Umwandlung Eines RasenmÀhers In Einen Generator


Umwandlung Eines RasenmÀhers In Einen Generator

Was Sie benötigen Sie kennen es vielleicht nicht, aber Ihr RasenmĂ€her kann in einen Generator umgewandelt werden, der Ihnen im Notfall die Stromversorgung Ihres Hauses ermöglicht... Diese Konvertierung, die von den meisten Heimwerkern durchgefĂŒhrt werden kann, wird durch Umnutzung des Motors und HinzufĂŒgen einer zusĂ€tzlichen Leistungseinheit erreicht.


Was Sie benötigen

Sie kennen es vielleicht nicht, aber Ihr RasenmĂ€her kann in einen Generator umgewandelt werden, der Ihnen im Notfall die Stromversorgung Ihres Hauses ermöglicht... Diese Konvertierung, die von den meisten Heimwerkern durchgefĂŒhrt werden kann, wird durch Umnutzung des Motors und HinzufĂŒgen einer zusĂ€tzlichen Leistungseinheit erreicht.
Hier sind einige Schritte zusammen mit den Materialien, die notwendig sind, um Ihren RasenmĂ€her in einen Generator umzuwandeln. FĂŒr die Installation des Generators fĂŒr eine permanente oder zusĂ€tzliche Verwendung, bestimmen Sie zuerst, wo Sie den Generator unterbringen und installieren Sie ihn entsprechend.

Schritt 1: Entfernen Sie den RasenmÀhermotor

Entfernen Sie den RasenmĂ€hermotor vom RasenmĂ€hergehĂ€use. Lösen Sie alle Bolzen und Schrauben, die den Motor in Position halten, und nehmen Sie die Welle vom RasenmĂ€herfuß ab. Verwenden Sie Seife und Wasser, um Grasschnitt und andere Ablagerungen zu entfernen, die sich unter dem Motor angesammelt haben.
Ersetzen Sie alle ZĂŒndkerzen oder andere Motorteile, die sich abgenutzt haben. Dadurch wird der RasenmĂ€hermotor als Generator vorbereitet. Entfernen Sie vorĂŒbergehend den Benzintank und die Kraftstoffleitung vom RasenmĂ€hermotor und leeren Sie den Inhalt des Tanks. Die Gasleitung sauber blasen und ĂŒberschĂŒssiges Benzin abtropfen lassen.
Schritt 2: Montieren Sie die Lichtmaschine

Schneiden Sie die Schlitze in die RĂŒckseite des MĂ€hermotors. Verwenden Sie ein Hartmetall-SĂ€geblatt und eine KreissĂ€ge, um die Schnitte zu machen. Die Schlitze werden verwendet, um die Halterungen fĂŒr die Lichtmaschine zu befestigen. Der Generator regelt den Strom fĂŒr den Generator und ermöglicht dessen Betrieb. Es kann in einem Autoteilspeicher oder einem Schrottplatz gekauft werden.

Platzieren Sie die Lichtmaschine in den Schlitzen, die Sie in die RĂŒckseite des Motors geschnitten haben. Befestigen Sie die Lichtmaschine mit ein paar Metallwinkeln. Es sollte die LĂŒfterschaufel am Motor des RasenmĂ€hers entfernen. Vergewissern Sie sich, dass die Lichtmaschine richtig montiert ist und fest in die Schlitze passt, damit sie ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert, wenn der Generator eingeschaltet ist.
Schritt 3: Befestigen Sie eine Riemenscheibe am Motor

Drehen Sie den RasenmĂ€hermotor um, um eine Motorriemenscheibe anzuschließen. Dies sollte in der NĂ€he der LĂŒfterschaufel am RasenmĂ€hermotor platziert werden. Platzieren Sie einen industriellen Keilriemen vom Typ A auf der Riemenscheibe und dem Ventilatorblatt. Sie mĂŒssen den RasenmĂ€hermotor an den Generator anschließen und an eine Autobatterie anschließen. Dies wird die notwendige Energie liefern, damit der Generator arbeiten kann.
Schritt 4: Testen des Generators

Testen Sie den Generator, indem Sie ihn starten, um zu sehen, ob er ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert. Nehmen Sie alle erforderlichen Einstellungen und Reparaturen vor und testen Sie Ihre Verbindungen erneut, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzen, bevor Sie die Montage Ihres Generators abschließen. VervollstĂ€ndige die Verbindungen und der RasenmĂ€her-Motor ist jetzt ein funktionierender Generator.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Multifunktionaler RasenmÀher - MDR Einfach genial - 01.05.2018.