Kanalsysteme Im Einheitlichen Mechanischen Code


Kanalsysteme Im Einheitlichen Mechanischen Code

Wenn Sie irgendeine Art von Rohrleitungsarbeiten in Ihrem Haus haben, mĂĽssen Sie die relevanten Teile des Einheitlichen Mechanischen Codes verstehen und wie es sich auf Ihren speziellen Kanal auswirkt. Arbeit. Der einheitliche mechanische Code ist eine Reihe von Regeln, die festlegen, wie Kanalsysteme wie HVACs installiert und gewartet werden sollten.


Wenn Sie irgendeine Art von Rohrleitungsarbeiten in Ihrem Haus haben, müssen Sie die relevanten Teile des Einheitlichen Mechanischen Codes verstehen und wie es sich auf Ihren speziellen Kanal auswirkt. Arbeit. Der einheitliche mechanische Code ist eine Reihe von Regeln, die festlegen, wie Kanalsysteme wie HVACs installiert und gewartet werden sollten. Dieses System wurde entwickelt, um die Sicherheit der Öffentlichkeit zu erhöhen, und soll als Regelbuch für die Verwaltung der Rohrleitungen an Orten verwendet werden, an denen es die Öffentlichkeit betreffen kann.

Der einheitliche mechanische Code

Dieser Code regelt nicht nur Kanalsysteme, sondern auch jedes mechanische System, das von der Allgemeinheit verwendet wird. Dazu gehören Heizung, Kühlung und Verbrennung. Es listet die Sicherheitsvorschriften auf, die unter anderem bei der Installation von Rohren, Boilern, Abgasanlagen und Kanälen zu beachten sind. Jeder Staat hat eine Version des Codes übernommen, aber es gibt kein universelles System. Sie müssen daher überprüfen, ob Sie wissen, welche Teile des Codes für Ihren Bereich relevant sind, bevor Sie Kanalsysteme installieren können. Außerdem wird der Kodex etwa alle drei Jahre neu geschrieben, um die neueren Modelle aufzunehmen, die in den letzten 36 Monaten entwickelt wurden. Es wird daher empfohlen, dass Sie einen aktuellen einheitlichen mechanischen Code für Ihren jeweiligen Zustand erhalten, bevor Sie mit der Installation Ihrer Rohrleitungen beginnen.

Kanalsysteme im Code

Im Einheitlichen Mechanischen Code ist das Kapitel über die Installation von Kanälen in Kapitel 6 mit dem Titel "Kanalsysteme" beschrieben, obwohl in anderen Kapiteln relevantes Material enthalten ist (z. B. Dimensionierung im Kapitel 17, zum Beispiel). Es gibt rund 14 Seiten Regeln und Vorschriften für die Verlegung von Kanälen in einem Haus. Diese Kapitel wurden 2006 geändert, um die Installation kleinerer HLK-Systeme im Haus zu ermöglichen. Der zweite Abschnitt (602) befasst sich mit den Arten von Materialien, aus denen die Kanalsysteme zusammengesetzt sein sollten, wobei insbesondere potentielle Brennstoffe hervorgehoben werden, die als Teil des Kanalsystems verwendet werden. Die meisten Staaten verlangen, dass der Flammenausbreitungsindex der in den Kanälen verwendeten Materialien 25 nicht überschreiten sollte, obwohl es eine Reihe von Ausnahmen gibt.

Weiter in den Code

Der dritte Abschnitt behandelt die Qualität der verwendeten Materialien, wobei der Code, der bestimmte Qualitäten erfordert, vom Installateur verwendet werden muss. Dies führt dann zu dem vierten Abschnitt, der die tatsächliche Installation der Kanäle behandelt, wobei der Schutz und die Abstützung der Kanäle und andere Informationen detailliert beschrieben werden. Der fünfte Abschnitt behandelt die Isolierung des Kanals. Letzteres ist eine Anforderung des Gesetzes, und es gibt verschiedene Arten der Isolierung, die der Code beschreibt. Der sechste Abschnitt diskutiert Dämpfer für Rauch und Feuer, und der siebente beleuchtet dann mehr Möglichkeiten, die Kanäle durch Belüftung und andere Fähigkeiten zu schützen.Alles, was Sie über die Installation des Kanalsystems in Ihrem Haus wissen müssen, ist im Uniform Mechanical Code beschrieben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Why Mechanics Charge So Much.