Create A Formal Upright Bonsai Tree


Create A Formal Upright Bonsai Tree

Der formale aufrechte Bonsai ist der klassische Stil, aus dem sich alle anderen Stile entwickelt haben. Ein sich sanft verjĂĽngender Stamm steigt direkt aus dem Topf und eine Reihe von gut entwickelten Wurzeln. Ă„ste beginnen 1/4 bis 1/3 des Weges nach oben. Der unterste Zweig sollte am besten entwickelt sein, die Ă„ste werden auf dem Weg nach oben zierlicher, um einen dreieckigen Umriss zu erhalten.


Der formale aufrechte Bonsai ist der klassische Stil, aus dem sich alle anderen Stile entwickelt haben. Ein sich sanft verjĂĽngender Stamm steigt direkt aus dem Topf und eine Reihe von gut entwickelten Wurzeln. Ă„ste beginnen 1/4 bis 1/3 des Weges nach oben. Der unterste Zweig sollte am besten entwickelt sein, die Ă„ste werden auf dem Weg nach oben zierlicher, um einen dreieckigen Umriss zu erhalten.

Schritt 1: Wählen Sie Ihre Pflanze

Koniferen sind eine natürliche Wahl für diesen Stil. Einige laubabwerfende Sträucher können passend trainiert werden, aber vermeiden Sie natürlich buschige oder unregelmäßige Pflanzen, wenn Sie einen formalen aufrechten Bonsai planen. Pflanzen mit vielen dünnen Wurzeln können nicht die korrekte Wurzelstruktur liefern.

Sie können mit einem Bäumchen anfangen, aber es dauert länger, sich zu entwickeln. Ein Baum mit einer guten Stammdicke, der sonst zu groß ist, kann manchmal abgeholzt werden, also ist es eine Überlegung wert.

Schritt 2: Die Wurzeln

Formale aufrechte Bonsai sollten die Illusion vermitteln, ein riesiger Riese im Wald zu sein, daher ist eine gut entwickelte, sichtbare Wurzelstruktur ein Muss. Sie können die tieferen Wurzelelemente beim Umtopfen trimmen, um das Wachstum der Oberflächenwurzeln zu fördern. Dieser Prozess kann ein paar Zyklen dauern, um zu perfektionieren, aber versuchen Sie es weiter. Stellen Sie viel Wasser und einen guten Dünger bereit, um sicherzustellen, dass die verbleibenden Wurzeln genügend Nährstoffe enthalten.

Schritt 4: Der Stamm

Wenn Sie Ihren Baum ein paar Jahre im Boden wachsen lassen, ist das eine gute Möglichkeit, einen dickeren Stamm zu bekommen. Leider kann es Ihren Baum höher wachsen lassen, als Sie wollen. Ein weiterer Trick, den Sie ausprobieren sollten, ist, eine Drahtspule um den Stamm zu wickeln. Schieben Sie es nach unten, bis es fest gegen die Rinde drückt. Dies wird den Saft unter dem Draht einschließen und den Stamm an diesem Punkt verdicken. Bewegen Sie die Spirale langsam nach oben, um eine Verdickung entlang der Länge des Stammes zu erzeugen. Denken Sie daran, dass Sie nach einem sich verjüngenden Stamm suchen.

Schritt 5: Ă„ste

Entfernen Sie kleine Ă„ste im unteren Drittel auf 1/3 des Stammes. Dieser Bereich sollte frei von Verzweigungen sein.

Der unterste Zweig sollte der dickste und am weitesten entwickelte Zweig sein, als ob der Baum zuerst gewachsen wäre. Versuchen Sie es mit dem Drahtrick, falls dies nicht zutrifft.

Äste dürfen nicht gerade auf den Betrachter zeigen, sondern vor allem seitlich herausragen. Die Vorder- und Rückseite können durch Abzweigungen der Hauptzweige ausgefüllt werden.

Äste am unteren Ende des Baums sollten leicht nach unten zeigen und in der Nähe der Spitze leicht nach oben verzweigen. Verkabeln Sie Ihre Äste, um den Winkel zu ändern, wenn sie nicht in die gewünschte Richtung verlaufen. Vermeiden Sie jedoch extreme Kurven, die nicht wie natürliches Wachstum aussehen.

Zusätzliche Tricks

Fehler in der Struktur Ihres Baums können dadurch abgedeckt werden, dass er wie ein älterer Baum aussieht, der durch die Elemente beschädigt wurde.Für einen Baum, der zu groß ist, die Rinde von der Spitze abziehen und zu einem Punkt rasieren oder eine zerklüftete Bruchstelle erzeugen, um den Eindruck eines Absterbens oder eines Blitzschlags zu erwecken. Erklären Sie eine schwache Wurzelstruktur, indem Sie die Basis des Baums herausschneiden, um den Eindruck zu erwecken, er sei durch Feuer ausgehöhlt worden. Vergessen Sie nicht, eine Fäulnisverhütungsmaßnahme durchzuführen, wenn Sie die Rinde Ihres Baumes beschädigen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to create bonsai: Miniature Bonsai Shimpaku Juniper formal upright.mp4.