Elektrische Zaun Tipps: Warum Isolierter Draht Ist Wichtig


Elektrische Zaun Tipps: Warum Isolierter Draht Ist Wichtig

Isolierter Draht ist in elektrischen Stromkreisen aus zwei Gründen wichtig: Sicherheit und Vermeidung von Leckagen. Die Bedeutung von isolierten Drähten im Zaun ist unerlässlich. Die Fencing-Technologie hat sich im Laufe der Jahre drastisch verbessert. Das Konzept der elektrischen Umzäunung bedeutet die Verwendung von elektrischen Schlägen, um Tiere und Menschen vom Betreten begrenzter Räumlichkeiten abzuhalten.


Isolierter Draht ist in elektrischen Stromkreisen aus zwei Gründen wichtig: Sicherheit und Vermeidung von Leckagen. Die Bedeutung von isolierten Drähten im Zaun ist unerlässlich. Die Fencing-Technologie hat sich im Laufe der Jahre drastisch verbessert. Das Konzept der elektrischen Umzäunung bedeutet die Verwendung von elektrischen Schlägen, um Tiere und Menschen vom Betreten begrenzter Räumlichkeiten abzuhalten. Die Spannung des Stoßdämpfers kann variieren und kann von schockend bis tödlich reichen. Während die Anzahl der menschlichen Todesfälle bei Viehzäunen gering ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass Stromausfälle von Zäunen zu unangenehmen Verbrennungen und Verletzungen im Zusammenhang mit Stromschlägen führen.

Elektrozaun-Tipps

  • Um die Gefahr eines elektrischen Schlags zu verringern, entfernen Sie die Abdeckung nicht.
  • Barber-Draht darf niemals in Elektrozäunen verwendet werden. Jemand kann sich verwickeln und dabei sehr verletzt werden.
  • Ein DC-Zaun darf niemals an die Wechselstromversorgung angeschlossen werden.
  • Der Elektrozaun sollte niemals an andere leitende Geräte angeschlossen werden.

Zu ​​vermeidende Fehler

  • Unzureichend isolierte Ableitungs- und ĂśberbrĂĽckungskabel.
  • Unzureichendes Erdungssystem.
  • Unzureichende Isolierung des Erdungskabels.
  • Risse und schlechte Isolatoren, Verwendung von Holzpfosten ohne Isolatoren.

Angemessenes isoliertes Kabel

Die Ableitungs- und Überbrückungsdrähte, die den elektrischen Impuls vom Elektrozaungerät zum Zaun führen, müssen bis zu 20.000 Volt gründlich isoliert werden, derselbe Isolierungsgrad wie bei Automobilzündkerzen.. Der größte Teil der Zaunladung emittiert von 5 000 bis 10 000 Volt. Wenn der gewöhnliche Haushaltsdraht, der ein Isolationspotential von bis zu 600 Volt hat, für elektrische Umzäunungen verwendet wird, wird eine Leckage von Elektrizität stattfinden, was gefährlich sein kann.

Selbst wenn der Draht mit dem Zaun verbunden wird, sollte eine Anschlussklemme verwendet werden, anstatt den Draht um den Zaun zu wickeln. Kabel, die durch Wickeln verbunden sind, lösen sich und führen zu einem Leistungsverlust aufgrund von Oxidation oder Korrosionsbildung. Abgesehen von Stromlecks kann dies gefährliche Auswirkungen haben. Verbindungsklemmen werden normalerweise mit dem Zaunsystem und dem Kabel zur Verfügung gestellt, um den Strom von einer Seite des Zauns zur anderen zu transportieren. Alle Litzen des Zauns sollten mit dem Kabel an der Seite des Zauns verbunden werden, der dem Ladegerät am nächsten liegt.

Korrektes Erdungssystem

Galvanisierte Stahlstangen sollten mit einem hochisolierten Draht an die Erdungsklemme am Elektrozaungerät angeschlossen werden, um eine Leckage auszuschließen. Ein Bodensystem ist der Schlüssel zur Wirksamkeit des Zauns. Daher ist es zwingend erforderlich, die Erdverkabelung bestmöglich zu berücksichtigen.

Geeignete Isolatoren

Isolatoren sind erforderlich, um das Zaunmaterial auf dem Pfosten zu halten, der es trägt, während es verhindert wird, dass der Zaun eine Oberfläche berührt, die zu einem Stromleck führen kann.Die meisten Hersteller vermarkten Isolatoren, die speziell für ihre eigenen Zaunprodukte geeignet sind. Daher ist es nicht ratsam, mit Isolatoren zu improvisieren. Isolierung in irgendeiner Form sollte bis zur Marke und nachhaltig sein. Billige "generische" Isolatoren aus sprödem Kunststoff, die nur wenige Jahre halten, sind unzuverlässig und ineffizient.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Elektroschock am Weidezaun - Welt der Wunder.