Pflege Und Reinigung Tipps FĂĽr Polster


Pflege Und Reinigung Tipps FĂĽr Polster

Gepolsterter Stoff kann eine gute Wahl für Möbel und andere Produkte sein, aber es ist wichtig für Hausbesitzer, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie sie ihren Stoff richtig reinigen und pflegen. Mit steigenden Möbelpreisen war es für diese Sofas, Stühle und Ottomanen noch nie so wichtig, so lange wie möglich zu halten.


Mit der richtigen Pflege können Polstermöbel viele Jahre störungsfreien Service bieten.
Hausbesitzer können auf einfache Weise die Nutzungsdauer ihrer Polstermöbel verbessern. Einige dieser polsterfreundlichen Pflegetipps sind:

  • Wenn Sie den Polstermöbeln ein leichtes BĂĽrsten und Staubsaugen mindestens einmal pro Woche geben, können Sie Schmutz vom Stoff entfernen. Ein leichtes BĂĽrsten hilft, den Stoff sauber zu halten und Schmutz von der Polsterung fernzuhalten.
  • Die Polster auf den Polstermöbeln sollten ebenfalls einmal pro Woche umgedreht und gedreht werden. Dieses häufige Drehen hilft den Kissen gleichmäßig zu tragen. Durch regelmäßiges Umpolen der Kissen können Sie auch Flecken frĂĽhzeitig erkennen, bevor sie Zeit zum Aushärten haben.
  • Wenn Flecken oder Flecken festgestellt werden, entfernen Sie diese sofort mit einem milden Reinigungsmittel. Bei der Reinigung der Polstermöbel immer mit der schwächsten Lösung beginnen und langsam die Konzentration aufbauen, bis der Fleck vollständig beseitigt ist.
  • Eine Unze Prävention kann ein Pfund Heilung bringen, wenn es darum geht, teure Polstermöbel zu schĂĽtzen und zu konservieren. Diejenigen mit Kindern oder Haustieren möchten möglicherweise eine Abdeckung verwenden, um die Möbel zu schĂĽtzen. Die Abdeckung kann beides verhindern, Flecken zu vermeiden und ihre Entfernung zu erleichtern.
  • Wenn es an der Zeit ist, die Polster zu reinigen, ist es wichtig, einen effektiven Reiniger zu wählen. Wählen Sie einen Reiniger, der fĂĽr Ihr Gewebe sicher ist und der keine aggressiven Chemikalien oder scheuernden Elemente enthält. Es ist auch eine gute Idee, einen Reiniger zu wählen, der sowohl reinigt als auch desodoriert.
  • Bevor Sie die Polster reinigen, bĂĽrsten Sie den losen Schmutz zuerst ab. Dadurch wird verhindert, dass beim Reinigen des Gewebes der vorhandene Schmutz eingeklemmt wird.
  • Eine starke BĂĽrste kann verwendet werden, um den Reiniger auf verschmutzte Bereiche aufzutragen. Vermeiden Sie beim BĂĽrsten des verschmutzten Bereichs, den Stoff zu stark zu reiben oder zu schrubben.
  • Nach ein oder zwei Minuten kann der Reiniger vorsichtig mit einem feuchten Schwamm oder Tuch abgewischt werden.
  • Die Polsterung sollte nach der Reinigung sorgfältig getrocknet werden. Ein offenes Fenster oder ein Ventilator lassen das Gewebe schneller und grĂĽndlicher trocknen.

Das Reinigen von Polsterstoffen ist nicht immer einfach, aber es ist wichtig, diese speziellen Stoffe sorgfältig zu pflegen. Mit der richtigen Pflege und der richtigen Reinigung können edle Polsterstoffe ihr schönes Aussehen für viele Jahre behalten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Auto Sitzpolster Alcantara und Stoffsitze reinigen | Sonax Xtreme Polster- .