Rittersporn Krankheits- Und Schädlingsbekämpfung


Rittersporn Krankheits- Und Schädlingsbekämpfung

Delphinium ist dank seiner auffallend hohen Blütenstacheln eine beliebte Pflanze in vielen Hinterhöfen. Es produziert auch Stammblumen, die für die Verwendung in Blumenarrangements geschnitten werden können. Diese Pflanzen können jedoch Krankheiten und Schädlingen zum Opfer fallen. Es muss darauf geachtet werden, die richtigen Wachstumsbedingungen bereitzustellen, so dass die meisten dieser häufigen Beschwerden vermieden werden können.


Delphinium ist dank seiner auffallend hohen Blütenstacheln eine beliebte Pflanze in vielen Hinterhöfen. Es produziert auch Stammblumen, die für die Verwendung in Blumenarrangements geschnitten werden können. Diese Pflanzen können jedoch Krankheiten und Schädlingen zum Opfer fallen. Es muss darauf geachtet werden, die richtigen Wachstumsbedingungen bereitzustellen, so dass die meisten dieser häufigen Beschwerden vermieden werden können.

Wurzelfäule

Rittersporn benötigt fruchtbaren, feuchten, durchlässigen Boden für optimales Wachstum. Wenn Sie einen schweren tonähnlichen Boden haben, fügen Sie reifen Kompost und etwas Kies zur Pflanzstelle hinzu, um die Entwässerung zu verbessern. Staunässe ist ein ernstes Problem und kann dazu führen, dass die Wurzeln zerfallen. Sobald die Wurzelfäule beginnt, ist es wahrscheinlich, dass die Pflanze nicht gerettet werden kann. Es ist daher am besten, von Anfang an eine gute Drainage zu gewährleisten. Niemals die Pflanze übergießen und dabei darauf achten, dass die Erde immer feucht bleibt. Im Winter die Pflanze mit organischem Material mulchen und auch Auslässe graben, falls erforderlich, um überschüssiges Wasser oder geschmolzenen Schnee, der im Wurzelbereich sitzt, herauszulassen. Halten Sie Mulch von der Krone fern, um die Belüftung zu erhöhen.

Blattprobleme

Schwarze Blattflecken werden durch kleine Milben verursacht, die als Cyclamen Milben bezeichnet werden und Teile der Blätter und Stiele der Delphinium-Pflanze verschlingen. Die zweimal wöchentliche Anwendung von Insektizidseife ist bei der Entfernung dieser Schädlinge sehr wirksam. Verzerrte, lockige Blätter werden von Blattläusen oder Läusen verursacht. Diese Insekten ernähren sich in Gruppen von den Pflanzen und verursachen dadurch schwere Schäden. Insektizide Seife kann wiederum bei der Behandlung wirksam sein. Schnecken und Schnecken können auch Rittersporn angreifen. Diese Kreaturen sind während der Nachtzeit am aktivsten. Sie ernähren sich von den Blättern und Stängeln und hinterlassen Löcher im Laub. Du kannst sie mit der Hand herausnehmen, wenn du sie in Aktion siehst, oder du kannst Köder verwenden, um sie zu fangen und zu töten. Einer der am häufigsten verwendeten Köder zum Fangen von Schnecken ist Bier. Sie können etwas Bier in einen Teller gießen und es neben den Rittersporn halten. Schnecken steigen ein und ertrinken im Bier.

Pulvermehltau

Der Mehltau wird durch Pilze verursacht, die unter feuchten und feuchten Bedingungen wachsen. Verwelkende, fleckige Blätter sind ein häufiges Anzeichen von Mehltau und können in hohem Maße vermieden werden, indem eine gute Luftzirkulation bereitgestellt wird und das Laub trocken gehalten wird. Benetzen Sie die Pflanze nicht mit Laub. Sie können Mehltau mit einem Fungizid mit ausreichendem Schwefelgehalt behandeln. Bewerben Sie sich regelmäßig, nach den Anweisungen, wie Schimmel ein wiederkehrendes Problem sein kann, wenn nicht effektiv behandelt.

Sie können die meisten der oben genannten Beschwerden durch eine gute Drainage und Luftzufuhr verhindern. Wenn die Pflanze durch Krankheit befallen ist, entfernen Sie die erkrankten Teile und entsorgen Sie sie umgehend. Bei Wurzelfäule muss höchstwahrscheinlich auch die gesamte Pflanze entsorgt werden. Vermeiden Sie es, Sämlinge oder neuere Pflanzen an derselben Stelle zu pflanzen, da sich die Krankheit leicht durch den Boden ausbreiten kann.Versuchen Sie auch, nahegelegene gesunde Pflanzen an einen anderen Ort zu verpflanzen. Vermeiden Sie Stecklinge von erkrankten Pflanzen zur Vermehrung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Zitronenbaum Schädlinge.