Faktoren, Die Bei Einer Fahrbahnentwässerung Berücksichtigt Werden Müssen


Faktoren, Die Bei Einer Fahrbahnentwässerung Berücksichtigt Werden Müssen

Bei der Planung einer Einfahrt ist eine Fahrwegentwässerung besonders zu beachten. Es muss ein System vorhanden sein, um sicherzustellen, dass das Wasser nicht auf der Auffahrt bleibt. Ein weiterer Aspekt der Entwässerung von Fahrwegen ist, dass es nicht nur wichtig ist, wie sie von der Auffahrt kommt, sondern wie sie durch den Boden fließt, anstatt in die Kanalisation zu gelangen.


Bei der Planung einer Einfahrt ist eine Fahrwegentwässerung besonders zu beachten. Es muss ein System vorhanden sein, um sicherzustellen, dass das Wasser nicht auf der Auffahrt bleibt. Ein weiterer Aspekt der Entwässerung von Fahrwegen ist, dass es nicht nur wichtig ist, wie sie von der Auffahrt kommt, sondern wie sie durch den Boden fließt, anstatt in die Kanalisation zu gelangen.

Gradient

Die Gefälle der Auffahrt sind die wichtigsten Faktoren bei der Entwässerung von Fahrwegen. Es gibt zwei von ihnen: den Endfall, der die Steigung entlang der Auffahrt ist, und den Querfall, der die Steigung über der Auffahrt ist.

Keines der Steigungen muss steil sein (etwa 1 Fuß in 60 Fuß ist vollkommen ausreichend), aber es muss in die Gestaltung der Auffahrt einbezogen werden. Wo die Auffahrt scheinbar flach ist, hat das Design, ähnlich wie Straßen, mit einer Krone oder einem höheren Bereich in der Mitte, dass Wasser zu den Seiten abfließen kann.

Entwässerungsrohre

Auf extrem langen Fahrwegen, wenn man an den Seiten des Antriebs kleine Gullys oder Entwässerungsrohre für den Feuchtigkeitsabfluss vorsieht. Diese werden es wegtragen. Es ist jedoch wichtig zu überlegen, wohin es getragen wird. Sofern der Boden nicht feucht oder sumpfig ist, kann das Abfließen von Wasser aus dem Gestein und den Kieselsteinen mit einem porösen oder gebohrten Rohr das Wasser in den Boden abfließen lassen. Das ist besser, als es in einen Sturmabfluss zu tragen. Sie können dieses System auch verwenden, um das Wasser zu einem Bereich Ihrer Immobilie hin zu leiten, der damit umgehen kann.

Oberfläche

Das Material, das Sie für die Auffahrtfläche verwenden, wirkt sich enorm auf die Entwässerung der Einfahrt aus. Nichtporöse Materialien bedeuten zum Beispiel, dass das Wasser weggetragen werden muss. Wenn Sie poröse Materialien verwenden oder Ziegel (zum Beispiel) ohne Mörtel anbringen, lassen Sie das Wasser zwischen den Ziegeln und direkt in den Boden abfließen. Solange die Auffahrt auf einer guten Basis ist, wird es keine Probleme geben.

Das Ablassen von überschüssigem Wasser in den Boden bietet einen großen Vorteil - es kann dazu beitragen, lokale Überschwemmungen zu stoppen. Das Wasser fließt auf natürliche Weise ab, statt in großen Mengen in das städtische Abwassersystem geleitet zu werden, wo es in Zeiten starken Regens die Anlagen überfluten kann. Das Wasser in den Grundwasserspiegel zu lassen, verhindert, dass dieser Tisch durch die zunehmende Nachfrage nach Wasser, die heutzutage so verbreitet ist, vollständig abgelassen wird.

Unter der Auffahrt

Für eine hervorragende Entwässerung müssen Sie unter der Auffahrt die richtigen Materialien haben. Was Sie verwenden, hängt von der Fahrbahnoberfläche ab. Für eine gute Entwässerung müssen Sie jedoch sicherstellen, dass das Aggregat nicht zu dicht gepackt ist. Etwas Raum fördert Entwässerung. Gleichzeitig sollten die Lücken nicht groß genug sein, damit sich Wasser ansammeln kann, oder es könnte bei kaltem Wetter gefrieren, was zu Fahrrissen führen könnte.Achten Sie darauf, dass Sie auch bei den Bettläufen der Einfahrt die richtigen Materialien auf dem Aggregat verwenden, da diese sich auf die Entwässerung der Fahrbahn auswirken können.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Raumsonden Eroberer des Sonnensystems Teil 1 Doku.