Die Umwandlung Ihres Kellers In Ein GĂ€stezimmer


Die Umwandlung Ihres Kellers In Ein GĂ€stezimmer

Eine großartige Option, um zusĂ€tzlichen Platz in Ihrem Haus zu optimieren, ist die Umwandlung Ihres Kellers in ein GĂ€stezimmer. Mit neuem Zubehör und Wandfarbe können Sie Ihren Keller an einem Wochenende verwandeln. Hier sind einige Ideen fĂŒr die Kellerentwicklung. Vorteile Der wahrscheinlich grĂ¶ĂŸte Vorteil ist der Wert, den Sie Ihrem Zuhause hinzufĂŒgen.


Eine großartige Option, um zusĂ€tzlichen Platz in Ihrem Haus zu optimieren, ist die Umwandlung Ihres Kellers in ein GĂ€stezimmer. Mit neuem Zubehör und Wandfarbe können Sie Ihren Keller an einem Wochenende verwandeln. Hier sind einige Ideen fĂŒr die Kellerentwicklung.

Vorteile

Der wahrscheinlich grĂ¶ĂŸte Vorteil ist der Wert, den Sie Ihrem Zuhause hinzufĂŒgen. Das Umbauen Ihres Kellers ist auch eine billigere und zeiteffizientere Alternative zum HinzufĂŒgen eines zusĂ€tzlichen Hauses zu Ihrem Haus. Da es keine Notwendigkeit gibt, eine neue Grundlage zu schaffen, ist die meiste schwere Arbeit bereits erledigt.

Genehmigungen

Wie bei jedem Wohnungsbauprojekt sollten Sie sicherstellen, dass Sie ĂŒber eine entsprechende Baugenehmigung fĂŒr die Umwandlung Ihres Untergeschosses verfĂŒgen. Sie werden Ihren Bauplan durchdenken mĂŒssen, bevor Sie Ihre Genehmigung einholen.

Schritt 1 - Reinigen Sie Ihren Keller

Zuerst mĂŒssen Sie Ihren gesamten Keller rĂ€umen. Wenn Sie all Ihre Kisten, Spielzeuge und Möbel aus dem GelĂ€nde entfernen, haben Sie einen freien Bereich, an dem Sie Ihr Projekt beginnen können.

Jetzt mĂŒssen Sie den Boden mit einem Bodenreiniger reinigen. Dieser wichtige Schritt bereitet den Boden auf den gewĂŒnschten Bodenbelag vor, von Teppich ĂŒber Fliese bis hin zu Holz.

Schritt 2 - Rahmen des Raums

Sobald Sie das Layout Ihres Raums kennen, können Sie beginnen, den Raum mit 2x4 zu umrahmen und dann die Trockenmauer anzubringen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Öffnungen fĂŒr jede gewĂŒnschte elektrische oder Telefonverkabelung sowie die Anforderungen fĂŒr den Meeting-Code schneiden.

Schritt 3 - Isolierung hinzufĂŒgen

AbhĂ€ngig von Ihrem Keller mĂŒssen Sie an dieser Stelle möglicherweise eine Isolierung hinzufĂŒgen. Wenn der Raum, den Sie geschaffen haben, nicht der gesamte Keller ist, ist die Isolierung gut fĂŒr Schallschutz und Energieeffizienz.

Schritt 4 - Rahmen des Schrankes

Möglicherweise möchten Sie einen Schrank einrahmen, da der Raum in der Gesamtanzahl der Schlafzimmer fĂŒr das Haus fĂŒr den Wiederverkaufswert gezĂ€hlt werden kann. Es ist jedoch nichts Falsches daran, statt eines Kleiderschrankes einen Kleiderschrank zu benutzen.

Schritt 5 - Beleuchtung installieren

Im Keller gibt es viele Möglichkeiten zur Beleuchtung. Es ist wichtig, eine gute Beleuchtung bereitzustellen, da Keller fĂŒr schlechte Beleuchtung bekannt sind. Da viele Keller offene Deckenbalken haben, ist es einfach, Einbauleuchten, Schienenbeleuchtung oder die traditionelle Deckenleuchte zu installieren.

Schritt 7 - Malen Sie die WĂ€nde

Sobald die Trockenmauer auf ist, ist es Zeit zu malen. Nach dem Auftragen eines Primers werden Sie zwei Schichten Ihrer bevorzugten Wandfarbe benötigen. Wenn Sie kein Farbschema fĂŒr Ihr neues GĂ€stezimmer gewĂ€hlt haben, möchten Sie vielleicht die Farbe mit den Laken und Tagesdecken fĂŒr Ihr GĂ€stebett abstimmen.

Schritt 8 - Bodenbelag installieren

Da die meisten Untergeschosse aus Beton bestehen, ist es gut, einen Bodenbelag aufzustellen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie tun können. Es gibt Holzbodensysteme, die sich sehr einfach herstellen lassen.Tile ist ein toller Weg zu gehen, ebenso wie Teppich.

Mit einem fertigen Raum sind Sie bereit, Ihre neuen GĂ€stezimmermöbel einzubauen. Vergessen Sie nicht, Ihre Freunde ĂŒber die neue Gastfreundschaft zu informieren, die Sie anbieten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: ZIMMER UMGESTALTEN ☌ - einfach und gĂŒnstig.