Konstruieren Eine Stilvolle Wand Aus Glas


Konstruieren Eine Stilvolle Wand Aus Glas

W├Ąnde unterst├╝tzen nicht nur die obere Struktur Ihres Zuhauses, sondern k├Ânnen den Raum auch stilvoll definieren, und g lass block geh├Ârt zu den Einfachste Materialien, mit denen Sie arbeiten k├Ânnen, um Ihren Bereich wirklich zu definieren. Design Glasblock ist leicht zu verarbeiten, erfordert jedoch eine Menge Vorbereitung vor dem Bau.


W├Ąnde unterst├╝tzen nicht nur die obere Struktur Ihres Zuhauses, sondern k├Ânnen den Raum auch stilvoll definieren, und g lass block geh├Ârt zu den Einfachste Materialien, mit denen Sie arbeiten k├Ânnen, um Ihren Bereich wirklich zu definieren.

Design

Glasblock ist leicht zu verarbeiten, erfordert jedoch eine Menge Vorbereitung vor dem Bau. Verwenden Sie ein Blatt Millimeterpapier, um Ihren Glasblock-Wandplan auszulegen. Machen Sie sorgf├Ąltige Messungen am Plan. Sie werden dies brauchen, wenn Sie die Materialien kaufen wollen. Glasbl├Âcke gibt es in verschiedenen Gr├Â├čen und Formen, so dass die dekorative Wand nur durch Ihre Fantasie begrenzt ist. Gebogene W├Ąnde sind besonders beliebt und einfach zu bauen.

Glasbl├Âcke sind in zwei Standardgr├Â├čen erh├Ąltlich, 6x6 Zoll und 8x8 Zoll. Typischerweise sind sie 3 1/2 Zoll breit.

Es gibt eine Reihe von Designs, die w├Ąhrend des Gie├čprozesses auf den Block gedruckt werden, von einfach bis sehr komplex. In den meisten F├Ąllen sieht eine einfache Glaswand am besten aus und l├Ąsst das meiste Licht zu, ohne zu ├╝berladen zu sein.

Materialien

Sie m├╝ssen wissen, wie viele regul├Ąre Bl├Âcke Sie ben├Âtigen und wie viele der Kantenbl├Âcke Sie ben├Âtigen. Kantenbl├Âcke weisen mindestens einen ├Ąu├čeren Rand auf, der gekr├╝mmt ist. Die Standardbl├Âcke sollen auf allen vier Seiten unterst├╝tzt werden, damit sie nicht auf der Felge fertig sind. Es gibt auch Bl├Âcke, um an den Ecken zu gehen, mit zwei gekr├╝mmten Kanten.

Ein spezieller wei├čer M├Ârtel wird verwendet, um die Bl├Âcke aneinander zu kleben. Sie k├Ânnen diese im gleichen Laden kaufen, in dem der Glasblock verkauft wird. Verwenden Sie keinen anderen M├Ârtel.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Glasblockwand installieren, sollten Sie Abstandhalter verwenden, die speziell f├╝r die von Ihnen gew├Ąhlte Blockgr├Â├če hergestellt wurden. Diese werden Ihnen helfen, Ihre M├Ârtellinien zwischen dem Block gleichm├Ą├čig zu halten.

Die horizontalen M├Ârtelfugen m├╝ssen mit Kratzdraht aus rostfreiem Stahl verst├Ąrkt werden, der ebenfalls leicht zwischen die Bl├Âcke passt. Ein vertikales Stabilisierungsband wird verwendet, um die Glasbl├Âcke bei Bedarf an einer Wand zu befestigen.

Es sind zwei saubere Plastikeimer erforderlich, einer f├╝r Wasser und einer, um den M├Ârtel zu mischen. Ein kleinporiger Schwamm wird ben├Âtigt, um die M├Ârtelr├╝ckst├Ąnde w├Ąhrend der Konstruktion zu entfernen. Eine Ebene und eine kleine dreieckige Ziegelkelle werden ebenfalls ben├Âtigt.

Installation

Es ist einfach, einen Glasblock zu installieren, solange Sie ├╝ber eine flache und ebene Fl├Ąche gehen. Markieren Sie den Bereich mit Klebeband auf jeder Seite, dies wird die Wand halten, w├Ąhrend Sie jeden Kurs legen.

Der erste Gang ist in M├Ârtel eingebettet, etwa 1/2 Zoll dick. Verwenden Sie eine kleine dreieckige Kelle, um die Seiten des Blocks zu "schmelzen", w├Ąhrend Sie jeden an Ort und Stelle setzen. Der M├Ârtel sollte aus den Gelenken herausgedr├╝ckt werden, w├Ąhrend Sie vorsichtig jeden an Ort und Stelle klopfen.Verwenden Sie nur einen h├Âlzernen Hammer oder Block, um den Glasblock zu setzen.

Legen Sie einen M├Ârtelweg auf den ersten Gang und setzen Sie dann den rostfreien Kratzstab, der wie eine kleine Leiter aussieht, hinein. Mehr M├Ârtel wird jetzt mit der Kelle aufgetragen, und der n├Ąchste Kurs wird oben gesetzt. Achten Sie darauf, das Niveau jedes Kurses zu ├╝berpr├╝fen, w├Ąhrend Sie gehen.

Den ├╝bersch├╝ssigen M├Ârtel mit einem Schwamm, der in einem sauberen Eimer mit klarem Wasser eingeweicht wurde, abwischen.

Dr├╝cken Sie mindestens 24 Stunden lang keinen Druck auf die Wand aus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Lights for a Stonewall.