Backstein-Einfahrtskostenschätzung


Backstein-Einfahrtskostenschätzung

Die Schätzung der Kosten für eine Backsteinauffahrt erfordert die richtige Messung der Abmessungen, die Berechnung der Anzahl der Ziegel und die Menge der anderen Materialien, die für das Fundament und die Kanten erforderlich sind. Sie folgen dabei der Preisgestaltung der verschiedenen Fertigeroptionen sowie der Zusatzkomponenten wie Sand, Kies, Mörtel und Kunststoffeinfassung.


Die Schätzung der Kosten für eine Backsteinauffahrt erfordert die richtige Messung der Abmessungen, die Berechnung der Anzahl der Ziegel und die Menge der anderen Materialien, die für das Fundament und die Kanten erforderlich sind. Sie folgen dabei der Preisgestaltung der verschiedenen Fertigeroptionen sowie der Zusatzkomponenten wie Sand, Kies, Mörtel und Kunststoffeinfassung. Keine Kostenschätzung wäre ohne Berücksichtigung der Arbeitskosten abgeschlossen. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie diese Arbeit selbst erledigen werden, werden Sie nichts für Arbeit ausgeben, aber Sie sollten sicherlich die Zeitspanne schätzen, die Sie für die Arbeit benötigen.


Messungen durchfĂĽhren

Im ersten Teil der Kostenschätzung wird die Größe der Ziegeleinfahrt gemessen. Dies bestimmt sowohl Ihren Arbeitsbereich als auch die Berechnung der Anzahl der Ziegel und anderer Materialien, die Sie kaufen müssen. Ermitteln Sie zunächst die Quadratmeterzahl der Einfahrt, indem Sie die Breite mit der Länge in Fuß multiplizieren. Ein Raum von 9 Fuß Breite und 30 Fuß Länge entspricht also 270 Quadratfuß.


Brick Number and Cost berechnen

Als nächstes müssen Sie die Anzahl der Ziegelsteine ​​berechnen, die Sie für den Job benötigen. Es gibt zahlreiche Ziegelstile, die in einer Vielzahl von Größen erhältlich sind. Ein üblicher mörtelloser Fertiger ist 4 Zoll breit und 8 Zoll lang und 2 Zoll tief. Der Standardziegelsteinfertiger ist 3 ¾ Zoll breit durch 8 Zoll lang durch 2 ¼ Zoll tief. Entscheiden Sie, welche Art von Klinker Sie verwenden möchten und gehen Sie von dort aus. Wenn Sie zwischen den Fugen mörteln, müssen Sie 3/8 Zoll zwischen jedem Ziegel in Längsrichtung und Breite einrechnen. Wenn Sie Ziegel ohne Mörtel verlegen, können Sie auf diesen Aspekt verzichten. Sie müssen auch die Kunststoffkante in Ihre Berechnungen einbeziehen. Verwenden Sie die obige Zahl als Beispiel, ein 9 x 30 Fuß-Bereich, wenn Sie den mörtellosen Pflasterer bei 4 Zoll breit verwenden, benötigen 27 Steine ​​pro Zeile (3 pro Fuß multipliziert mit 9). In der Länge passen 45 Steine ​​in diesen Raum pro Spalte.

30 (ft) x 12 Zoll = 360 Zoll Ă· 8 (Zoll pro Ziegel) = 45

Somit benötigen Sie 1, 215 4x8 Zoll mörtellose Ziegel für den gesamten Raum.

Die Berechnungen sind etwas komplexer, wenn man den für Mörtelfugen benötigten Abstand berücksichtigt. Für einen Bereich von 9 x 30 Fuß, gegebene Standardsteine, die 3 ¾ breit und 3/8 Zoll pro Mörtelfuge sind, sind die Berechnungen wie folgt:

9 Fuß x 12 Zoll = 108 Zoll breit ÷ 3¾ Zoll = ungefähr 29 3¾-Zoll-Steine. Wenn jedoch 27 Zwischenräume zwischen den Backsteinen bei 3/8 Inch gegeben sind, entspricht dies 10,25 Inches, was für Mörtel reserviert werden muss. Also, 108 Zoll minus 10. 125 Zoll entspricht 97. 875 verfügbaren Zoll. Das geteilt durch 3¾ Zoll (pro Ziegelstein) entspricht gerade über 26 Ziegelsteinen. Länge, 16. 5 Zoll muss für Mörtel gehalten werden, also müssen 2 Ziegel von den 45 abgezogen werden, die Sie ohne Mörser benutzen werden.Also:

43 Steine ​​pro Spalte x 26 Steine ​​pro Reihe = 1, 118 Steine ​​insgesamt mit Mörtel.

In Anbetracht dessen, dass Ziegel zwischen $. 50 und 3 Dollar. 00 pro Ziegelstein, könnte es Sie irgendwo zwischen ungefähr $ 500 und $ 3, 600 gerade für die Ziegel kosten.


Kies und Sand

Sie müssen auch Kies und Sand im Kubikhof für das Fundament erwerben. Eine 3-Zoll tiefe, 270 Quadratmeter große Fläche benötigt 2,5 Kubikmeter Kies und. 83 Kubikmeter Sand (bei 1 Zoll tief). Kies kostet überall von $ 9. 00 bis 15 $. 00 pro Kubikyard geliefert. Sand ist vergleichsweise günstig.

Die Auffahrt erfordert außerdem eine Kunststoffumrandung, um die gesamte Fläche zu umgeben. Ein Bereich von 9 x 30 Fuß benötigt etwa 80 Fuß Kantenlänge. Die Mörtelkosten müssen ebenfalls einbezogen werden (wenn Sie es verwenden). Sie können die obigen Beispiele verwenden, um den Materialbedarf für Ihr Ziegeleinfahrtprojekt zu berechnen. Unabhängig von ihrer Größe gelten die gleichen Prinzipien. Die Preise für Ziegel, Kies und Sand können je nach Standort variieren. Sobald Sie jedoch die erforderlichen Berechnungen durchgeführt haben, ist die Ermittlung der Gesamtkosten eine einfache Angelegenheit der Multiplikation.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Mauern eines Klinkerzauns und Einbau von Mauerwerksabdeckungen www.klinkerparadies.de.