Kosten Für Die Installation Einer Wärmestrahlungssperre


Kosten Für Die Installation Einer Wärmestrahlungssperre

Auf Dachböden wird eine Wärmestrahlungssperre installiert, um im Winter das Austreten von Wärme und im Sommer die Überhitzung des Dachbodens zu verhindern. Die Verwendung einer Wärmestrahlungsbarriere hilft im Allgemeinen, die Heiz- und Klimatisierungskosten zu senken. Es kann auch die Lebensdauer von Dachbalken und Dächern verlängern, indem verhindert wird, dass sich auf der Innenseite des Dachs Kondenswasser bildet und Holzfäule und Schimmel verursacht.


Auf Dachböden wird eine Wärmestrahlungssperre installiert, um im Winter das Austreten von Wärme und im Sommer die Überhitzung des Dachbodens zu verhindern. Die Verwendung einer Wärmestrahlungsbarriere hilft im Allgemeinen, die Heiz- und Klimatisierungskosten zu senken.

Es kann auch die Lebensdauer von Dachbalken und Dächern verlängern, indem verhindert wird, dass sich auf der Innenseite des Dachs Kondenswasser bildet und Holzfäule und Schimmel verursacht. Wärmestrahlungsbarrieren reflektieren eher, als dass sie Wärme absorbieren, obwohl sie die Wärmeleitfähigkeit nicht so gut reduzieren wie die Wärmeisolierung.

Arten von Wärmestrahlern

Die Kosten für die Installation einer Wärmesperre hängen von der Art der Wärmesperre ab, die Sie installieren. Es gibt eine Vielzahl von Barrieren, die von reflektierenden Farben, Metallschindeln, Folien, reflektierenden Chips bis hin zu laminierten Dachmänteln reichen können. Dieses Material wird dann auf eine Seite eines gewissen Substratmaterials, wie Papier, Folie, Sperrholz oder Karton, gelegt.

Die gebräuchlichsten Arten von Wärmesperre, Folie und Spray haben beide Kostenvorteile. Das Spray ist billiger zu kaufen und kann leichter installiert werden, aber die Folie ist viel besser darin, Wärme zu reflektieren. Es kann etwa 97% der Wärme blockieren, wodurch der Dachboden im Sommer deutlich kühler wird.

Installation

Es ist möglich, Strahlungsbarrieren zu kaufen, die sich selbst installieren können, was billiger ist, als wenn jemand anderes es tun würde. Dennoch können Sie von der Selbstinstallation durch die Wahrscheinlichkeit abgehalten werden, dass Sie die Barriere nicht korrekt installieren und dadurch verhindern, dass die Barriere ihre Aufgabe ordnungsgemäß erfüllt. Wenn das der Fall ist, müssen Sie nur einen Profi engagieren.

Kosten

Die Kosten spiegeln sich in der Art der Wärmestrahlungssperre wider, die Sie wählen, und ob Sie sie selbst installieren oder einen Fachmann verwenden. Wärmesperren sind nicht isoliert, daher müssen Sie auch die Kosten für das Einbringen von Dämmmaterial nach dem Einbau der Wärmestrahlungssperre tragen. Folienwärmeschutzbarrieren kosten rund 70 US-Dollar pro 500 Quadratfuß und können Ihre Energiekosten um bis zu 30 Prozent senken.

Sie können Kosten senken, indem Sie das Produkt selbst kaufen oder installieren. Sie können auch spezielle Angebote oder Markenreduktionen nutzen. Einige Hausbesitzer können die Kosten weiter senken, indem sie eine staatliche Beihilfe erhalten, die einen Teil der Gesamtkosten der Installation für Sie übernimmt. Um es mit einem anderen energiesparenden Upgrade zu vergleichen, kann der Austausch von Fenstern durch energieeffizienteres Glas 7 bis 10 Tausend Dollar kosten.

Wärmestrahlungsbarrieren werden sich letztendlich auszahlen und auf lange Sicht Ihr Zuhause umweltfreundlicher machen. Bei steigenden Strompreisen ist die Verwendung von Wärmestrahlern ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie keine Elektrizität verschwenden, weil Ihr Dachboden nicht richtig isoliert ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wärmestrahlung | alpha Lernen erklärt Physik.