Brokkoli Sorten ErklÀrt


Brokkoli Sorten ErklÀrt

Broccoli ist eine Pflanze, die zu der Kohlfamilie gehört und typischerweise blĂŒhende Köpfe aufweist, die vom Stamm der Pflanze abzweigen, um die allgemein erkennbaren, essbaren Brokkolistiele und -kronen zu bilden. Gewöhnliche Sorten Es gibt verschiedene Sorten von Brokkoli, die leicht in Nordamerika wachsen, darunter: Ihr durchschnittlicher Brokkoli, oder Kalabrese, ist eine großköpfige, tiefgrĂŒne Sorte.


Broccoli ist eine Pflanze, die zu der Kohlfamilie gehört und typischerweise blĂŒhende Köpfe aufweist, die vom Stamm der Pflanze abzweigen, um die allgemein erkennbaren, essbaren Brokkolistiele und -kronen zu bilden.

Gewöhnliche Sorten

Es gibt verschiedene Sorten von Brokkoli, die leicht in Nordamerika wachsen, darunter:

  • Ihr durchschnittlicher Brokkoli, oder Kalabrese, ist eine großköpfige, tiefgrĂŒne Sorte.
  • Keimender Brokkoli, der grĂŒn oder violett sein kann und dĂŒnnere Stiele mit mehr Brokkoli-Köpfen hat als Kalabrese.
  • Romanesco-Brokkoli, der wie eine Kombination aus Blumenkohl und Broccoli aussieht und hellgrĂŒn gefĂ€rbt ist.
  • Broccoli raab, der wegen seiner wĂŒrzig schmeckenden BlĂ€tter und nicht wegen seiner BlĂŒtenköpfe angebaut wird.

Die beste Zeit, um jede Sorte zu zĂŒchten

FĂŒr alle Sorten von Broccoli ist kĂŒhles Wetter fĂŒr optimales Wachstum erforderlich, aber Sie möchten sicher sein, dass die Samen gekeimt und stark sind, bevor der Winter beginnt. Um dies zu erreichen, pflanzen Sie Ihre Brokkolisamen um die Mitte des Sommers. Die Samen brauchen bis zu sechs Wochen, um zu keimen, und im SpĂ€therbst oder frĂŒhen Winter werden Sie Brokkoli essen, frisch aus dem Garten!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Green Talk: Sativa vs. Indica (und welche Marihuana Sorte fĂŒr dich geeignet ist!).