Ă„ndern Der Farbe Ihrer Hortensie Blumen


Ă„ndern Der Farbe Ihrer Hortensie Blumen

Was Sie brauchen Hortensienblüten werden von der Gattung der Blütenpflanzen der Hortensie produziert, die in Südostasien beheimatet sind. Diese Blüten sind bemerkenswert für die Farbveränderungen, die sie erzeugen, abhängig von der Bodenzusammensetzung und dem pH-Wert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alle Hortensienblüten ihre Farbe nicht verändern.


Was Sie brauchen

Hortensienblüten werden von der Gattung der Blütenpflanzen der Hortensie produziert, die in Südostasien beheimatet sind. Diese Blüten sind bemerkenswert für die Farbveränderungen, die sie erzeugen, abhängig von der Bodenzusammensetzung und dem pH-Wert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alle Hortensienblüten ihre Farbe nicht verändern. Die meisten der Hortensienpflanzen produzieren weiße Blüten, die durch die Säure oder Alkalität des Bodens, in dem sie wachsen, nicht beeinträchtigt werden.

Schritt 1: Wählen Sie eine geeignete Hydrangea-Art

Hydrangea-Blüten verändern ihre Farbe erst, wenn sie anfänglich rosa oder blau sind. Es ist auch eine gute Idee, mit dem Personal des Kindergartens oder Gartencenters zu sprechen und zu bestätigen, dass die Blumen ihre Farbe je nach dem pH-Wert des Bodens ändern.

Schritt 2: Testen Sie den pH-Wert des Bodens

Verwenden Sie ein Test-Kit, um den natürlichen pH-Wert des Bodens in Ihrem Garten zu bestimmen. In Gebieten mit alkalischem Boden neigen Hortensien dazu, rosa zu sein. Wenn der pH-Wert niedriger ist, sind Hortensien im Allgemeinen blau. Die Anwesenheit von Aluminium im Boden und seine Absorption durch die Pflanze sind die entscheidenden Faktoren bei den von Hortensien hervorgerufenen Farbveränderungen. Es ist am einfachsten, Hortensien in Töpfen oder Behältern zu kultivieren, so dass man den pH-Wert manipulieren und den Aluminiumgehalt im Boden kontrollieren kann.

Schritt 3: Wechseln von Hortensien zu Rosa

Hortensien bilden rosa Blüten, wenn sie kein Aluminium aus dem Boden aufnehmen. Um die Aluminiumaufnahme der Pflanze zu reduzieren, muss der pH-Wert des Bodens erhöht werden. Sie können dies tun, indem Sie die Hortensien in der Nähe von Betonstrukturen anpflanzen, die regelmäßig Kalk absondern. Alternativ können Sie dem Boden Dolomitkalk hinzufügen, der den pH-Wert erhöht. Seien Sie jedoch vorsichtig, um den pH-Wert unter 6,4 zu halten, andernfalls kann die Anlage beeinträchtigt werden. Ein pH-Wert zwischen 6,0 und 6,3 ist normalerweise ideal, um die Aluminiumabsorption zu reduzieren. Düngen Sie die Pflanze mit einem geeigneten Phosphordünger. Ein hoher Phosphorgehalt hält die Pflanze auch von der Absorption von Aluminium fern.

Schritt 4: Ă„ndern der Hortensien in Blau

Es ist normalerweise einfacher, Hortensien in Blau zu ändern, da Sie nur den Aluminiumgehalt im Boden erhöhen müssen. Dies kann so einfach wie das Hinzufügen von Aluminium Nägeln in den Boden um die Hortensien Pflanze getan werden. Das Hinzufügen von organischem Material wie Kompost ist ebenfalls vorteilhaft bei der Senkung des pH-Wertes, wodurch die Absorption von Aluminium erhöht wird. Sie können den pH-Wert auch senken, indem Sie Aluminiumsulfat in einem Verhältnis von 1 tbp auftragen. pro Gallone Wasser. Diese Methode ist jedoch nur für etablierte Anlagen geeignet. Verwenden Sie die Lösung sparsam, um verbrannte Wurzeln zu vermeiden. Halbieren Sie die Konzentration, wenn Sie eine Topfpflanze haben. Verwenden Sie einen Dünger, der wenig Phosphor enthält.

Schritt 5: Pflegen Sie die erforderlichen Bedingungen

Wenn Sie Ihre Hortensien in den Boden gepflanzt haben, müssen Sie regelmäßig den pH-Wert des Bodens überprüfen und der Pflanze die entsprechenden Nährstoffe zuführen, damit die gewünschte Farbe erhalten bleibt.Gießen Sie die Pflanzen niemals mit behandeltem Wasser, da dies den pH-Wert verändern und Ihre harte Arbeit zunichte machen kann.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hydrangea-Workshop mit Topflorist Gary Loen.