DachbodenlĂŒfter Installation


DachbodenlĂŒfter Installation

Warst du jemals wĂ€hrend der Hundetage des Sommers auf deinem Dachboden? Es wird dort wahnsinnig heiß! Die ganze Hitze ist ĂŒber deinem Kopf gefangen, und wenn du nicht denkst, dass es deine Stromrechnung beeinflusst, hast du eine andere Sache kommen. Eine Möglichkeit, die Menge an WĂ€rme und Feuchtigkeit, die sich auf dem Dachboden sammelt, zu kontrollieren, ist die Installation eines Dachventilators.


Warst du jemals wĂ€hrend der Hundetage des Sommers auf deinem Dachboden? Es wird dort wahnsinnig heiß! Die ganze Hitze ist ĂŒber deinem Kopf gefangen, und wenn du nicht denkst, dass es deine Stromrechnung beeinflusst, hast du eine andere Sache kommen.

Eine Möglichkeit, die Menge an WĂ€rme und Feuchtigkeit, die sich auf dem Dachboden sammelt, zu kontrollieren, ist die Installation eines Dachventilators. Ein Dachventilator arbeitet genau wie der Abluftventilator in Ihrem Badezimmer, aber in einem viel grĂ¶ĂŸeren Maßstab. Es ist ein grĂ¶ĂŸerer, leistungsstĂ€rkerer LĂŒfter, der Ihr gesamtes Haus wesentlich kĂŒhlen kann, ohne viel Energie zu verbrauchen.
Ein ordnungsgemĂ€ĂŸ installierter Dachventilator zieht kĂŒhle Luft durch eine LĂŒftungsöffnung in den Dachboden und stĂ¶ĂŸt heiße Luft durch eine LĂŒftungsöffnung auf der anderen Seite aus. Ein angeschlossener Thermostat schaltet den Ventilator je nach Temperatur im Dachboden automatisch ein und aus. Es gibt solarbetriebene Ventilatoren mit Photovoltaik-Modulen, die alles mit Strom versorgen und keinerlei Verkabelung benötigen, die Sie möglicherweise sogar noch mehr retten können.

Die Installation eines Dachventilators klingt hĂ€rter, als er tatsĂ€chlich ist. Wenn Sie diese Schritte im FrĂŒhjahr befolgen, wird Ihr Haus in diesem Sommer komfortabler sein. DarĂŒber hinaus werden Ihre Stromrechnungen niedriger sein als je zuvor.

Schritt 1 - Legen Sie Ihre SchutzausrĂŒstung an

Achten Sie darauf, sich fĂŒr diesen Anlass zu kleiden. Ein langĂ€rmeliges Hemd und eine lange Hose schĂŒtzen Ihre Haut vor der juckenden Isolierung, und die Brille und die Gesichtsmaske schĂŒtzen Sie vor dem Einatmen oder dem Einatmen in Ihre Augen.

Schritt 2 - WĂ€hlen Sie die Position

Bestimmen Sie, wo Sie eine elektrische Zufuhr fĂŒr den Abluftventilator erhalten möchten. In den meisten FĂ€llen ist es am einfachsten, von der Leuchte des Dachbodens abzusteigen. Bevor Sie jedoch die Stromversorgung des Dachbodens ausschalten, sollten Sie so viel wie möglich erledigen, wĂ€hrend Sie noch arbeiten. Das bedeutet, dass Sie auf dem Dachboden einen Platz finden, an dem Sie alles an einem Ort aufbewahren können, damit Sie keine Teile in der Isolierung verlieren.

Schritt 3 - Entfernen Sie die alte EntlĂŒftung

Sie mĂŒssen die vorhandene EntlĂŒftung entfernen, wenn Sie den Dachventilator installieren möchten. Es ist in der Regel geschraubt oder an Ort und Stelle genagelt. Sobald es entfernt ist, zentrieren Sie die neue Lamellenabdeckung ĂŒber das Loch und ziehen Sie mit dem Stift um ihre Kanten. Messen Sie 5/8 Zoll auf jeder Seite und markieren Sie es erneut. Das wird genug Platz fĂŒr die Ă€ußere Kante der Abdeckung geben, um zu greifen.

Schritt 4 - Schneiden Sie ein Loch und machen Sie den Rahmen

Verwenden Sie die SĂ€belsĂ€ge, um das neue Loch fĂŒr den LĂŒfter auszuschneiden. Folgen Sie den wĂ€hrend des Schneidens gezogenen Linien 5/8 Zoll. Bringen Sie die Lamellenabdeckung an, indem Sie sie festschrauben, und verschließen Sie die Außenseite mit Acryldichtmasse. Als nĂ€chstes schneiden Sie zwei StĂŒcke von 2x4, um zwischen die Stollen an jedem Ende der Lamellenabdeckung zu passen. Nageln Sie sie an der richtigen Stelle, einen ĂŒber und einen unter der Abdeckung und stellen Sie einen Rahmen her, auf dem Sie den Ventilator anbringen.

Messen und schneiden Sie das Sperrholz so, dass es leicht am Rahmen montiert werden kann. In vielen Abluftventilator-Kits ist eine nachvollziehbare Schablone des Ventilators enthalten.Platzieren Sie die Schablone (oder den Ventilator selbst, wenn der Satz nicht mit einem mitgeliefert wurde) direkt auf dem Sperrholz. Verfolgen Sie den Umkreis. Verwenden Sie die SÀbelsÀge, um das Loch herauszuschneiden.

Schritt 5 - Installieren Sie den LĂŒfter

Zentrieren Sie den LĂŒfter ĂŒber dem Loch und schrauben Sie das GehĂ€use an das Sperrholz. Lassen Sie die BlĂ€tter rotieren, um sicherzustellen, dass sie sich drehen, ohne Hindernisse zu treffen. Achten Sie bei der Montage des Sperrholzes darauf, welcher Teil des LĂŒfters die Oberseite sein soll. Es wird auf dem GehĂ€use markiert. Halten Sie den montierten Ventilator gegen den Rahmen und schrauben Sie ihn in die Bolzen, eine Schraube in jeder Ecke. ÜberprĂŒfen Sie dann, ob es eben ist. Sobald es ist, fĂŒgen Sie ein paar Schrauben zu jeder Seite hinzu, so dass es fest gehalten wird.

Schritt 6 - Montieren Sie den Thermostat

Der Thermostat sollte in einer Metallbox geliefert werden, die einfach an das Sperrholz montiert werden kann. Entfernen Sie die Abdeckung und den Controller. Platzieren Sie die RĂŒckseite des Thermostatkastens an einer der unteren Ecken des Sperrholzes, nivellieren Sie es und schrauben Sie es fest. Wenn der LĂŒfter noch keine Metallummantelung hat, mĂŒssen Sie einige kaufen. Die Metallummantelung wird sowohl mit dem LĂŒfter als auch mit der Thermostatbox mit MetallrohranschlĂŒssen verbunden.

Schritt 7 - Betreiben Sie das ElektrogerÀt

Jetzt, da der LĂŒfter auf dem Sperrholz montiert ist und das Sperrholz am Rahmen montiert ist, ist es an der Zeit, den Strom zu betreiben. NatĂŒrlich, wenn Sie mit dem solarbetriebenen Ventilator gingen, können Sie dies ĂŒberspringen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine zweite Lichtquelle verwenden, bevor Sie das Dachlicht ausschalten.

Schalten Sie das GerĂ€t aus, sobald alles an Ort und Stelle ist. Tragen Sie Schutzhandschuhe, um einen Schock zu vermeiden. Entfernen Sie die Dachbodenbeleuchtung und entfernen Sie einen der verfĂŒgbaren AusbrĂŒche an der Anschlussdose. Entfernen Sie etwa acht Zoll der HĂŒlle aus dem Romex-Draht. Verwenden Sie einen Romex-Anschluss, um den Romex mit der Anschlussdose zu verbinden.

FĂŒhren Sie den Romex-Draht von der Leuchte zum Abluftventilator und klammern Sie ihn sicher an jedem Bolzen oder, wenn möglich, alle 12 Zoll fest. Entfernen Sie die gleiche Menge UmhĂŒllung am anderen Ende des Romex, sobald Sie es am Thermostatkasten haben und verwenden Sie auch einen Romex-Anschluss an diesem Ende.

Am Thermostat Ÿ Zoll der Isolierung abisolieren und alle weißen DrĂ€hte mit einer Drahtmutter verbinden. Wickeln Sie den Erdungsdraht um die grĂŒne Erdungsschraube in der Box. Der schwarze Draht, der vom Licht kommt, wird mit dem schwarzen Draht des Thermostats verbunden. Der rote Draht am Thermostat wird mit dem schwarzen Draht verbunden, der vom Motor kommt. Wickeln Sie alle DrahtsĂ€tze mit Isolierband ein. Bringen Sie die Abdeckung wieder an und stellen Sie den Thermostat auf 95 Grad.
ZurĂŒck an der Leuchte, schneiden Sie 6-Zoll-LĂ€ngen von schwarz, weiß und Erdungskabel aus der Spule von Romex. Verbinden Sie die weißen DrĂ€hte mit einer Drahtmutter zu einem "Pigtail". "Machen Sie das gleiche mit den schwarzen DrĂ€hten und den ErdungsdrĂ€hten. Die Pigtail-DrĂ€hte werden genau so mit der Leuchte verbunden, wie Sie sie entfernt haben. Bringen Sie die Leuchte wieder an und schalten Sie die Stromversorgung ein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: GehĂ€uselĂŒfter einbauen LĂŒfter installieren Tutorial Deutsch - PC Bauen Part #5.