Container FĂŒr Eine Yucca-Pflanze


Container FĂŒr Eine Yucca-Pflanze

Yucca kommt in mehreren Varianten vor. Einige wachsen zu BĂ€umen, andere bleiben klein und eignen sich fĂŒr Zimmerpflanzen. Wenn Sie eine Yucca in einem Container zĂŒchten, mĂŒssen Sie sicherstellen, dass die Yucca so gepflegt wird, dass sie gedeiht. Zum GlĂŒck ist dies eine relativ robuste Pflanze, die selbst unerfahrene GĂ€rtner ĂŒberleben kann.


Yucca kommt in mehreren Varianten vor. Einige wachsen zu BĂ€umen, andere bleiben klein und eignen sich fĂŒr Zimmerpflanzen. Wenn Sie eine Yucca in einem Container zĂŒchten, mĂŒssen Sie sicherstellen, dass die Yucca so gepflegt wird, dass sie gedeiht. Zum GlĂŒck ist dies eine relativ robuste Pflanze, die selbst unerfahrene GĂ€rtner ĂŒberleben kann.

Schwere Töpfe sind erforderlich

Wenn Sie die BehĂ€lter fĂŒr Ihre Yucca-Pflanzen auswĂ€hlen, ist es wichtig, nach schweren Töpfen zu suchen. Yucca-Pflanzen sind schwer und benötigen viel Wasser. Das macht Plastiktöpfe zu einer schlechten Idee. Es wird empfohlen, dass Sie einen schweren Metalltopf verwenden, z. B. einen Messingpflanzer oder einen KupferkĂŒbel. Dieser Pflanzertyp schĂŒtzt Ihre Böden und Möbel vor WasserschĂ€den und hĂ€lt das Wurzelsystem Ihrer Yuccapflanze fest und unterstĂŒtzt sie.

BodenbedĂŒrfnisse

Die Yucca benötigt Erde, die gut durchlÀssig ist. Dies bedeutet, dass eine Standard-Topfmischung höchstwahrscheinlich nicht geeignet ist. Die beste Option ist, eine eigene Potting-Mischung zu erstellen, die ein Teil Perlite und einen Teil Potting-Mix enthÀlt. Sie können auch Kompost zu dieser Mischung mischen, um einen Teil Perlit, einen Teil Kompost und eine Teilerde-Erdmischung zu erzeugen.

DĂŒnger

Da Ihre Yucca-Pflanze in einem Container wĂ€chst, wird sie sich auf Ihre ErnĂ€hrung verlassen. Yucca-Pflanzen mĂŒssen etwa einmal im Monat gedĂŒngt werden. Versuchen Sie, den DĂŒnger jeden Monat am selben Tag einzubringen. Dies wird Ihnen helfen zu vermeiden, eine FĂŒtterung zu ĂŒberspringen.

Sonnenanforderungen an die Yucca

Eine Yucca-Pflanze braucht viel Sonne. Um sicherzustellen, dass Ihre Indoor-Yucca-Pflanzen genug Sonne bekommen, mĂŒssen Sie sie in einem Fenster positionieren, das nach SĂŒden, Westen oder Osten ausgerichtet ist. Sie mĂŒssen vermeiden, Ihre Yucca in ein nach Norden gerichtetes Fenster zu legen, da diese Position am wenigsten belichtet wird.

Wasserbedarf fĂŒr die Yucca

Die Yucca-Pflanze trinkt viel Wasser. Das bedeutet, dass Sie es regelmĂ€ĂŸig wĂ€ssern mĂŒssen. Wenn Sie Angst haben, Ihre Yucca zu ĂŒber- oder untergießen, verwenden Sie einen Feuchtigkeitstester, um zu bestimmen, wann Sie Ihre Pflanze gießen sollen. Wenn Sie einen Feuchtigkeitstester verwenden, sollten Sie der Yucca Wasser hinzufĂŒgen, wenn der Wert bei 25 Prozent liegt. Ein weiteres Werkzeug, mit dem Sie den Feuchtigkeitsgrad ĂŒberwachen können, ist ein Hygrometer.

Umtopfen deiner Yucca

Irgendwann wird deine Yucca-Pflanze aus ihrem Topf herauswachsen. Wenn dies geschieht, mĂŒssen Sie es umtopfen. Die beste Zeit des Jahres, um Ihre Yucca umzudrehen, ist im FrĂŒhling, wo viel Licht und Feuchtigkeit verfĂŒgbar ist, um der Yucca zu helfen, sich in seinem neuen BehĂ€lter zu etablieren. Nachdem Sie Ihre Yucca umgetopft haben, zelten Sie den BehĂ€lter mit Glas oder Plastik, damit er wĂ€hrend des Wurzelbildungsprozesses ein wenig mehr Schutz bietet.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Yucca Palme vermehren - Yucca Palme schneiden - Ableger Steckling Yucca Palme.