Aquaponics: Passende Fische Mit Pflanzen


Aquaponics: Passende Fische Mit Pflanzen

Das Erstellen eines Aquaponics -Reparats von Grund auf mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich nicht so herausfordernd, wie einige glauben machen w├╝rden. Eine Reihe von Fischarten kann in einer aquaponischen Umgebung gedeihen. Sobald Sie Ihre Fische und ihre Umgebung eingerichtet haben, k├Ânnen Sie mit dem Anbau einiger Pflanzen beginnen und die Vielfalt des Pflanzenlebens in Ihrem Garten im Laufe der Zeit erweitern.


Das Erstellen eines Aquaponics -Reparats von Grund auf mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich nicht so herausfordernd, wie einige glauben machen w├╝rden. Eine Reihe von Fischarten kann in einer aquaponischen Umgebung gedeihen. Sobald Sie Ihre Fische und ihre Umgebung eingerichtet haben, k├Ânnen Sie mit dem Anbau einiger Pflanzen beginnen und die Vielfalt des Pflanzenlebens in Ihrem Garten im Laufe der Zeit erweitern. W├Ąhrend es keine spezifischen Fische gibt, die f├╝r bestimmte Pflanzen ben├Âtigt werden (oder andersherum), wird dieser Artikel Ihnen helfen zu lernen, welche Art von Fischen am besten zu einem aquaponischen Lebensraum passt, und welche Art von Leckereien Sie wachsen lassen k├Ânnen.

Die besten Fischarten f├╝r aquaponische Habitate

Ein S├╝├čwasserfisch namens Tilapia ist in der Regel das Richtige f├╝r Neuank├Âmmlinge, die eine Aquaponikanlage gr├╝nden. Tilapia kann in einer Vielzahl von Wasserbedingungen gedeihen. Tilapia ist auch essbar, mit einem festen wei├čen Fleisch, das viele Aquaponic Praktiker genie├čen. Gro├čer Mund Bass, Koi und Goldfisch sind ebenfalls h├Ąufige Aquaponik-Heftklammern.

Andere Fischarten

Einige Aquaponiker haben Erfolg mit Karpfen, Welsen und Barramundi, aber diese Fische ben├Âtigen mehr Pflege und Aufmerksamkeit als der anpassungsf├Ąhige Tilapia.

Pflanzen, die mit einem Aquaponik-System ├╝bereinstimmen

Kopfsalate und andere Blattgem├╝se sind am einfachsten in einer Aquaponikanlage zu kultivieren und werden im Allgemeinen am Anfang empfohlen. Sie k├Ânnen auch Pak Choi (ein chinesisches Gem├╝se mit hohem Mineralgehalt) sowie Rucola, Spinat und Gr├╝nkohl probieren. Auch viele Gew├╝rze k├Ânnen problemlos angebaut werden, darunter Basilikum, Schnittlauch und Minze. Die meisten gew├Âhnlichen Zimmerpflanzen funktionieren auch in einem Aquaponik-System. Sie werden Sie vielleicht nicht f├╝ttern, aber neben der Abwechslung und Dekoration helfen sie bei der Filtration der Fische.

Erweiterung Ihres Pflanzenrepetoirs

Sobald Sie sich sicher sind, dass Ihre Pflanzen und Fische ein gesundes und nachhaltiges ├Âkologisches Gleichgewicht geschaffen haben, k├Ânnen Sie mit anspruchsvolleren Pflanzen experimentieren. Eine robuste aquaponische Umgebung kann Bohnen, Paprika, Tomaten und K├╝rbis unterst├╝tzen, aber diese fortschrittlichen Kulturen werden viel mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordern, weshalb es allgemein ratsam ist, sie langsam einzuf├╝hren. Behalte die Gesundheit und das Gl├╝ck deiner Fische im Auge; Die Einf├╝hrung einer neuen Anlage wird ihre Welt wahrscheinlich nicht ins Trudeln bringen, aber jede Ver├Ąnderung der Umwelt wird Auswirkungen haben, und Sie m├╝ssen sich immer bewusst sein, wie sie sich anpassen.

Ein Gleichgewicht herstellen

Die Anzahl der Pflanzen, die Sie anpflanzen k├Ânnen, h├Ąngt direkt von der Gr├Â├če des Aquariums und der Anzahl der Fische sowie davon ab, wie viel und wie oft Sie Ihre Fische f├╝ttern. Es gibt keine exakte Formel, um das Verh├Ąltnis zwischen Fisch und Ernteertrag zu erkl├Ąren. Es ist einfach eine Frage der Pr├╝fung und der Geduld. Am wichtigsten ist es, zu lernen, wie man mit dem ├ľkosystem arbeitet, das man so sorgf├Ąltig ausgearbeitet hat.

Es kann einige Zeit dauern, bis die perfekte Kombination von Fisch und Pflanzen f├╝r Ihren Aquaponik-Garten gefunden ist. An dem Tag, an dem Sie Ihren ersten Tomatensprossen sehen, werden Sie froh sein, dass Sie die Herausforderung angenommen haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Erste Aquaponik-Farm Europas: Ros├ębarsche, die Auberginen d├╝ngen.