Bootsdeckreparatur: 7 Tipps FĂŒr Das Malen Ihres Decks


Bootsdeckreparatur: 7 Tipps FĂŒr Das Malen Ihres Decks

Das Malen ist ein sehr wichtiger Teil Ihrer Bootsdeckreparatur Anstrengung. Neben der Tatsache, dass die Farbe Ihrem Deck einen tollen Look verleihen kann, muss es auch vor den Elementen schĂŒtzen und vor GlĂ€tte schĂŒtzen. Es ist unnötig zu sagen, dass Sie keine Außenfarbe auf ein Bootsdeck legen können.


Das Malen ist ein sehr wichtiger Teil Ihrer Bootsdeckreparatur Anstrengung. Neben der Tatsache, dass die Farbe Ihrem Deck einen tollen Look verleihen kann, muss es auch vor den Elementen schĂŒtzen und vor GlĂ€tte schĂŒtzen. Es ist unnötig zu sagen, dass Sie keine Außenfarbe auf ein Bootsdeck legen können. Es gibt ein paar gute Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie die Reparatur und das Lackieren Ihres Bootsdecks ĂŒbernehmen.

  • Ein hölzernes Bootsdeck sollte sorgfĂ€ltig von jeglicher alten Farbe, RĂŒckstĂ€nden, Kleber oder allem, was an der OberflĂ€che klebt, abgekratzt werden. Achten Sie darauf, möglichst viel Hardware zu entfernen, um die Lackierarbeit spĂ€ter einfacher zu machen.
  • Alle Holzplatten, die BeschĂ€digungen aufweisen, wie z. B. abgebrochene Kanten oder verfaulte Bereiche, sollten vor dem Neuanstrich ersetzt werden. Dies dient natĂŒrlich dazu, Verletzungen von Ihnen oder Ihren Passagieren zu vermeiden.
  • Sobald das Deck aufgerĂ€umt, getrocknet und in guter Form ist, bedecke alles auf dem Deck, auf das du nicht malen möchtest, mit Malerband. Dadurch wird Ihre Arbeit schneller und einfacher und Sie können eine Rolle anstelle einer BĂŒrste an den Kanten verwenden.
  • Die Wahl einer halbmatten Alkyd-Emaille-Hausfarbe, um Ihr Deck zu bearbeiten, funktioniert gut, solange Sie ein rutschfestes Additiv hinzufĂŒgen. Einige Leute bevorzugen es, nur die höhere VerkehrsflĂ€che mit der Mischung und die anderen Bereiche mit normaler Farbe zu streichen.
  • Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie die Chance nutzen wollen, nicht das gesamte Deck mit der rutschfesten Mischung abzudecken. Wenn Sie Ihre Kinder und Ihren Hund mit auf das Boot nehmen wollen, kann es eine gute Idee sein, das ganze Deck zu machen.
  • Verwenden Sie eine kleine Rolle, um die Kanten zuerst zu bearbeiten, oder eine BĂŒrste fĂŒr kleine Ecken und Kanten. Bewegen Sie sich dann mit einer großen Rolle, um den mittleren Bereich zu bemalen. AbhĂ€ngig von der Art des Holzes, aus dem Ihr Deck besteht, ist es möglich, dass Sie einen zweiten Anstrich auftragen mĂŒssen, sobald der erste getrocknet ist.
  • Versuchen Sie, wenn möglich, eine Plane ĂŒber dem Deck zu befestigen, um zu vermeiden, dass BlĂ€tter und KĂ€fer auf der nassen Farbe landen und dort steckenbleiben. Ein Bootshaus ist ein großartiger Ort, um das Boot wĂ€hrend der Arbeit einzubauen, wenn Sie eins haben. Sobald die Farbe getrocknet ist, entfernen Sie das gesamte Klebeband an den Kanten.

Wie oft Sie Ihr Bootsdeck neu lackieren mĂŒssen, hĂ€ngt davon ab, wie viel Sie verwenden, ob Sie es auf salzigem, weichem Wasser verwenden und ob Sie einen Schuppen haben, in dem es gelagert werden kann.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: LOG BAIT PROFI ERKLÄRT DAS DECK | LOG BAIT TIPPS.