Bambus Bodenbelag 4 - Installation


Bambus Bodenbelag 4 - Installation

Die Installation eines neuen Holzfu├čbodens kann eine der lohnendsten und dramatischsten Heimverbesserungen sein, die Sie vornehmen k├Ânnen. W├Ąhrend viele diese Aufgabe mit einer gewissen Beklommenheit angehen, wenn Sie die richtigen Schritte machen und sich richtig vorbereiten, kann es f├╝r den durchschnittlichen Heimwerker ein vern├╝nftiges Projekt sein.


Werkzeuge sind etwas, mit dem sich viele Heimwerker befassen, obwohl in Wirklichkeit die begrenzte Anzahl an Werkzeugen, die Sie tats├Ąchlich f├╝r dieses Projekt ben├Âtigen, einfach von Ihrem ├Ârtlichen Baumarkt ausgeliehen werden kann. Die ben├Âtigten Grundwerkzeuge sind eine Kapps├Ąge, eine Hands├Ąge, ein Gummihammer und m├Âglicherweise ein Gesichtsnagler. Die Art des Materials, das Sie verwenden, wie furnierter oder reiner Hartholzanteil, bestimmt die Art der Klinge, die ben├Âtigt wird, um die Schnitte in die richtige Gr├Â├če oder Form f├╝r Ihre Anwendung zu schneiden. Dar├╝ber hinaus kann die Vorbereitungszeit drastisch die Zeitdauer f├╝r die Installation Ihres Bodens beeinflussen.

Vorbereiten des Bereichs

Von Anfang an ist es wichtig, den Bereich, in dem Sie Ihren neuen Bambusboden installieren m├Âchten, ordnungsgem├Ą├č vorzubereiten. Wenn dies ein Ersatz f├╝r eine vorherige Bodenoberfl├Ąche ist, ist es wichtig, den Unterboden nicht zu besch├Ądigen, wenn alle Spuren des alten Bodens entfernt werden. Wenn Sie einen Teppichabschnitt durch eine Hartholz- oder Hartholz-Alternative ersetzen, stellen Sie sicher, dass alle nicht klebenden Streifen sicher entfernt sind, sowie die integrierten Mittelstifte, die normalerweise zur Befestigung von Teppichabschnitten verwendet werden. Sobald der Bereich frei von allen Teppichst├╝cken und Stiften ist, reinigen Sie ihn.

Sollten Sie einen Fliesen- oder Steinboden durch Bambus ersetzen, m├╝ssen m├Âglicherweise bestimmte Schritte unternommen werden, um sicherzustellen, dass der Unterboden vollst├Ąndig intakt und frei von strukturellen Sch├Ąden ist. Beim Entfernen eines Fliesenbodens ist der erste Schritt das Aufbrechen und Entfernen der eigentlichen Fu├čbodenoberfl├Ąche. Dies kann mit einfachen Handwerkzeugen wie einem Hammer und einer Schaufel geschehen. Dann untersuchen Sie den Kleber, der am Unterboden befestigt ist. Es gibt bestimmte Typen wie Thinset, die sehr gut auf Sperrholz oder Lueon-Unterb├Âden haften. In diesen F├Ąllen kann es am einfachsten sein, einfach den gesamten Unterboden zu ersetzen. Dies ist wahrscheinlich auch beim Austausch von Vinyl- oder Laminatfu├čb├Âden der Fall.

Materialien und Layout

Nachdem Sie den alten Boden entfernt und den Bereich vorbereitet haben, ist es Zeit f├╝r die Arbeit! Ihr erster Schritt sollte sein, die Fl├Ąche zu messen und das Material zu kaufen, das Sie ben├Âtigen. Kaufen Sie etwa 20 Prozent ├ťberschuss, um sicherzustellen, dass Sie genug haben, um Fehler zu vermeiden, oder f├╝r Abschnitte von Bodenbel├Ągen mit einer nat├╝rlichen Variante, die bei der Installation in einem gro├čen offenen Bereich mehr hervorstechen kann. ├ťberpr├╝fen Sie alle Kornvariationen und Farben vor Beginn der Installation. Dies ist auch ein perfekter Zeitpunkt, um nach Unvollkommenheiten oder Sch├Ąden an Abschnitten zu suchen, die in der Regel an den Bodenleger zur├╝ckgegeben und ausgetauscht werden k├Ânnen.

Sobald Ihre Materialien gepr├╝ft wurden und Ihr Bereich gemessen wurde, ist Ihr n├Ąchster Schritt ein grobes Layout.Dieses grobe Layout erm├Âglicht es Ihnen, die vor Ihnen liegende Arbeit zu ├╝berblicken, eine endg├╝ltige Entscheidung dar├╝ber zu treffen, wie Ihr Boden aussehen soll, und zu entscheiden, ob die Farben und die Maserung das sind, wonach Sie suchen. Dies ist auch die Zeit, um das Basisformteil (falls zutreffend) zu entfernen und diesen Bereich f├╝r die Installation vorzubereiten. Sobald Ihr Layout best├Ątigt ist und Sie mit den Farben und Mustern der K├Ârner im Bambus selbst vertraut sind, ist es Zeit, mit der eigentlichen Installation der Bodenoberfl├Ąche fortzufahren.

Installation

Stellen Sie vor Beginn fest, ob es sich bei Ihrem Boden um einen von zwei Typen handelt, entweder um einen schwimmenden Boden (der weder selbstklebend noch nagelfest ist) oder einen Standarddielenboden (der eine Gesichtsnagelung erfordert). W├Ąhrend Ihres Layouts sollten Sie Ihren Boden vermessen haben, um den besten Ausgangspunkt f├╝r Ihre Anwendung zu bestimmen. Beginnen Sie an diesem Punkt und beginnen Sie Ihren Boden zu legen. Wenn Ihr Fu├čboden der Typ ist, der eine Gesichtsnagelung erfordert, achten Sie darauf, gen├╝gend Druck auszu├╝ben, um die Fugen zwischen den einzelnen Bodenbel├Ągen zu schlie├čen, bevor Sie die erforderlichen N├Ągel feuern. Wenn Sie einen schwimmenden Boden installieren, schlie├čen Sie die Fugen zwischen den einzelnen St├╝cken ├╝ber ein paar G├Ąnge mit einem Gummihammer fest.

Beim Schneiden von Abschnitten klingelt das alte Sprichwort: "Zweimal messen, einmal schneiden." Auf diese Weise verschwenden Sie keine ├╝berfl├╝ssigen Materialien mit falschen Ma├čen und Sie werden auch die engsten Schnitte und die bestm├Âgliche Passform, die das Endergebnis Ihres Projekts weiter verbessern wird.

Nachdem Sie die gesamte Etage installiert haben, m├╝ssen Sie nur noch einige Schritte zum Fertigstellen Ihres Projekts ausf├╝hren. ├ťberpr├╝fen Sie die gesamte Bodenfl├Ąche und achten Sie besonders auf fehlausgerichtete Gelenke, Knickstellen oder besch├Ądigte, ausgefranste Enden. Sobald Sie zufrieden sind, dass der Boden so gut wie m├Âglich aussieht, ist es Zeit, die Sockelleisten und Eckenrundwulstarbeiten wieder anzubringen. Es ist normalerweise am besten, eine Ecke zu verwenden, die entweder vorgrundiert oder bereits bemalt ist, um es einfacher zu machen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Farbe oder Flecken Ihren neuen Boden besch├Ądigen. Sobald alle Ihre Formteile an Ort und Stelle sind, entfernen Sie alle Werkzeuge und verbleibenden Materialien. Bewahren Sie die gr├Â├čeren Teile des verbleibenden Materials auf, falls an einem zuk├╝nftigen Datum ein Schaden entsteht. Es k├Ânnte enorm praktisch sein.

Nachdem Sie Ihren neuen Bambusboden erfolgreich installiert haben, ist es an der Zeit, ihn zu genie├čen! Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit einem Holz- oder Naturbelag ist, sollten Sie daran denken, dass die F├╝├če und Beine von M├Âbeln, wenn sie ├╝ber den Boden gezogen werden, erhebliche Sch├Ąden verursachen k├Ânnen. Seien Sie daher vorsichtig und treffen Sie Vorsichtsma├čnahmen. Sich an das Gef├╝hl und Aussehen eines Bambusbodens zu gew├Âhnen, kann einige Zeit in Anspruch nehmen, so dass Sie jetzt, nachdem Sie sich die M├╝he gemacht haben, es zu installieren, einige Zeit damit verbringen, das neue Aussehen und die Atmosph├Ąre Ihres Zuhauses zu bewundern.

Sean O'Halloran arbeitete mehrere Jahre als Fliesen- und Generalunternehmer im gesamten Dreistaatenbereich. Nachdem er sich aus der Industrie zur├╝ckgezogen hat, konzentriert er sich nun auf seine berufliche Laufbahn als Schriftsteller.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY BAMBOO PANEL FENCE INSTALLATION GUIDE.