Grundlegende Innenwand-Rahmung


Grundlegende Innenwand-Rahmung

Wandgestaltung ist eine wichtige Aufgabe, denn Mauern können der Stolz Ihres Hauses sein. Sie definieren das Ambiente des Hauses. Sie können eine Wand leicht umrahmen, wenn Sie etwas über Schreinerei wissen. Befolgen Sie die unten angegebenen Grundlagen für die Innenwandgestaltung 1. Definieren der Höhe Sie müssen die genaue Höhe der Wände Ihres Hauses festlegen.


Wandgestaltung ist eine wichtige Aufgabe, denn Mauern können der Stolz Ihres Hauses sein. Sie definieren das Ambiente des Hauses. Sie können eine Wand leicht umrahmen, wenn Sie etwas über Schreinerei wissen. Befolgen Sie die unten angegebenen Grundlagen für die Innenwandgestaltung

1. Definieren der Höhe

Sie müssen die genaue Höhe der Wände Ihres Hauses festlegen. Acht Fuß ist die Standardwandhöhe in den meisten Häusern. Holzbolzen können an der oberen Platte und an der Unterseite der Wand genagelt werden.

2. Auswählen von Noppen

Wählen Sie Noppen, die gerade sind. Je gerader die Bolzen sind, desto besser sind sie. Die kurzen Stehbolzen sind bei der Rahmung schwieriger zu verwenden.

3. Position der unteren Wandplatte bestimmen

Bestimmen Sie die Position Ihrer unteren Wandplatte und markieren Sie sie mit einer Kreidelinie. Das kann man tun, indem man eine Schnur hält und eine Kreidelinie ausstößt. So kann die Wandplatzierung der Zukunft definiert werden.

4. Markierungsbereiche

Sie sollten idealerweise die Bereiche markieren, in denen die untere und die obere Platte verlaufen müssen. Ein idealer Weg, um dies zu erreichen, besteht darin, nacheinander an der Stelle zu schichten, an der der Bodenbelag wahrscheinlich ruhen wird. Sie können die Stollen unterhalb des Unterbodens anbringen, anstatt von der Wandkante zu messen.

5. Verlegen der Noppen

Legen Sie die Noppen in die Mitte, wenn Sie die Platten trennen. Sie können das Gerät nach der Montage vollständig anheben. Verwenden Sie 2 bis 3 Nägel, um den Bolzen von außerhalb des Pilates zu nageln.

6. Nagelnieten

Verdoppeln Sie die Noppen gegen Fenster und Türen, bevor Sie den gerahmten Wandständer herstellen. Befestigen Sie die Wand an dieser Kreuzung und quadrieren Sie sie, indem Sie sie aneinander nageln.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Funktionale Wandinnenecken mit Schlüter®-DILEX-EKE.