Entwässern Von Oberflächenwasser Mit Landschaftsgestaltung


Entwässern Von Oberflächenwasser Mit Landschaftsgestaltung

Entwässerung von Oberflächenwasser ist notwendig, da angesammeltes Wasser Pflanzen schädigen oder abtöten kann. Schritt 1 - Grund zum Ableiten von Oberflächenwasser Oberflächenwasser kann sich auf Gehwegen, Terrassen, Poolbereichen, Blumenbeeten, Fensterbrunnen und Grasflächen sammeln. Um das Wasser der stehenden Oberfläche zu entfernen, können Landschaftsgestaltungstechniken bei der Entwässerung helfen.


Entwässerung von Oberflächenwasser ist notwendig, da angesammeltes Wasser Pflanzen schädigen oder abtöten kann.

Schritt 1 - Grund zum Ableiten von Oberflächenwasser

Oberflächenwasser kann sich auf Gehwegen, Terrassen, Poolbereichen, Blumenbeeten, Fensterbrunnen und Grasflächen sammeln. Um das Wasser der stehenden Oberfläche zu entfernen, können Landschaftsgestaltungstechniken bei der Entwässerung helfen.

Schritt 2 - Pflanzen Sie einen Regengarten

Einheimische Pflanzen sind die erste Verteidigung gegen Oberflächenwasserprobleme. Sie gedeihen ohne viel Wartung und brauchen nur gelegentliche Sommerbewässerung. Ein Regengarten absorbiert überschüssigen Regen und reinigt durch Filtration, sobald er in den Boden eindringt. So reduziert der Regengarten Oberflächenwasser und verbessert die Wasserqualität. Das Oberflächenwasser im Regengarten läuft innerhalb von vier Stunden ab, nachdem ein ein Zoll starker Regen auftritt. Die besten Pflanzen für einen Regengarten sind solche mit tiefen faserigen Wurzeln, Stauden, Stauden, Gehölzen und Bäumen.

Schritt 3 - Pflanzen und Gras

Beim Pflanzen ausreichend Platz zwischen den Pflanzen lassen. Dadurch kann Oberflächenwasser in den Boden eindringen. Regelmäßig Grashüpfer, um eine angemessene Wasseraufnahme zu gewährleisten.

Schritt 4 - Boden

Boden, der nicht gut entwässert, ist auf Ton zurückzuführen, der den Fluss von Oberflächenwasser einschränkt. Graben Sie einen kleinen Graben in Bereichen, in denen sich Oberflächenwasser sammelt. Fügen Sie Sand oder Kies hinzu, um die Entwässerung zu verbessern.

Schritt 5 - Durchlässige Pflasterung

Die Oberflächenwasserentwässerung ist ein Problem auf Zufahrten, Terrassen und Gehwegen. Durchlässige Pflaster ermöglichen es dem Wasser, durch Öffnungen oder Kanäle zwischen den Pflastermaterialien hindurchzufließen. Auch korrekt geneigte Pflasterung wird eine gute Drainage von Oberflächenwasser ermöglichen.


Videos In Verbindung Stehende Artikel: Das Drain Belt Entwässerungssystem.