GebÀude A Carport


GebÀude A Carport

Was Sie benötigen Wenn Sie Ihr Auto vor den Elementen schĂŒtzen möchten, ohne dass Sie dafĂŒr eine Garage benötigen, ist der Carport eine praktische Lösung. Dies ist kein unrealistischer Job fĂŒr den durchschnittlichen Do-it-yourself-Enthusiasten. Die folgenden Anweisungen gelten fĂŒr ein Carport, das 10 Fuß breit und 20 Fuß lang ist, aber Sie können leicht die notwendigen Änderungen vornehmen, um ein Carport zu schaffen, das Ihren BedĂŒrfnissen besser entspricht.


Was Sie benötigen

Wenn Sie Ihr Auto vor den Elementen schĂŒtzen möchten, ohne dass Sie dafĂŒr eine Garage benötigen, ist der Carport eine praktische Lösung. Dies ist kein unrealistischer Job fĂŒr den durchschnittlichen Do-it-yourself-Enthusiasten. Die folgenden Anweisungen gelten fĂŒr ein Carport, das 10 Fuß breit und 20 Fuß lang ist, aber Sie können leicht die notwendigen Änderungen vornehmen, um ein Carport zu schaffen, das Ihren BedĂŒrfnissen besser entspricht.

Schritt 1: Posts installieren

Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, Posts zu installieren. Der erste ist, die Pfostenlöcher zu graben und die Pfosten direkt in die Löcher einzusetzen oder die Löcher mit Beton zu fĂŒllen. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass die Pfosten vollstĂ€ndig vertikal sind, indem Sie eine Zeichenfolge verwenden, um sie zu testen. Die zweite Methode besteht darin, die Pfostenlöcher mit Beton zu fĂŒllen und verzinkte Pfostenhalter in den Beton zu setzen, bevor er aushĂ€rtet. Die dritte Methode besteht darin, die Konsolen mit Hilfe von Mauerbolzen oder Ankern an der Betonplatte zu befestigen.
Schritt 2: Pfosten beschneiden

Jetzt ist es an der Zeit, die Pfosten zu verkleinern und sicherzustellen, dass die hinteren Pfosten ungefĂ€hr 7 1/2 Fuß höher sind als der Boden oder die Platte. Stellen Sie sicher, dass die BeitrĂ€ge alle auf einer Ebene liegen. Sie können eine Wasserwaage verwenden, um die geraden Kanten nach rechts zu bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie die vorderen Pfosten etwa 4 Zoll höher als die hinteren Pfosten messen und die Pfosten an ihren Markierungen abschneiden.
Schritt 3: Befestigen Sie die Balken

Befestigen Sie die Balken, nehmen Sie zwei Balken und schneiden Sie sie auf eine LĂ€nge von 20 Fuß, schneiden Sie dann einen 45-Grad-Winkel an jedem der Enden und platzieren Sie sie so, dass die Spitzen der Balken sind bĂŒndig mit den Spitzen der Post. Klemmen Sie sie fest und verschrauben Sie sie mit Ihrem Bohrer.
Schritt 4: Sparren schneiden

Schneiden Sie die Sparren an den Enden, die zuvor auf LĂ€nge geschnitten wurden, mit 45-Grad-Winkeln ab. Stellen Sie sicher, dass sie bĂŒndig mit den Balken genagelt und mit verzinkten Halterungen verstĂ€rkt werden. Schneiden Sie 6 weitere Sparren aus und befestigen Sie diese dann mit BalkenaufhĂ€ngern, die etwa 3 Fuß voneinander entfernt sind.
Schritt 5: Klammerpfosten

Als nĂ€chstes werden Sie die Pfosten stĂŒtzen wollen, wenn sie nicht in den Boden eingeklebt wurden. Nehmen Sie ein paar der LĂ€ngen von Holz und stĂŒtzen sie diagonal zwischen einem Pfosten und einem anderen, um mehr UnterstĂŒtzung auf allen Seiten zu schaffen.
Schritt 6: Dach anbringen

Jetzt können Sie das Dach richtig befestigen. Dazu mĂŒssen Sie einfach das von Ihnen gewĂ€hlte Dachmaterial nageln. Sie werden ein paar gut platzierte Schrauben einsetzen wollen, was bedeutet, dass an schwĂ€cheren Stellen Schrauben angebracht werden mĂŒssen, um sie an ihrem Platz zu halten und mehr Kraft zu erzeugen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: HM Carport.