Schneiden Sie Ihre Eigenen Pflastersteine ​​


Schneiden Sie Ihre Eigenen Pflastersteine ​​

Was Sie benötigen Jedes Mal, wenn Sie eine Terrasse oder einen Pfad verlegen, müssen Sie Pflastersteine ​​ ausschneiden. Wenn Sie einen Pflasterstein zurechtschneiden möchten, um ihn in eine Ecke zu passen oder einen kreisförmigen Weg zu machen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Sie eine sehr schwierige Aufgabe übernehmen: Das Pflastern von Pflastersteinen ist einfach im Vergleich zum Verlegen und sie auf professionelle Weise zusammenpassen lassen.


Was Sie benötigen

Jedes Mal, wenn Sie eine Terrasse oder einen Pfad verlegen, müssen Sie Pflastersteine ​​ ausschneiden. Wenn Sie einen Pflasterstein zurechtschneiden möchten, um ihn in eine Ecke zu passen oder einen kreisförmigen Weg zu machen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Sie eine sehr schwierige Aufgabe übernehmen: Das Pflastern von Pflastersteinen ist einfach im Vergleich zum Verlegen und sie auf professionelle Weise zusammenpassen lassen.

Schritt 1 - Markieren des Steins

Entscheiden Sie sich für den Stein, den Sie schneiden möchten, und markieren Sie den Pflasterstein, an dem Sie schneiden möchten. Erweitern Sie die Linie mit einem Lineal entlang des Winkels, den Sie schneiden möchten. Wählen Sie einen Pflasterstein, der durchgehend solide aussieht, so dass er beim Zerschneiden wahrscheinlich nicht zerbröselt.

Schritt 2 - Überprüfen des Steins

Bevor Sie mit dem Schneiden des Steins beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Linie richtig markiert haben, indem Sie sie mit der Stelle vergleichen, an der Sie den Stein einfügen möchten. Lege den Stein so nah wie möglich an den Platz, den du dem Stein hinzufügen möchtest, und vergleiche den Winkel auf dem Boden mit dem Winkel auf dem Stein. Sobald Sie festgestellt haben, dass es gleich oder zumindest sehr ähnlich ist, können Sie schneiden.

Schritt 3 - Üben

Der Umgang mit einer Mauerwerkssäge kann sehr schwierig sein. Daher empfiehlt es sich, eine gerade Linie auf einem Stück unerwünschten Pflastersteins zu schneiden. Wenn Sie ein altes Stück Patio haben, das vielleicht entfernt wurde, bevor Sie mit der Verlegung dieses Hauses begonnen haben, dann ist dies ein idealer Übungsstein. Machen Sie ein paar Pässe mit der Säge auf dem Übungsstein, bevor Sie versuchen, ein Stück zu schneiden, das Sie in Ihrer Terrasse verwenden möchten.

Schritt 4 - Schneiden des Steins

Nehmen Sie eine Mauerwerkssäge mit einer Diamantspitze und schneiden Sie entlang der Linie, die Sie zuvor im Stein markiert haben. Achten Sie darauf, die Linie so genau wie möglich zu verfolgen, was mit einer Mauerwerkssäge in der Hand ziemlich schwierig sein kann. Sie sollten darauf achten, genügend Mauerwerkssand hinzuzufügen, damit die Säge nicht zu sehr schneidet, sonst kann die Säge rutschig werden. Achten Sie darauf, nicht zu stark auf die Säge zu drücken, da dies einen gekrümmten Schnitt verursachen und sogar dazu führen kann, dass die Säge aus Ihren Händen rutscht. Wenn Sie zu stark drücken, wird die Geradheit des Schnitts beschädigt, so dass es schwierig ist, geschnittene Pflastersteine ​​zusammenzufügen.

Schritt 5 - Fertigstellen des Steins

Nachdem Sie das unerwünschte Stück Stein weggeschnitten haben, legen Sie die neu beschnittene Pflasterplatte an ihren Platz und glätten Sie die Kanten mit einem Stück Sandpapier. Glätten Sie die Spalten zwischen den Steinen mit Sand oder Mauerzement. Versuchen Sie, die Lücken zwischen den Platten auf etwa drei Achtel Zoll zu begrenzen, um sie dicht genug zusammenzuhalten. Wenn Sie die Steine ​​nicht gut genug schneiden, können Sie versuchen, Fehler mit einem Meißel oder einer Metallfeile zu entfernen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Steine schneiden .