Senkkopfschraubengröße Bestimmen


Senkkopfschraubengröße Bestimmen

Viele Leute versenken eine Schraube, wenn sie den Schraubenkopf verstecken wollen oder ein bündiges Finish wünschen. Einige Schrauben sind auch so konstruiert, dass der Kopf zum Ansenken abgeschrägt ist. Diese Ansenkung ist eigentlich ein größeres Loch, das nach dem regulären Schraubenloch gebohrt wird.


Viele Leute versenken eine Schraube , wenn sie den Schraubenkopf verstecken wollen oder ein bündiges Finish wünschen. Einige Schrauben sind auch so konstruiert, dass der Kopf zum Ansenken abgeschrägt ist. Diese Ansenkung ist eigentlich ein größeres Loch, das nach dem regulären Schraubenloch gebohrt wird. Eine Senkkopfschraube verleiht Möbelstücken oder antiken Stücken ein tolles Finish.

Größe der Senkbohrung bestimmen

Eines der Probleme, die einige Leute haben, ist die Bestimmung der Größe der Senkung für den Schraubenkopf. Wenn der Senker zu tief ist, ist die Schraube zu weit im Holz. Wenn es zu flach ist, passt der Kopf nicht bündig. Es gibt eine einfache Formel zum Bestimmen dieses Senkens.

Eine einfache Formel

Um die richtige Versenkung für eine Schraube zu erhalten, müssen Sie ein wenig Rechenarbeit leisten. Nehmen Sie die Messung der Gesamttiefenlänge der Schraube vor. Messen Sie dann den Durchmesser der Schraube. Teilen Sie diesen Durchmesser durch 2, um den Radius zu erhalten. Sobald Sie alle diese Zahlen kennen, stecken Sie sie einfach in eine Formel. Das rechte Versenkloch wird bestimmt, indem der Radius quadriert und dann mit der Konstanten pi multipliziert wird. Nimm diese Zahl und multipliziere sie mit der Länge der Schraube, und du hast die Tiefe für deinen Senker.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ringgröße ermitteln - Meßstreifen.