Erstellen Sie Ein Storyboard-Buch FĂŒr Die Dekoration Ihres Hauses


Erstellen Sie Ein Storyboard-Buch FĂŒr Die Dekoration Ihres Hauses

Jeder, der jemals sein eigenes Haus besessen hat, trĂ€umt davon, wie es aussehen soll. Holen Sie sich einen Überblick darĂŒber, wie Sie Ihren Lebensraum aussehen lassen und wie Sie tatsĂ€chlich das Aussehen Ihrer TrĂ€ume erreichen, indem Sie ein Storyboard-Buch erstellen. Ein Storyboard beginnt die Reise, um das Innere deines Hauses so zu dekorieren, wie du es dir immer gewĂŒnscht hast.



Ein Storyboard ist nicht nur ein großes Scharnierbrett, das von Innenarchitekten verwendet wird, um den Kunden ihre Vorstellungen davon zu zeigen, was in einem bestimmten Zuhause toll aussehen wĂŒrde. Ein persönliches Storyboard vereint alle Elemente des Designs sowie die praktischen Anleitungen und Kosten, die fĂŒr das Erreichen des Interieurs erforderlich sind. Ganz gleich, ob es sich um einen Raum oder ein ganzes Zuhause handelt, fangen Sie an, das Storyboard zusammenzufĂŒgen, das Sie auf dem Weg zu dem fĂŒhrt, was Sie wirklich wollen.
Sie benötigen einen Drei-Ring-Ordner mit Vorder- und RĂŒcktaschen, um BroschĂŒren und kleine Produktkataloge, Kopierpapier, Millimeterpapier und PlastikhĂŒllen zu halten und all Ihre TrĂ€ume, Ideen und Informationen zusammenzuhalten. Beschriften Sie die Mappe und halten Sie sie griffbereit. Beginnen Sie auch mit einer kleinen Handtasche Sizenotebook und einem Stift mit Ihnen, wohin Sie gehen. Du weißt nie, was dich inspirieren könnte. Sie könnten im Urlaub sein und den schönsten Sonnenuntergang in den Farben sehen, von dem Sie schon immer getrĂ€umt haben, wenn Sie Ihr Schlafzimmer benutzen. Machen Sie ein schnelles Foto und notieren Sie sich eine kurze Beschreibung in Ihrem Notizbuch. Sie benötigen auch ein Lineal fĂŒr gerade Kanten und Millimeterpapier zum Zeichnen jedes Raums.
Es ist an der Zeit, ein Portfolio mit möglichen TrĂ€umen aufzubauen. Definieren Sie zuerst Ihren Stil. Schreiben Sie auf jedem Papier die folgenden Fragen auf und beantworten Sie sie dann ehrlich. Diese Übung wird Ihnen helfen, genau das zu finden, was Ihr Stil zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben ist.
Fragen, die Sie sich stellen können:
  1. Wer lebt in Ihrem Haus? Bist du Single? Ein junges Paar, das gerade erst anfÀngt? Eine Familie oder mehr? Im Ruhestand?
  2. Haben Sie Haustiere? Wenn ja, welche Art?
  3. Wie groß ist Ihr Zuhause? Wie viele Schlafzimmer? Wie viele Badezimmer? Gibt es Erniedrigung? Eine Garage?
  4. Unterhalten Sie? Kochen Sie gerne oder bevorzugen Sie ein Abendessen? Bist du eher ein BĂŒfett oder setz dich mit einem Abendessen ein? Machst du beides abhĂ€ngig von diesem Fall? Unterhalten Sie sich fĂŒr den Spaß daran oder ist es eine Notwendigkeit, gute GeschĂ€ftsbeziehungen zu fördern? Wird das Baseball-Team der kleinen Liga Pizza-Partys in Ihrem Wohnzimmer veranstalten?
  5. Haben Sie oft ÜbernachtungsgĂ€ste?
  6. ErklĂ€ren Sie, wie jeder Raum in Ihrem Haus genutzt wird. Wenn Kochen zum Beispiel ein Hobby ist, wird die KĂŒche viel genutzt und hat eine hohe PrioritĂ€t.
  7. Wie viel Geld werden Sie fĂŒr die Inneneinrichtung ausgeben? Seien Sie ehrlich, indem Sie eine Liste der BedĂŒrfnisse erstellen und einen ungefĂ€hren Preis zuweisen.Teilen Sie das Budget Zimmer fĂŒr Zimmer auf, wenn das gesamte Haus renoviert werden soll.
  8. Wie schnell möchten Sie Ihr Zuhause in dem Stil dekorieren, von dem Sie trĂ€umen? Berealistic auf diese Frage. Wenn der Mangel an Geld nicht erlaubt, ein ganzes Haus zu dekorieren, brechen Sie es nach Raum oder sogar nach Aufgabe auf. Wenn Sie eine Timeline erstellen, werden Sie unabhĂ€ngig davon fortfahren, ob es sich um inbabyschritte oder riesige SprĂŒnge handelt.
  9. Erstellen Sie eine Liste von Adjektiven, die Sie verwenden möchten, wenn andere von Ihrem Zuhause sprechen. Zum Beispiel elegant und anspruchsvoll? Edgy und minimalistisch? Bequem und bequem?

Sobald Sie alle Fragen beantwortet haben, können Sie Ihre DesignprĂ€ferenzen festlegen. Indem Sie genau wissen, in welchen Stil Sie sich einfĂŒgen, werden Sie sich keine Zeit fĂŒr Zeitschriften, die aus Tometal und Glas zeitgenössisch aussehen, wenn Sie nach einem Strandlook suchen. In fetten Buchstaben schreiben Sie Ihren Stil oben und schieben Sie die Frage- und Antwortseite in einen Ärmel und machen Sie damit die erste Seite Ihres Storyboard-Buches.
Im nĂ€chsten Schritt mĂŒssen Sie jeden Raum skizzieren, den Sie auf Millimeterpapier dekorieren möchten. Messen Sie den Raum, einschließlich TĂŒren, Fenstern und architektonischen Elementen wie Kaminen, SĂ€ulen oder integrierten BĂŒcherregalen. Zeichnen Sie den Raum so genau wie möglich auf das Papier. Wenn Sie fertig sind, schieben Sie die Seite in eine PlastikhĂŒlle und gehen Sie in den nĂ€chsten Raum. Jede Skizze bezeichnet ein Kapitel in Ihrem Storyboard. Sie fĂŒgen Seiten mit Ideen, Bildern und PlĂ€nen hinzu, die nach jeder Skizze in den entsprechenden Raum passen.
Dekorationsmagazine und -kataloge bieten großartige Ideen fĂŒr diejenigen, die das Innere ihrer HĂ€user verĂ€ndern wollen. Wenn Sie die neueste Ausgabe eines Dekorationsmagazins durchgehen, schneiden Sie die Bilder von RĂ€umen oder Projekten aus, die Ihnen ins Auge fallen oder Sie inspirieren. Dazu gehören Projektanweisungen und -produkte, die Sie vielleicht genauer betrachten möchten. Wenn du sie ausgeschnitten hast, lege sie in die Ärmel. Es ist sehr einfach, sich von so vielen Ideen aus Zeitschriften mitreißen zu lassen, also stellen Sie sicher, dass der Look Ihre Socken ausknöpft und innerhalb der Parameter Ihres Budgets und Designstils bleibt.
Eine Seite sollte deine Farbgeschichte erzĂ€hlen. Gehen Sie zurĂŒck zum schönen Sonnenuntergang, sobald Sie das Foto in der Hand haben, versuchen Sie es mit verfĂŒgbaren Farben abzustimmen. Sobald Sie die perfekten Farben gefunden haben, kleben Sie sie auf eine neue Seite. Mit dem Farbmuster können Sie die richtigen Stoffe in den richtigen Farben auswĂ€hlen. Wenn der Kauf von Polstermöbeln Teil des Dekorationsschemas ist, bestehen Sie darauf, dass Sie vor dem Kauf auf dem Etikett stehen. FĂŒgen Sie die Stoffmuster der Fensterbehandlungen, Farben, Teppiche und Polsterung der Seite hinzu. Betrachte die Seite als einen Raum. Lebe damit vorsichtshalber.
Die ganze Idee hinter dem Storyboard-Buch ist, Sie in eine VorwĂ€rtsbewegung zu bringen, um die DekorationsplĂ€ne zu verwirklichen, von denen Sie immer getrĂ€umt haben. Das Storyboard ermöglicht es Ihnen, mit dem Look zu leben, bevor Sie es tatsĂ€chlich implementieren. Es reduziert die Möglichkeit, Fehler zu machen, indem man eine greifbare Vorstellung davon hat, wie der Raum aussehen wird, bevor man mit dem Dekorieren anfĂ€ngt.Haben Sie Spaß, seien Sie kreativ und beginnen Sie, indem Sie die Geschichte Ihres Traumhauses in einem Astoryboard-Buch erzĂ€hlen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Buch Blumen I Weihnachtsdekoration I Deko Ideen I Deutsch - Finola 2018.