Pflege Ihrer Sonnenblumen


Pflege Ihrer Sonnenblumen

Sonnenblumen sind wundersch√∂ne Pflanzen, die an vielen verschiedenen Orten wachsen k√∂nnen, einschlie√ülich zu Hause. Sie erfordern ein bisschen Aufmerksamkeit, aber sie bieten Ihnen eine gute Auswahl an Optionen und werden nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Lesen Sie weiter √ľber die Grundlagen zur Pflege Ihrer Sonnenblumen.


Sonnenblumen sind wundersch√∂ne Pflanzen, die an vielen verschiedenen Orten wachsen k√∂nnen, einschlie√ülich zu Hause. Sie erfordern ein bisschen Aufmerksamkeit, aber sie bieten Ihnen eine gute Auswahl an Optionen und werden nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Lesen Sie weiter √ľber die Grundlagen zur Pflege Ihrer Sonnenblumen.

Boden

Sonnenblumen haben die F√§higkeit, auf vielen Bodenarten zu wachsen und k√∂nnen auch in schlechtem Boden √ľberleben. Hier ist eine allgemeine Regel zu beachten: Je besser der Boden, desto gr√∂√üer ist die Sonnenblume. Dies schlie√üt die Gr√∂√üe der Bl√ľtenpedale, die Gesamth√∂he der Pflanze usw. ein. Wenn Sie also planen, sehr gro√üe Sonnenblumen anzubauen, werden einige hochwertige organische D√ľngemittel f√ľr Sie am besten funktionieren. Wenn Sie einen schlechten Boden haben, versuchen Sie es mit einem langsam wirkenden k√∂rnigen D√ľnger, der das Wachstum Ihrer Sonnenblumen unterst√ľtzt. Auch hier ist die Qualit√§t des Bodens nicht so wichtig, also stellen Sie sicher, dass er frei von Steinen, Gras und Unkraut ist, bevor Sie die Samen pflanzen.

Bewässerung

Die richtige Menge an Feuchtigkeit im Boden zu halten, ist ein wichtiger Teil, um Ihre Sonnenblumen gesund und stark zu halten. Wenn der Boden zu lange zu feucht bleibt, ist er zu schwach, um die gro√üen Sonnenblumen hochzuhalten, wenn der Wind zu blasen beginnt (oder andere Probleme auftreten). Die Sonnenblumen genie√üen den Boden, wenn er tief feucht ist, aber nicht ertr√§nkt oder st√§ndig feucht gehalten wird die ganze Zeit . Ein Auge auf die Feuchtigkeit des Bodens zu haben ist ein paar Wochen vor und nach der eigentlichen Bl√ľte am wichtigsten.

Umgang mit Schädlingen

Obwohl Sch√§dlinge ein Schmerz sind, gibt es einige einfache Wege zu entdecken, wenn Sie ein Problem mit ihnen haben, und Sie k√∂nnen das Problem oft leicht l√∂sen. Gemeinsame Sch√§dlinge das Ende um Sonnenblumen sind Maden, Sonnenblumen K√§fer und Cutworms. Der Schl√ľssel zur Aufrechterhaltung von Sch√§dlingen in Ihrem Sonnenblumengarten, oder jedem Garten, wenn es darauf ankommt, ist es sehr genau auf einer konsistenten Basis f√ľr die verr√§terischen Zeichen zu beobachten. Wenn Sie ernsthaft die Bl√§tter und die tats√§chlichen Bl√ľtenpedale genau betrachten, werden Sie sehen k√∂nnen, ob sie von Sch√§dlingen gefressen wurden. Sie k√∂nnen auch genau auf die Samen achten, die die Sch√§dlinge hinterlassen haben k√∂nnten.

Indoors wachsen

Der Schl√ľssel zum Wachstum Ihres Sonnenblumengartens im Haus ist, dass er gen√ľgend Platz hat, um seine Wurzeln auf eine gesunde L√§nge zu bringen. Sie sollten auf jeden Fall erw√§gen, Ihre Sonnenblumen nach drau√üen zu bewegen, sobald sie eine anst√§ndige Gr√∂√üe erreicht haben, aber es liegt an Ihnen, wie gro√ü ein Blumentopf ist, in den Sie investieren m√∂chten. Da Sonnenblumen bis zu 6 Fu√ü in 3 Monaten wachsen k√∂nnen, bereit sein zu √§ndern der Pflanzer oft. Stellen Sie sicher, dass Sie den Blumen auch gen√ľgend Sonnenlicht geben. Obwohl Sonnenblumen keinen konstanten Sonnenschein ben√∂tigen, sollten Sie kein Problem damit haben, sie ausreichend zu pflanzen, wenn Sie sie in Innenr√§umen pflanzen.

Wenn Ihre Blume sinkt, verwenden Sie einen Holzstab als Stabilisator, indem Sie ihn einfach in den Boden neben der Pflanze stecken (und zusammenbinden).Wenn jemand sich an einen anderen lehnt, entfernen Sie einfach die weniger gesunde Pflanze.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Sonnenblume im Garten.