Bauen Sie Ein Quadratisches Deck FĂŒr Ihren Pool


Bauen Sie Ein Quadratisches Deck FĂŒr Ihren Pool

Eine Quadratische Deckung fĂŒr Ihren Gartenpool ist mit der Erfindung des Schwimmfundamentsystems einfacher. Das Floating-Foundation-System besteht aus BetonfĂŒĂŸen, die auf dem Boden stehen. Dies macht es unnötig, Löcher zu bohren und Pfosten in Beton zu setzen, bevor der Deckrahmen konstruiert wird. Sie sollten mit Ihrem lokalen GebĂ€udecode ĂŒberprĂŒfen, um sicherzustellen, dass das System zugelassen ist.


Eine Quadratische Deckung fĂŒr Ihren Gartenpool ist mit der Erfindung des Schwimmfundamentsystems einfacher. Das Floating-Foundation-System besteht aus BetonfĂŒĂŸen, die auf dem Boden stehen. Dies macht es unnötig, Löcher zu bohren und Pfosten in Beton zu setzen, bevor der Deckrahmen konstruiert wird. Sie sollten mit Ihrem lokalen GebĂ€udecode ĂŒberprĂŒfen, um sicherzustellen, dass das System zugelassen ist.
Festlegen der Fußzeilen in Position
FĂŒr einen standardmĂ€ĂŸigen 21-Fuß-Pool benötigen Sie etwa 36 bis 48 Fußzeilen, die um den Pool herum angeordnet sind. Die Fußzeilen haben Schlitze in der Spitze, wo 4 'X 4' Klammern gesetzt werden können. Bohren Sie Löcher in die Balken, um sie an die Sockel in der Fußzeile anzupassen.
Setzen Sie die Fußzeilen in einem Muster, das einen Fuß vom Pool entfernt beginnt, und erstellen Sie ein Quadrat. Mit den Fußzeilen setzen Sie die Klammern in den Beton ein. Sie mĂŒssen eine Ebene zwischen jeder Klammer verwenden und bei Bedarf Schnitte ausfĂŒhren. Wenn Sie diese Aufgabe ausgefĂŒhrt haben, können Sie die Deckbodenrahmen an den Streben befestigen.
Einrahmung des Deckbodens
Der Decksbodenrahmen sollte aus 2 Fuß x 6 Fuß Holzbohlen bestehen, die an der Ecke mit Streben verbunden sind. Dieses Kofferset ruht auf der Oberseite der Streben und wird mit Hilfe von Balkenstreben und Schrauben befestigt. Verwenden Sie eine Ebene, wenn Sie die Rahmen an den Streben befestigen.
Platzieren Sie 2 Fuß x 4 Fuß Diagonalen in den Fußzeilen und befestigen Sie sie an den horizontalen Streben darunter. Dies bietet zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung fĂŒr den Bodenbelag und verleiht Ihrem Deck Kraft.
Verlegung der Deckbretter
Schneiden Sie mit den Decksbodenrahmen und den Balken mehrere 2 Fuß x 6 Fuß breite Bretter in 4 Fußabschnitte und legen Sie sie zwischen die Rahmen. Sie sollten die Bretter mit Deckschrauben am Rahmen befestigen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis jeder Quadratzentimeter mit Brettern bedeckt ist. Jeder Überhang sollte mit einer KreissĂ€ge abgeschnitten werden.
GelÀnder und Treppen anbringen
Befestigen Sie eine Schutzschiene an der Ă€ußeren Kante des Decks. Verwenden Sie ein vorgefertigtes Kit, das in einem Baumarkt gekauft werden kann, um Zeit zu sparen. Die Pfosten fĂŒr die GelĂ€nder sollten am Rahmen befestigt und mit Schrauben befestigt werden. Sobald die obere Schiene befestigt ist, befestigen Sie die 2 Fuß X 2 Fuß Baluster 2 bis 4 Zoll von der Mitte zur oberen Schiene und zum unteren Rahmen.
Stellen Sie 2 Fußzeilen dort ein, wo sich die Treppen befinden, und setzen Sie sie auf Treppenwangen. Befestigen Sie den Stringer am oberen Balken und setzen Sie 2 Fuß X 12 Zoll Dielen als Treppenstufen.
Verwenden Sie beim Bau des Decks druckbehandeltes Holz. Dieses Holz ist so konzipiert, dass es draußen hĂ€lt und sich im Laufe der Zeit nicht verzieht oder verfault. Alle Befestigungen sollten doppelt feuerverzinkt und verzinkt sein, um Verrottung zu vermeiden oder das Deck zu beschĂ€digen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Freistehende Terrasse mit WPC Terrassendielen fĂŒr Pool verlegen.