Furcht Den Router Nicht - 11 Tipps


Furcht Den Router Nicht - 11 Tipps

F├╝r den erstbenutzer erscheint ein router wie eine recht einfache maschine - ein motor mit vielleicht einem profilbit, einem schalter und einigen griffen. Keine gro├če sache. Aber wenn der motor eingeschaltet ist, kann sich ihre meinung ├Ąndern. Sie sp├╝ren die zentrifugalkraft, wenn sich der motor dreht.


F├╝r den Erstbenutzer erscheint ein Router wie eine recht einfache Maschine - ein Motor mit vielleicht einem Profilbit, einem Schalter und einigen Griffen. Keine gro├če Sache. Aber wenn der Motor eingeschaltet ist, kann sich Ihre Meinung ├Ąndern. Sie sp├╝ren die Zentrifugalkraft, wenn sich der Motor dreht. Und es ist laut! Um die Erfahrung zu vervollst├Ąndigen, wenn der Router Kontakt mit der Platine hat (was, wenn Sie Gl├╝ck haben, an einen Arbeitstisch geklemmt ist), Mann, was f├╝r eine ├ťberraschung.

Neue Router-Nutzer erobern hoffentlich ihre Angst und lernen die erstaunliche Vielseitigkeit dieses Tools kennen. Der Fr├Ąser kann ├ťberschl├Ąge, Fasen, Schwalbenschw├Ąnze, Verriegelungszacken, Zapfenverbindungen, Nuten, Keilverzahnungen, erhabene Verkleidungst├╝ren und eine Vielzahl von Kantendetails erzeugen. Es kann Vorlagenarbeit erzeugen und so konfiguriert werden, dass es als Jointer arbeitet. All dies f├╝r weniger als 250 Dollar.

Warum sind Router so gruselig? Der Angstfaktor beruht allesamt auf einem Mangel an Wissen. Lassen Sie uns also die Router-Grundlagen ├╝berpr├╝fen. Wenn Sie ein First-Timer sind, zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen kupfernen Geschmack der Angst vermeiden k├Ânnen. Wenn Sie schon l├Ąnger mit Routern gearbeitet haben, lesen Sie weiter. Du wirst bestimmt etwas Neues lernen.

Hier sind die 11 Gebote der Router-Verwendung:

1. Tragen Sie immer Augen- und Geh├Ârschutz

Router verwenden gro├če Universalmotoren und viele k├Ânnen laut sein. Geh├Ârschutz wird empfohlen, wenn der Ton 85 Dezibel ├╝berschreitet. Einige Router k├Ânnen 100 Dezibel ├╝berschreiten. Tragen Sie daher immer einen Geh├Ârschutz, auch wenn Sie den leisesten Router auf dem Markt verwenden.

Router k├Ânnen auch riesige Mengen an Chips werfen, und Sie m├╝ssen oft genau hinschauen, was Sie tun. Augenschutz ist also auch ein Muss.

2. Trennen Sie den Router, um das Bit zu wechseln.

Trennen Sie den Router jedes Mal, wenn Sie das Bit wechseln. Wenn Sie fertig sind, ├╝berpr├╝fen Sie, ob der Schalter ausgeschaltet ist, bevor Sie ihn wieder einstecken. den Schalter und erkennen, dass der Router nicht angeschlossen ist. Dann schlie├čen Sie es an und wenn Sie Gl├╝ck haben, k├Ânnen Sie das Werkzeug anhalten, bevor es auf den Boden f├Ąllt oder bevor Sie sich verletzen.

Einige Router verf├╝gen ├╝ber einen Build, der Ihnen hilft, diesen Fehler zu vermeiden, indem Sie einen Stecker zwischen den Motor und den Schalter im Griff stecken. Bei diesem Setup trennen Sie den Motor vom Griff, wechseln die Bits und setzen die Basis, bevor Sie den Motor wieder in den Griff stecken.

3. Sicheres Festziehen der Spannzange

Wenn Sie ein Werkzeug installieren, m├╝ssen Sie einige Dinge beachten. Reinigen Sie zuerst alle R├╝ckst├Ąnde von der Spannzange (Haltevorrichtung oder Klemme f├╝r das Bit). Zweitens lassen Sie das Bit nicht in der Spannzange liegen. Ziehen Sie es vor dem Festziehen um 1/8-Zoll hoch. Schlie├člich, immer geben Sie den Schraubenschl├╝ssel einen zus├Ątzlichen Ruck, wenn Sie es festziehen, um sicher zu sein, dass es sicher ist.

4. Halten Sie H├Ąnde und Schn├╝re von einem Spinnbit frei

Es ist sehr sinnvoll, die H├Ąnde vom Gebiss fernzuhalten, aber die Schnur kann w├Ąhrend des Betriebs leicht vergessen werden.Wissen Sie, wo Ihre Schnur zu jeder Zeit ist. Wenn die Schnur im Weg liegt, kann deine Aufmerksamkeit abgelenkt werden, w├Ąhrend du sie bewegst, und es dauert nur eine Sekunde, um einen Fehler zu machen. Kabel k├Ânnen sich auch um Klammern, Kn├Âchel und andere Gegenst├Ąnde wickeln und die Bewegung des Fr├Ąsers w├Ąhrend eines Schnittes einschr├Ąnken. Denken Sie beim Kauf eines Routers auch daran, wo sich das Kabel auf dem Werkzeug befindet. Einige Router integrieren das Kabel in das Geh├Ąuse, so dass Sie den Router auf seiner flachen Oberseite drehen k├Ânnen, um Bits zu wechseln, was ein nettes Feature ist.

5. Machen Sie immer einen Testschnitt

Vergewissern Sie sich immer, dass Sie den Router korrekt eingerichtet haben, indem Sie einen Testschnitt durchf├╝hren. Riskieren Sie nicht, ein fertiges St├╝ck mit einem Fehler zu ruinieren, der leicht zu vermeiden ist.

6. Lassen Sie das Bit k├╝hlen

Es ist leicht zu vergessen, dass eine Menge Hitze am Bit erzeugt wird, w├Ąhrend es das Profil schneidet. Obwohl dies kein lebensbedrohlicher Fehler ist, sollten Sie das Bit dennoch k├╝hl halten, um Schaden zu vermeiden.

7. Kleinere Werkst├╝cke einspannen

Den Fr├Ąser nicht mit der einen Hand und das Werkst├╝ck mit der anderen Hand halten. Halten Sie immer beide H├Ąnde auf dem Router.

Als zus├Ątzliches Sicherheitsmerkmal sorgen gro├če Griffkn├Âpfe oder ein Griff im "D" -Stil daf├╝r, dass Sie die Kontrolle ├╝ber Ihren Router behalten, w├Ąhrend die Klemmen das Werkst├╝ck sicher halten.

8. Niemals den Router einschalten, wenn das Bit irgendetwas ber├╝hrt

Wenn das Bit mit der Arbeit in Kontakt ist, wird es entweder die Arbeit werfen oder der Router wird direkt aus Ihren H├Ąnden rasen. W├Ąhrend einige neue Router eine Soft-Start-Funktion (oder eine schrittweise Beschleunigung) anbieten, beginnen die meisten noch immer mit voller Geschwindigkeit. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein Problem sein k├Ânnte, ziehen Sie beim Kauf einen Soft-Start-Router in Betracht.

9. Feed-Router gegen├╝ber der Rotation des Cuttles

Es ist sehr wichtig, sich zu merken, wie Sie Ihren Router betreiben. Wenn es in die falsche Richtung l├Ąuft, kann der Router au├čer Kontrolle geraten.

10. Verwenden Sie das richtige Bit und die Geschwindigkeit

Wenn Sie ein gro├čes Panel-Erh├Âhungsbit verwenden, ben├Âtigen Sie mehr Drehmoment, aber eine langsamere Geschwindigkeit, weshalb Sie bei vielen Routern mit einer Leistung von mehr als 1 1/2 PS variable Geschwindigkeitssteuerungen finden. Kleinere Bits arbeiten am besten bei h├Âheren Geschwindigkeiten, w├Ąhrend gr├Â├čere Bits am besten langsam arbeiten.

11. Mehrere Passes verwenden

Dies ist ein Sicherheits- und Leistungsproblem. W├Ąhrend ein 1/2-Zoll-Up-Spiral-Hartmetall-Bohrer wahrscheinlich in der Lage ist, eine 1-Zoll-Rille zu pfl├╝gen, stellt es eine Menge Stress auf das Bit und den Router. Es ist viel sicherer und bietet einen besseren Schnitt f├╝r tiefe Schnitte in inkrementellen Durchg├Ąngen. Verwenden Sie Ihr besseres Urteil dar├╝ber, wie viele Durchg├Ąnge notwendig sind, aber im Allgemeinen sind Viertel-Zoll-Tiefen ein sicheres Inkrement, das Sie verwenden k├Ânnen.

Mit freundlicher Genehmigung von Makita Tools

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 3 Tipps wie ihr euer WLAN-Signal verbessert.