasser hinzufügen.
  • Reinigen Sie die Düse gründlich, um verstopfte Düsen zu korrigieren. Wenn eine Düse verstopft ist, reinigen Sie sie mit einem Zahnstocher oder Besenstiel, Metall- oder Drahtwerkzeuge können die Düsenöffnung beschädigen. Wenn dies fehlschlägt, spülen und spülen Sie mit klarem Wasser, bis das Hindernis beseitigt ist.
  • Den Sprüher mit Reinigungsmittel oder Backpulver reinigen, um nach jedem Gebrauch eine Kreuzkontamination zu vermeiden. Spülen Sie das Wasser aus, bis der Sprüher vollständig leer ist. Trocknen Sie das Sprühgerät an der Luft und bewahren Sie es an einem trockenen Ort auf.
  • Verwenden Sie Wartungskits, um kleinere Reparaturen durchzuführen. Austauschbare Teile sind der Schlauch, das Auslassventil, die Düse und der O-Ring.

Mit freundlicher Genehmigung der NRHA. org.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kverneland Group | Düngerstreuer - Pflege und Wartung.