Building A Duschbank


Building A Duschbank

Eine Duschbank kann ein außergewöhnliches Accessoire sein. Offensichtlich kann die Bank zum Sitzen verwendet werden, während sie noch duscht und für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist, wie z. Eine Duschbank kann auch ein unbezahlbares Badaccessoire für Kranke und ältere Menschen sein. Je nach Person kann eine Duschbank auch beim Baden das Gleichgewicht halten.


Eine Duschbank kann ein außergewöhnliches Accessoire sein. Offensichtlich kann die Bank zum Sitzen verwendet werden, während sie noch duscht und für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist, wie z. Eine Duschbank kann auch ein unbezahlbares Badaccessoire für Kranke und ältere Menschen sein. Je nach Person kann eine Duschbank auch beim Baden das Gleichgewicht halten.
Bevor Sie mit diesem Projekt fortfahren, entscheiden Sie, ob Sie die Bank an der Wand oder am Boden verankern möchten. Vor dem Bohren und Hinzufügen von Schrauben zu Ihrer Duschkabine, stellen Sie sicher, dass Sie einen autorisierten Installateur kontaktieren, um sicherzustellen, dass Sie bohren, wo Sie nicht schaden werden.
Folgen Sie den Schritten unten, um eine großartige Duschbank herzustellen, die nicht nur Ihren Lebensstil verbessert, sondern auch den Wert Ihres Hauses erhöht.
Benötigtes Material:
• Mehrere 2 x 4s
• Eine ¾ Zoll Sperrholzplatte
• Eine Bohrmaschine
• Schrauben
• Eine PVC-Innenschale
• Einen halben Zoll Kachelrückwand
Schritt 1 - Bestimmen Sie Größe und Form
Angenommen, die Duschkabine ist bereits installiert, bestimmen Sie die Größe und Form der Bank entsprechend der Größe der Dusche. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Position der Bank auswählen und die Höhe des Mörtelbettes bestimmen. Die Höhe des Mörtelbettes muss zur Höhe der Bank hinzugefügt werden. Wenn die ausgewählte Höhe für das Mörtelbett drei Zoll beträgt und Sie eine 18-Zoll-Bank installieren werden, rauen Sie einen Punkt aus, der 21 Zoll beträgt.
Schritt 2 - Rahmung
Wenn Sie die Bank umrahmen, nehmen Sie fĂĽr jeden FuĂź eine leichte Neigung von etwa einem halben Zoll ein, damit das Wasser ablaufen kann. Denken Sie immer daran, die Sperrholzdicke (in diesem Fall ist es Âľ Zoll) fĂĽr die Tischplatte abzuziehen. Ziehen Sie auch den halben Zoll fĂĽr das ZiegelrĂĽckenbrett ab. Stellen Sie sicher, dass Sie mit druckbehandeltem Holz arbeiten, um den Rahmen der Bankbox zu konstruieren.
Schritt 3 - Sperrholzplatte
Nachdem die Bank eingerahmt wurde, befestigen Sie die Sperrholzplatte. Verwenden Sie verzinkte Schrauben, um die Sperrholzplatte sicher am Rahmenrahmen der Bank zu verankern.
Schritt 4 - Feuchtigkeitsundurchlässig und Pan Liner
Sobald Sie die raue Oberseite der Bank gesichert haben, installieren Sie Feuchtigkeitsschutz (Pan Liner) am Duschboden, genau wie bei der Installation einer normalen Duschwanne. Tun Sie ebenfalls für die Oberseite der Bank einschließlich weitere sechs Zoll an den Wänden über der Bank, um die Duschwanne richtig zu überlappen.
Schritt 5 - RĂĽckwand
Denken Sie immer daran, die RĂĽckwand von unten nach oben zu installieren, damit alle oberen Teile die unteren Teile der Bank ĂĽberlappen. Achten Sie darauf, verzinkte Schrauben zu verwenden, um die RĂĽckwand an das Sperrholz zu befestigen.
Schritt 6 - Bedecken Sie den Sitz
Vervollständigen Sie nun die Duschsitzbank mit einer dünnen Schicht Mörtel auf der Rückwand. Hier können Sie jeden vorgemessenen Granit oder Marmor platzieren, den Sie gewählt haben (mehr als wahrscheinlich das Gleiche wie die Duschkabine).Legen Sie ein schweres Objekt auf den Marmor oder Granit, um sicherzustellen, dass der Kleber es annimmt. Lassen Sie auch genügend Trockenzeit - mindestens 48-72 Stunden vor der Benutzung der Dusche.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dampfbad Dampfdusche Solebad selber bauen, einige Referenzen. Dampfgenerator.