Grundsätzliche Sicherheitshinweise Für Dachdecker


Grundsätzliche Sicherheitshinweise Für Dachdecker

Bedachungen können im Baubereich sehr gefährlich sein und erfordern spezielle Bedachungswerkzeuge. Um Schäden oder Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie die Sicherheit des Werkzeugs erhöhen. In diesem Artikel werden einige grundlegende Sicherheitshinweise für Handwerkzeuge sowie allgemeine Sicherheitshinweise erläutert, die Sie während der Arbeit an einem Dach beachten müssen.


Bedachungen können im Baubereich sehr gefährlich sein und erfordern spezielle Bedachungswerkzeuge. Um Schäden oder Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie die Sicherheit des Werkzeugs erhöhen. In diesem Artikel werden einige grundlegende Sicherheitshinweise für Handwerkzeuge sowie allgemeine Sicherheitshinweise erläutert, die Sie während der Arbeit an einem Dach beachten müssen.

Arbeiten mit einer Leiter

Sie werden wahrscheinlich eine Leiter als eines Ihrer grundlegenden Dachwerkzeuge verwenden. Befolgen Sie diese Sicherheitshinweise für Ihre Leiter:

  • Überprüfen Sie Ihre Leiter sorgfältig, bevor Sie sie an das Haus legen. Suchen Sie nach allem, was gefährlich sein kann, einschließlich verbogenem Metall, lockeren Schrauben und gebrochenen oder fehlenden Sprossen.

  • Wenn du die Leiter platzierst, wähle einen ebenen, ebenen Boden für die Basis der Leiter.

  • Gehen Sie mehrmals auf und ab, um die Füße in Position zu bringen.

  • Halten Sie Ihre Hüften immer zwischen den Schienen der Leiter und lehnen Sie sich nicht zu den Seiten hin ab.

  • Es darf immer nur eine Person auf der Leiter sein.

  • Steh niemals auf den beiden obersten Sprossen.

  • Stellen Sie sicher, dass die oberen Haken der Leiter, falls Ihre Leiter diese hat, sicher sind.

  • Zieh deine Vorräte mit einem Seil an der Leiter hoch; Nimm sie niemals mit dir auf.

Sicherheit von Handwerkzeugen

Sicherheit bei der Verwendung von Dachwerkzeugen kann Ihr Leben und das Leben anderer retten. Befolgen Sie diese Vorschläge, um Ihre Sicherheit zu erhöhen:

  • Luftmesser: Mit diesem Werkzeug schneiden Sie dicke Laminatschindeln. Es verwendet Druckluft, und der Haken ist wärmegehärtet. Benutzen Sie dieses Werkzeug niemals zu sich selbst, immer weg. Arbeitshandschuhe sind auch eine gute Idee, wenn Sie dieses Gerät benutzen.

  • Hammerhefter: Anstelle von Nägeln befestigt dieses pneumatische Werkzeug Schindeln mit Heftklammern. Tragen Sie immer strukturierte Handschuhe und halten Sie dieses Werkzeug fest.

  • Hebeleisen: Tragen Sie ein gutes Set an Arbeitshandschuhen und Augenschutz, wenn Sie dieses Werkzeug zum Entfernen von Schindeln verwenden.

  • Dachhammer: Der Dachhammer sieht aus wie ein traditioneller Hammer mit einer mehr axtähnlichen Funktion. Achten Sie darauf, dass Sie dieses Werkzeug gut greifen können. Wie bei anderen Dachwerkzeugen, Augenschutz tragen.

  • Dachnagler: Der Nagler taucht mit hoher Geschwindigkeit Nägel in Holz ein. Dieses Werkzeug kann leicht zu schweren Verletzungen führen. Seien Sie immer sicher, dass die Sicherheit aktiviert ist, wenn Sie das Gerät abstellen. Wenn Sie für den Tag fertig sind, achten Sie darauf, die Sicherheit zu befestigen und den Kompressorschlauch zu entfernen. Tragen Sie Augenschutz und einen Helm, wenn Sie einen Nagler bedienen.

  • Schindelsäge und Mehrzweckmesser: Diese Werkzeuge sollten zum manuellen Schneiden verwendet werden, um immer von Ihnen abgeschnitten zu werden.

Die Garderobe des Dachdeckers

Was Sie direkt tragen, wirkt sich darauf aus, wie sicher Sie arbeiten. Ziehen Sie folgende Schutzkleidung in Betracht:

  • Knieschützer

  • Rutschfeste Schuhe

  • Lange Hose

  • Langes Hemd

  • Augenschutz

  • Schwere Arbeitshandschuhe

  • Sicherheitsgurt

  • Nackenschutz

  • Helm

Die oben aufgeführte Kleidung hilft Ihnen, Ihren Körper vor unnötigem Verschleiß zu bewahren und hält Sie fest auf dem Dach.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: The CIA, Drug Trafficking and American Politics: The Political Economy of War.