Baue Einen Hundelauf In 5 Schritten


Baue Einen Hundelauf In 5 Schritten

Ein Hundeauslauf ist ein geschlossener Bereich, in dem Ihr Hund frei laufen kann, ohne st├Ąndig ├╝berwacht zu werden. Der Bau einer Hundelaufbahn kann ein gro├čes Unterfangen sein. Diese Schritte zeigen Ihnen, wie Sie eine standardm├Ą├čige, geschlossene, quadratische Aush├Âhlung mit Betonboden, Kettengliedseiten und einem Dach bauen k├Ânnen.


Ein Hundeauslauf ist ein geschlossener Bereich, in dem Ihr Hund frei laufen kann, ohne st├Ąndig ├╝berwacht zu werden. Der Bau einer Hundelaufbahn kann ein gro├čes Unterfangen sein. Diese Schritte zeigen Ihnen, wie Sie eine standardm├Ą├čige, geschlossene, quadratische Aush├Âhlung mit Betonboden, Kettengliedseiten und einem Dach bauen k├Ânnen.

Materialien und Werkzeuge

  • Beton; 85 lb. pro 3 Fu├č durch 3 Fu├č durch 4-Zoll-starke Fl├Ąche

  • Wasser nach Bedarf

  • Sperrholz

  • 3-Zoll dicke Schaumisolierung

  • 1/2-Zoll dick durch 4-Zoll breite Pappel Blech

  • Schindeln

  • Grabber Screws

  • Elektro-Schrauber

  • Shovel

  • Stamper

  • Rechteck-Kelle

  • Kanten-Kelle

  • Maschendrahtzaun; 9 Gauge, die 4 bis 6 Fu├č hoch ist

  • Runde Metallpfosten; 1 Zoll Durchmesser und 4 Fu├č bis 6 Fu├č hoch

  • Zangen

  • Metallbinder

  • Kettengliedt├╝r

  • Ma├čband

  • Hammer

  • N├Ągel

  • S├Ąge

  • Vaseline

  • Bull Float

  • Rei├čverschl├╝sse

  • Clamps

  • Schritt 1 - Gr├Â├če

Bestimmen Sie zuerst die L├Ąnge und Breite des Hundes, indem Sie den gew├Ąhlten Bereich messen und dann abstecken und abseilen, wenn Sie m├╝ssen. Als n├Ąchstes bestimmen Sie, wie hoch die Seiten sein sollen. F├╝r kleine Hunde ist eine 4-Fu├č-H├Âhe ausreichend, aber mittelgro├če und gro├če Hunde sollten mindestens 6 bis 8 Fu├č hohe Seiten haben.

Schritt 2 - Vorbereitungen f├╝r die Gr├╝ndung

Nachdem Sie Ihren Hundelauf abgesteckt haben, k├Ânnen Sie jetzt mit den schmutzigen Arbeiten beginnen, bei denen Beton gerahmt und gegossen wird. Zuerst entfernen Sie den Schmutz aus dem abgestochenen Bereich auf eine Tiefe von 4 Zoll und stanzen Sie dann den Boden ab, so dass er eben ist. Erstellen Sie als N├Ąchstes Ihre konkrete Form, indem Sie die Pappel auf die Ma├če der Hundelaufbahn zuschneiden und mit den Greiferschrauben die Form zusammensetzen. Schlie├člich Vaseline auf das Formular innen und au├čen auftragen und das Formular in das Loch legen.

Schritt 3 - Installieren des Zauns

Wenn Ihr Formular an seinem Platz ist, ist es an der Zeit, den Hund zu begrenzen. Ermitteln Sie zuerst, auf welcher Seite die T├╝r platziert wird, und verwenden Sie die Breite der T├╝r, um die Position der St├╝tze auf dieser Seite zu bestimmen. Als n├Ąchstes graben Sie 8-Zoll tiefe L├Âcher 3-Zoll vom Rand entfernt und 3-Fu├č voneinander entfernt, dann legen Sie Ihre Metallpfosten in jedes Loch und bedecken sie mit Schmutz und Stanzen, sogar um sie an Ort und Stelle zu halten. Befestigen Sie nun den Zaun an den Pfosten Abschnitt f├╝r Abschnitt an der Innenseite des Hundes mit den Metallb├Ąndern und Zangen, um sicherzustellen, dass der T├╝rbereich offen bleibt. Installieren Sie schlie├člich die T├╝r und stellen Sie sicher, dass sie ungef├Ąhr 2,5 cm ├╝ber dem Betonboden sitzt.

Schritt 4 - Gie├čen von Beton

Das Erstellen des Betonbodens in diesem Schritt dichtet die Pfosten und Seiten im Beton ab. Mischen Sie den Beton zuerst nach den Anweisungen und gie├čen Sie ihn in die Form, wobei Sie ihn mit dem Stierk├╝bel gleichm├Ą├čig verteilen. Verwenden Sie nun die Kantengl├Ąttkelle, um den Beton und die rechteckige Kelle abzurunden, um eine weiche Textur auf der Oberfl├Ąche zu erzeugen. Wenn der Beton ausgeh├Ąrtet ist, die Form mit der Kantengl├Ąttkelle entfernen und dann den Schmutz um die Hundelaufrinne herum einf├╝llen, um ihn zu gl├Ątten.

Schritt 5 - Optionales Dach

Ein Dach sch├╝tzt nicht nur den Boden der Hundelaufbahn, sondern sch├╝tzt Ihren Hund vor den Elementen. Schneiden Sie zuerst das Sperrholz, das Blech und die Isolierung auf die Ma├če der Hundeleine und legen Sie sie dann in dieser Reihenfolge ├╝berein: Blech, Isolierung, Sperrholz und dann auf jeder Seite festklemmen. Als n├Ąchstes bohren Sie alle 8-Zoll ein Loch durch die Materialien. Entfernen Sie nun die Klammern und setzen Sie das Dach wieder auf die Hundeleine. Achten Sie dabei darauf, dass die L├Âcher in einer Linie liegen, legen Sie dann einen Kabelbinder in jedes Loch, wickeln Sie es um ein Kettenglied und sichern Sie es, bis das Dach gesichert ist. Zum Schluss legen Sie die Dachschindeln an und nageln sie fest.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 5 Schritte zum MINECRAFT BAUERNHAUS - Tutorial.